Skip to main content

Samsung Galaxy A52: geleakte Bilder geben Hinweis auf Kamera-Setup und 3,5 mm Kopfhöreranschluss

Samsung Galaxy A51
(Image credit: TechRadar)

Samsung Galaxy A52 wird der nächste Mid-Ranger in Samsungs A-Serie sein. Das Gerät wurde bereits auf mehreren Zertifizierungsseiten gesichtet und wird Berichten zufolge in Indien in Samsungs Werk in Greater Noida produziert. Ein neues, durchgesickertes Bild zeigt das Kamera-Setup, den 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und weitere Details. 

Das Bild des kommenden Samsung Galaxy A52, das die Rückseite offenbart, ist mit freundlicher Genehmigung von 91mobiles aufgetaucht. Das durchgesickerte Bild zeigt das komplette hintere Design des Telefons. Den geleakten Bildern zufolge wird das Galaxy A52 mit einer vierfachen Rückkamera in einem rechteckigen Modul ausgestattet sein. Der USB-Typ-C-Anschluss und die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse werden an der Unterseite sitzen.

Bild 1 von 3

Samsung Galaxy A52

(Image credit: 91mobiles)
Bild 2 von 3

Samsung Galaxy A52

(Image credit: 91mobiles)
Bild 3 von 3

Samsung Galaxy A52

(Image credit: 91mobiles)

Außerdem wird erwartet, dass das Gerät auch die "Glasstic"-Rückseite beibehält, die eine Mischung aus Kunststoff und Glasmaterial ist. Wir haben diese Art der Rückseite auf mehreren Samsung-Handys einschließlich des Samsung Galaxy M51 und S20 FE gesehen. Die durchgesickerten Bilder zeigen eine schwarze Farboption, aber wir können mehrere Farbvarianten erwarten, wenn es auf den Markt kommt. 

Es hat keine Aussparung für den Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite, was bedeutet, dass das Gerät wahrscheinlich einen Fingerabdruck-Scanner im Display haben wird. Der Power-Button und die Lautstärkewippe sind auf der rechten Seite zu sehen. Während das Display des Geräts immer noch ein Geheimnis ist, deuten zuvor durchgesickerte Bilder darauf hin, dass es einen mittigen Kameraausschnitt haben wird.

Samsung Galaxy A52 5G Spezifikationen (erwartet)

Das Samsung Galaxy A52 5G soll sowohl in einer 4G- als auch in einer 5G-Variante erscheinen. Die 5G-Variante ist scheinbar mit einem Snapdragon 750G-Chipsatz ausgestattet, der mit einem Snapdragon X52-Modem für globale 5G-Konnektivität sowohl im mmWave- als auch im Sub-6GHz-Spektrum einhergeht. Die 4G-Variante soll mit einem Snapdragon 720G ausgerüstet sein. 

Man geht davon aus, dass das Galaxy A52 mit Android 11 auf Basis von One UI 3.0 ausgeliefert wird. Das Google Play Listing bestätigt auch, dass das Gerät mit 8 GB RAM arbeitet. Allerdings können wir das Gerät auch in anderen Varianten erwarten. Kürzlich wurde das Gerät bei der 3C-Zertifizierung* gesichtet, bei der bestätigt wurde, dass das Gerät über eine 15W-Schnellladefunktion mit einem 9V/1,67A-Ladegerät verfügt.

Im Moment gibt es noch keine offizielle Bestätigung des Unternehmens bezüglich der Markteinführung. Das Gerät soll in Indien wohl irgendwann im Laufe des Q1 2021 gelauncht werden, genaue Informationen zu Deutschland sind uns derzeit nicht bekannt.

* Link englischsprachig

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)