Skip to main content

Samsung Galaxy S21 FE erscheint vielleicht doch nicht als Teil von Unpacked 2021

Samsung Galaxy S20 FE
Das Samsung Galaxy S20 FE (Image credit: Srivatsa Ramesh)

Samsung hat vor kurzem das Datum des Galaxy Unpacked-Events 2021 enthüllt und während der Event-Teaser deutlich machte, dass ein paar faltbare Smartphones kommen werden, könnte eines der anderen erwarteten Modelle nicht erscheinen.

Frühere Leaks hatten angedeutet, dass das Samsung Galaxy F21 FE auf der Liste der Geräte stehen würde, die auf dem Unpacked 2021 vorgestellt werden, aber ein neues Gerücht deutet darauf hin, dass es nun doch nicht auftauchen wird.

Ein Bericht bei LetsGoDigital enthält eine durchgesickerte Liste von Geräten, die Samsung am 11. August vorstellen soll. Laut der Publikation ist das Galaxy S21 FE nicht auf dieser Liste enthalten.

Die Liste der Geräte enthält faltbare Handys wie das Samsung Galaxy Z Fold 3, und Galaxy Z Flip 3. Es gibt auch ein paar Smartwatches - Galaxy Watch 4 und die Galaxy Watch 4 Classic - und die Galaxy Buds 2.

Apropos Galaxy S21 FE: Das erschwingliche Flaggschiff soll nun zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen, wahrscheinlich im Oktober, zwischen dem Launch-Event am 11. August und der Iteration der Galaxy-S-Reihe 2022.

Chipsatzmangel ist vielleicht nicht der Grund

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Im Gegensatz zu einigen früheren Berichten, die nahelegten, dass das Galaxy S21 FE aufgrund der anhaltenden Chipsatz-Knappheit verschoben wurde, dementierte Samsung, dass es nicht gezwungen war, ein Gerät aus diesem Grund zu verschieben.

In einer schriftlichen Stellungnahme gegenüber Bloomberg sagte das Unternehmen: "Wir können zwar keine Details über das nicht veröffentlichte Produkt diskutieren, aber es wurde nichts bezüglich der angeblichen Produktionsaussetzung festgestellt." 

Dies deutet darauf hin, dass das Gerät noch in Arbeit ist, und es könnte bedeuten, dass das Unternehmen bereits ein Launch-Event geplant hat.

Samsung hat stark darauf angespielt, dass es in diesem Jahr kein Samsung Galaxy Note 21 geben wird, aufgrund des anhaltenden Chipsatzmangels. Es wird vermutet, dass das Unternehmen möchte, dass die Nutzer stattdessen auf die faltbaren Smartphones umsteigen. Es könnte also sein, dass das Unternehmen seinen faltbaren Geräten am 11. August die ganze Aufmerksamkeit schenken und das S21 FE zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen möchte.