Skip to main content

PUBG-News: Alle aktuellen Updates für PlayerUnknown's Battlegrounds

PUBG news
(Image credit: PUBG Corp)

PlayerUnknown's Battlegrounds (oder PUBG, wie es allgemein bekannt ist) hat die Popularität von Battle-Royale-Spielen angeführt. Es war ein Durchbruch, der unzählige Konkurrenten wie Fortnite und Apex Legends inspirierte, aber es ist immer noch eines der meistgespielten Spiele auf Steam und Xbox Live. 

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten ist PUBG eine simulationslastigere Angelegenheit, bei der reale Waffen und physikalische Gegebenheiten berücksichtigt werden müssen, wie z. B. das Fallen von Kugeln und variable Wetterbedingungen. Wenn dich der extravagante Kunststil von Fortnite oder das unerbittlich schnelle Gameplay von Call of Duty: Warzone abschreckt, ist PUBG einen Versuch wert - es ist auch im Xbox Game Pass enthalten.  

Seit seinem kometenhaften Aufstieg von einem Steam Early Access-Titel zur höchsten gleichzeitigen Spielerzahl auf Steam im Jahr 2018 hat PUBG seinen Weg auf PS4, Xbox One, Stadia, Android und iOS gefunden. PUBG erhält außerdem regelmäßig Updates, die neue Inhalte, Funktionen und - vielleicht etwas vorhersehbar - viele Fehlerbehebungen enthalten.

PUBG im Überblick

Aber was ist PUBG? Nun, wenn du jemals den Kultfilm Battle Royale gesehen hast, solltest du die Grundidee verstehen. 100 Spielerinnen und Spieler landen auf einer einsamen Insel und machen sich auf die Suche nach Beute. Du musst Rüstungen, Waffen und Heilgegenstände finden und dann alles tun, um zu überleben, bis du der letzte auf dem Schlachtfeld bist. 

Um die Sache noch interessanter zu machen, musst du dich auf dem Land-, Luft- oder Seeweg in eine ständig schrumpfende Zone begeben, die zufällig auf der Karte erscheint. Wenn du außerhalb der Zone erwischt wirst, nimmst du nach und nach Schaden, der sich im Laufe des Spiels dramatisch erhöht. Pro-Tipp: Lass dich nicht außerhalb der Zone erwischen. 

Wenn du es schaffst, bis zum Ende zu überleben, erscheint auf dem Bildschirm der begehrte Satz "Gewinner, Gewinner, Gewinner". Und da die Chancen in jedem Spiel gegen dich stehen, solltest du einen Screenshot davon machen, denn das kommt nicht oft vor - umso süßer ist es. 

Obwohl das Spiel inzwischen auf mehreren Plattformen verfügbar ist, entwickelt sich PUBG mit neuen Karten, Überlebenspässen und Spielmodi ständig weiter. Wir zeigen dir, was es Neues gibt, warum es wichtig ist und was für die Zukunft von PlayerUnknown's Battlegrounds geplant ist.

Was ist im neuesten PUBG-Update enthalten?

Update 13.2 ist jetzt veröffentlicht

Ein weiteres PUBG-Update ist da und wie zu erwarten, bringt es eine Reihe neuer Änderungen und Ergänzungen ins Spiel.

Update 13.2 bringt eine neue Waffe auf das Schlachtfeld, die P90 SMG, die nur in einem Care Package zu finden ist. Sie ist komplett ausgestattet mit allem, was du brauchst: Wangenpolster, Handschutz, Laser und Schalldämpfer.

Die P90 SMG ist aber nicht nur für den Nahkampf geeignet. Du kannst zwischen einem holografischen Visier und dem Flipsight für zusätzliche Vergrößerung wechseln. Die Waffe wird mit 5,7-mm-Munition bestückt, du hast also nur 250 Schuss zur Verfügung. Jedes Magazin fasst 50 Kugeln, also solltest du sie auch nutzen.

Auf Taego wurde mit dem Porter Pickup ein neues Fahrzeug hinzugefügt. Er basiert auf dem realen Nutzfahrzeug der Hyundai Motor Company und ist das erste Fahrzeug, das über ein Kofferraumsystem verfügt. Du kannst ihn mit allen Vorräten beladen, die du findest, und er kann bis zu vier Passagiere befördern.

Du willst eine Gruppe von Feinden aus einem nahe gelegenen Gebäude vertreiben? Die neue Blauzonengranate erzeugt eine runde blaue Zone, die sich auf maximal zehn Meter ausdehnt und allen, die sich darin befinden, fünf Sekunden lang Schaden zufügt. Danach schrumpft sie zusammen und verschwindet, was weitere fünf Sekunden dauert.

