Skip to main content

Samsung Galaxy Z Fold 4 ist vollständig geleakt worden

Das Samsung Galaxy Z Fold 3 liegt aufgeklappt mit dem Bildschirm nach oben
Das Samsung Galaxy Z Fold 3 (Image credit: Future)

Wir haben schon seit Monaten Informationen über das Samsung Galaxy Z Fold 4 gehört, aber jetzt gab es eine Flutwelle, denn eine vollständige Liste mit den technischen Daten des Smartphones ist gerade durchgesickert.

Sie stammt von @UniverseIce (opens in new tab) - einem Leaker mit einer guten Erfolgsbilanz - der behauptet, dass diese Daten zu 100 % korrekt sind, also ist er davon überzeugt.

Laut dieser Quelle hat das Samsung Galaxy Z Fold 4 ein faltbares 7,6-Zoll-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Die Auflösung wird als QXGA+ angegeben, was in der Praxis bedeutet, dass sie wahrscheinlich ähnlich oder identisch mit der Auflösung von 1768 x 2208 des Samsung Galaxy Z Fold 3 (opens in new tab) ist.

See more

Das Cover Display ist offenbar ein 6,2-Zoll-HD+ AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Außerdem soll das Smartphone mit einem Snapdragon 8 Plus Gen 1-Chipsatz, 12 GB RAM, wahlweise 256 GB oder 512 GB Speicherplatz, einem 4.400-mAh-Akku mit 25-W-Ladung und Android 12, überlagert von Samsungs One UI 4.1.1, ausgestattet sein.

Außerdem verfügt das Samsung Galaxy Z Fold 4 über eine rückwärtige Kamera mit drei Linsen, bestehend aus einer 50-MP-Weitwinkelkamera, einer 12-MP-Ultraweitwinkelkamera und einer 10-MP-Telekamera mit dreifachem optischen Zoom, während die äußere Selfie-Kamera eine 10-MP-Linse und die innere eine 4-MP-Under-Display-Kamera ist.

Auch wenn wir diese Angaben mit Vorsicht genießen sollten, ist die seriöse Quelle und ihr Vertrauen vielversprechend. Und auch wenn es einige neue Informationen gibt, haben wir vieles davon schon einmal gehört, also ist es wahrscheinlich, dass zumindest ein Großteil davon stimmt.


Analyse: Wie schneidet das Z Fold 4 im Vergleich zum Z Fold 3 ab?

Da wir nun mehr oder weniger alle technischen Daten des Samsung Galaxy Z Fold 4 kennen, lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen, welche Teile des Geräts wahrscheinlich ein Upgrade gegenüber dem Vorjahresmodell darstellen.

Den obigen Angaben zufolge verfügt das Samsung Galaxy Z Fold 4 über einen leistungsfähigeren Chipsatz als das Galaxy Z Fold 3 sowie über eine verbesserte Weitwinkel- und Telekamera, die im Falle des Z Fold 4 mehr Megapixel und beim Z Fold 4 einen optischen Zoom mit größerer Reichweite bietet. Natürlich wird das Z Fold 4 auch mit einer neueren Android-Version ausgeliefert.

Alle anderen technischen Daten scheinen jedoch identisch mit denen des Samsung Galaxy Z Fold 3 zu sein, wie aus diesem Leak hervorgeht. Das ist aber nicht das Schlimmste, denn das Z Fold 3 ist ein fantastisches Smartphone, das in unserem Test 4,5 Sterne erhalten hat, und einer unserer Hauptkritikpunkte waren die Kameras, die hier anscheinend verbessert werden.

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

With contributions from