Samsung Galaxy Note 20 Plus soll Super-Zoom-Periskop-Kamera enthalten

Samsung Galaxy Note 10 Plus
Das Galaxy Note 10 Plus. (Bildnachweis: Future)

Das Samsung Galaxy Note 20 (Öffnet sich in einem neuen Tab) soll irgendwann im August (Öffnet sich in einem neuen Tab)* das Licht der Welt erblicken, aber es bleiben Fragen offen, zum Beispiel wie leistungsfähig sein Kamera Setup sein wird. Ein neues Leak deutet jedoch auf ein bestimmtes Detail hin, das unsere Hoffnungen geweckt hat.

Via GalaxyClub (Öffnet sich in einem neuen Tab), dessen Quellen vermuten lassen, dass das teuerste Modell des Note 20 eine Periskopkamera enthält: die Art, bei der die Komponenten so angeordnet sind, dass sie sich auf der Rückseite des Gehäuses nach unten erstrecken und so größere Zoomstufen ermöglichen.

Das ist interessant, weil das Galaxy S20 Ultra auch einen Periskop-Mechanismus eingebaut hat - es scheinen also ähnliche Kameras zu sein, auch wenn sich die Gerüchte, dass das Note 20 auf die 100-fache "Space-Zoom"-Funktion verzichtet (Öffnet sich in einem neuen Tab), als wahr erweisen.

Selbst wenn ein 100-facher Digitalzoom für die Galaxy Note 20 Serie nicht in Frage käme, würde eine Periskopkamera eine überdurchschnittliche Zoomfähigkeit gewährleisten. Das Premium-Modell des Note 20 könnte am Ende mit dem 4-fachen optischen Zoom des S20 Ultra übereinstimmen - oder sogar noch höher pokern.

Es dreht sich (fast) alles um die Kamera

Dieses jüngste Leak erwähnt nur das Galaxy Note 20 Plus, eines von zwei oder vielleicht drei Smartphones (Öffnet sich in einem neuen Tab)*, die wir im August erwarten. Wie schon bei der Galaxy S20-Serie davor könnten die Kameraspezifikationen eines der Hauptunterscheidungsmerkmale zwischen diesen neuen Mobiltelefonen sein.

Es ist auch zu bedenken, dass der Sprung von der Galaxy S-Serie zur Galaxy Note-Serie nicht oft ein großer ist. Letztes Jahr hatte das Note 10 Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab) die gleiche Rückkamera wie das S10 Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab), mit Ausnahme eines zusätzlichen Tiefensensors.

Wie bei jedem inoffiziellen Gerücht ist dies noch keine Bestätigung - aber inmitten von Berichten, dass der 100-fache Digitalzoom nicht auf die Note 20-Serie übertragen werden würde, ist es beruhigend, dass sie immer noch mit einigen ausgezeichneten Fotokomponenten ausgestattet sein soll.

Wir haben bis zu diesem Zeitpunkt schon viele Leaks und Gerüchte über die Samsung Galaxy Note 20-Serie gesehen, darunter auch hochwertige Renderings (Öffnet sich in einem neuen Tab), die vorgeben, das fertige Design der Handys zu zeigen. Für ein Handy, das aussieht wie eine Kreuzung zwischen dem Note 10 und dem Galaxy S20, würden wir definitiv sparen.

Via SamMobile (Öffnet sich in einem neuen Tab)

* Link englischsprachig

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)