PUBG erhält außerdem einen neuen Modus namens Casual Mode. Damit können die Spieler/innen in weniger intensiven Matches üben und Spaß haben. Das Spiel wird nur 12 menschliche Spieler zulassen, der Rest der Teilnehmer besteht aus Bots.

Schließlich gibt es neue Wetteroptionen in Taego, nämlich Sonnenuntergang und Bewölkung, sowie ein Rebalancing der blauen Zone und Verbesserungen des Comeback BR-Modus, der ausschließlich in Taego zu finden ist.

Update 13.1 ist am Start

PUBG Update 13.1 bringt eine Menge Neuerungen für Taego - die brandneue Karte, die mit dem letzten Update eingeführt wurde. Zunächst einmal wird der Beginn des Spiels intensiver, da das Transportflugzeug, mit dem die Spieler einfliegen, notlanden muss - was einen dramatischen Fallschirmsprung bedeutet, um das Spiel zu beginnen. 

Zu den weiteren Neuerungen in Taego gehören neue Care-Pakete, die Munition, Heilmittel, Wurfgegenstände und vieles mehr enthalten. Diese Pakete werden häufiger abgeworfen als die normalen Care-Pakete, aber auch sie werden immer noch abgeworfen. 

Die neue Selbst-AED-Mechanik hat eine erhöhte Spawn-Rate und kann jetzt im geheimen Raum in Taego benutzt werden. Es gibt noch weitere Neuerungen, wie z.B. die Notfallaufnahme, C4 und eine Stachelfalle. Außerdem wurde die Spawn-Rate einiger Wurfgegenstände und anderer Anbauteile gesenkt. 

Sanhok hat mit Update 13.1 ebenfalls einige bemerkenswerte Neuerungen erhalten, darunter neue Klippen und Felsen, die den Spielern zusätzliche Deckung am Strand bieten. Der Tempel wurde verlegt und bietet nun mehr Deckung entlang des Weges, der zu ihm führt. 

Neben den Karten- und Spawn-Änderungen gibt es dieses Mal auch Updates für die Waffen. Lies dir also unbedingt die Patch-Notizen durch, um zu sehen, wie sich deine Lieblingswaffe verändert hat - zum Beispiel sind DMRs auf große Entfernung schwieriger zu benutzen.

Außerdem kommt eine neue Waffe ins Spiel, die Buzzkill DMR, die in einer neuen Schmuggelkiste zu finden ist und deren Skin du mit Upgrades individuell gestalten kannst.

Zu den weiteren Neuerungen in 13.1 gehören ein neues Sprühsystem, mit dem du das Schlachtfeld mit Sprühfarbe markieren kannst, sowie Verbesserungen an der Benutzeroberfläche des Match-Ergebnisbildschirms und an der Kill-Meldung. 

Update 12.2 ist jetzt online

PUBG Update 12.2 bringt eine brandneue 8x8-Karte namens Taego ins Spiel. Sie verspricht, dass sich die Spieler auf unterschiedlichem Terrain und in verschiedenen Umgebungen messen können. Sie ist für Solos und Squads verfügbar, einschließlich 1-Mann-Squad-Modi, und kann in TPP und FPP gespielt werden.

Taego hat einige einzigartige Eigenschaften im Vergleich zu Erangel und Miramar. Zunächst einmal gibt es keine Rote Zone, du musst also nicht befürchten, während eines Matches bombardiert zu werden. Außerdem gibt es in Taego Schwärme von Vögeln, die über die Karte verstreut sind und auf die Bewegungen und Schüsse der Spieler/innen reagieren, damit du gewarnt wirst, wenn ein feindlicher Trupp in der Nähe lauert. Schließlich hat Taego zwei neue Spielmechaniken: Comeback BR und Self AED, die den Spielern die Möglichkeit geben, wieder in den Kampf einzusteigen.

Comeback BR ist eine exklusive Taego-Mechanik, die Spielern, die in der ersten Phase der Blauen Zone sterben, eine weitere Chance gibt, sich wieder in den Kampf zu stürzen. Die Spieler/innen treten an einem separaten Ort namens Comeback-Arena gegeneinander an, und wenn du als Sieger/in hervorgehst, nimmst du in Phase 3 wieder am Spiel teil.

