SoundPEATS Opera: Diese edlen Earbuds kannst du jetzt auf Kickstarter vorbestellen

SoundPEATS Opera03 Opera05 Kickstarter
(Bildnachweis: SoundPEATS)

Der chinesische Audiospezialist SoundPEATS veröffentlicht eine Kickstarter-Kampagne und stellt in dieser die brandneuen Opera-Kopfhörer vor. Die Earbuds kommen in einem wirklich extravaganten Design daher und bieten neben ihrer wirklich auffälligen Optik außerdem LDAC-Unterstützung, Hi-Res Audio und eine aktive Geräuschunterdrückung.

Die Opera-Kopfhörer gibt es in zwei Ausführungen, die besonders durch ihre edlen Farben auffallen. So gibt es die Opera03 zum Beispiel ausschließlich in Roségold, während die Opera05 – das minimal bessere Modell – in einem klassischen Goldton erhältlich sind. Beide Versionen haben einen hochwertigen sowie beweglichen 12mm-Eisentreiber verbaut, bieten obendrein eine Freisprechfunktion und eine Akkulaufzeit von 9 Stunden. Die gesamte Wiedergabedauer beläuft sich übrigens auf bis zu 33 Stunden. Das heißt, dass du die Operas mehr als dreimal bequem aufladen kannst, bevor du das Ladecase in den nächstgelegenen USB-Port stecken musst.

Besonders auffallend ist zudem das Gewicht der Opera-Kopfhörer. Dieses liegt bei 7,3g (Opera05) bzw. 7,2g (Opera03) pro Earbud, was sie zu einem direkten Konkurrenten der Sony WF-1000XM4 macht, welche sich derzeit noch immer an der Spitze unseres Kaufratgebers der besten True-Wireless-Kopfhörer befinden.

SoundPEATS Opera05 und Opera03

(Image credit: Future)

SoundPEATS Opera: Hammerpreis auf Kickstarter

Die pompösen Earbuds von SoundPEATS können ab heute über ihre Kickstarter-Kampagne vorbestellt werden. Als "Super Early Bird" kosten dich die Opera03 einmalig 49 US-Dollar (ca. 45 Euro) und die Opera05 69 US-Dollar (ca. 64 Euro), was sie trotz ihrer extravaganten Aufmachung zu einer günstigen und budget-freundlichen Alternative macht.

Du solltest dich jedoch beeilen. Beide Modelle sind bei diesen günstigen Beträgen auf jeweils 300 Stück limitiert. Aber keine Bange, die Kopfhörer selbst sind in einer großen Menge verfügbar. Nur musst du dich dann für das nächstteure Tier "Kickstarter Special" oder "Double Support" entscheiden. Bei Letzterem gibt es immerhin ein zweites Paar der Opera03 oder Opera05 dazu.

Ob die edlen Kopfhörer von SoundPEATS auch genauso gut klingen wie sie aussehen, wird sich in unserem Testbericht zeigen.

 

Du möchtest wissen, wie die bisherigen Produkte von SoundPEATS in unseren Tests angeschnitten haben? Dann schau dir gerne unseren Testbericht zu den SoundPEATS Mini Pro HS an und überzeuge dich selbst.

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.