Self AED ist eine weitere exklusive Taego-Mechanik, die es den Spielern ermöglicht, wieder in den Kampf einzusteigen. Der Self AED ist ein World-Loot-Gegenstand, mit dem du dich selbst wiederbeleben kannst, wenn du DBNO bist, und der in Solo- und Squad-Matches verwendet werden kann.

Update 12.2 bringt außerdem zwei neue Waffen und ein neues Fahrzeug in Taego: das K2-Sturmgewehr, die MK12 DMR und das Pony Coupe.

Update 12.1 is now live

PUBG Update 12.1 ist jetzt verfügbar und es ist wohl eines der umfangreichsten Updates, die das Spiel seit langem erhalten hat.

Als erstes wird Miramar überarbeitet, die erste Karte, die PUBG nach dem Launch hinzugefügt wurde. Das Update für Miramar bietet verbesserte Texturen und Beleuchtung sowie eine allgemeine Kartenbereinigung, die es einfacher macht, zu erkennen, welche Bereiche begehbar sind. Die Spielerinnen und Spieler haben schon lange darauf gewartet, dass Miramar neu gestaltet wird, daher ist es schön zu sehen, dass eine der Originalkarten des Spiels etwas Liebe bekommt. 

Ein neues Fahrzeug, das schnelle ATV, wird der überarbeiteten Miramar ebenfalls hinzugefügt und sorgt für die dringend benötigte Geschwindigkeit bei der Fortbewegung auf dieser riesigen 8x8-Karte.

Die letzte Neuerung in Miramar ist das unbarmherzige und mächtige panzerbrechende Scharfschützengewehr Lynx AMR. Diese monströse Waffe kann schwächere Fahrzeuge wie Motorräder mit einem einzigen Schuss zerstören, und du kannst sicher sein, dass sie auch mit Helmen und Panzerungen der Stufe 3 kurzen Prozess macht. Der Nachteil? Der Lynx AMR ist nur in Care-Paketen zu finden und hat nur 5 Schuss, die nicht nachgeladen werden können.

Wenn du auf individuelle Anpassung stehst, solltest du dir das Upgrade-System für Waffenskins ansehen. Dieses neue System ermöglicht es den Spielern, das Aussehen ihrer Waffen nach und nach zu verbessern und sie mit sichtbaren Werten, Animationen, Zubehör und vielem mehr auszustatten.

Zu den weiteren Neuerungen gehören verbesserte Bots, die wie normale Spieler aus dem Flugzeug fallen, ein Fußball-Minispiel, das in der Lobby vor dem Spiel gespielt werden kann, und eine benutzerdefinierte Spielvariante, die Fahrzeugrennen ermöglicht.

Kann ich PUBG auf dem Handy spielen?

PUBG mobile news and updates

(Image credit: PUBG Corporation)

Ja! Mit PUBG mobile kannst du direkt von deinem Handy aus Hähnchenmahlzeiten gewinnen. Das Spiel ist Arcade-ähnlicher und zugänglicher als die PC- und Konsolenversionen des Spiels, hat aber alle Karten und Funktionen, die die Spielerinnen und Spieler so schätzen. Du kannst dich auf Dinge wie Auto Pick-up, Zielhilfe, Touchscreen-Steuerung und andere mobile Optimierungen freuen. 

Um PUBG auf deinem Handy spielen zu können, brauchst du mindestens iOS 9 (d.h. ein iPhone 5S oder neuer) und Android-Besitzer müssen mindestens 5.1.1. Lollipop oder neuer. Außerdem brauchst du 2 GB RAM und 900 MB freien Speicherplatz, um das Spiel zu spielen.

Was ist PUBG Lite?

PUBG Lite news and updates

(Image credit: PUBG Corporation)

PUBG Lite ist eine abgespeckte Version von PUBG, die für weniger leistungsfähige Hardware entwickelt wurde. PUBG ist bekanntermaßen sehr anstrengend für GPUs und CPUs. Deshalb wurde PUBG Lite entwickelt, damit mehr Leute am Battle-Royale-Wahn teilnehmen können. Es ist eine großartige Alternative, wenn du keinen leistungsstarken PC oder keine Konsole zum Spielen hast, und außerdem kostenlos.

Kann ich PUBG auf Stadia spielen?

PUBG Stadia

(Image credit: PUBG Corporation)

Das kannst du sicher! Das Spiel ist für Stadia Pro-Mitglieder kostenlos und unterstützt Cross-Play mit Xbox One und PS4. Es ist auch die aktuellste Version des Spiels, d.h. sie enthält alle Karten und die neuesten Funktionen. Es gibt auch keinen Download oder Patches, du kannst also sofort loslegen.