Skip to main content

Pokémon Karmesin & Purpur: Neuer Trailer gibt Einblicke in die verschiedenen Story-Stränge

Pokemon Karmesin und Purpur
(Image credit: Nintendo / The Pokémon Company / GAMEFREAK)

The Pokémon Company veröffentlicht einen weiteren Trailer zu den heißbegehrten Editionen Karmesin und Purpur für die Nintendo Switch. In diesem gibt es einen kleinen Deepdive der einzelnen Story-Stränge, die man in den neuen Ablegern – wie es sich für ein Open World-Abenteuer gehört – nach Lust und Laune absolvieren kann. Im folgenden Artikel haben wir das Ganze für dich zusammengefasst.

Die Straße der Sterne

Pokemon Karmesin und Purpur die Streaße der Sterne

(Image credit: Nintendo / The Pokémon Company / GAMEFREAK)

Die Straße der Sterne ist die erste Geschichte, bei der die große Schatzsuche im Fokus steht, die "das wichtigste Ereignis an der Orangen-Akademie" darstellt. Ziel dabei ist, die Paldea-Region frei zu erkunden und dabei alle möglichen Erfahrungen zu sammeln. Leider gibt es auch in diesem Pokémon-Abenteuer Schurken, die fiese Dinge im Schilde führen. Dabei handelt es sich um das Team Star, rebellische Schüler der Akademie, die nur Unruhe stiften. Eine Ansammlung von Rüpeln braucht selbstverständlich auch jemanden, der sie führt. Das übernimmt Irsa, die eine Vorliebe für Feuer-Pokémon hat. Deine Aufgabe ist, neben der Schatzsuche, die Gauner von Team Star im Zaum zu halten.

Der Pfad der Legenden

Pokemon Karmesin und Purpur neues Pokemon Klibbe

(Image credit: Nintendo / The Pokémon Company / GAMEFREAK)

Im zweiten Story-Strang begleitet dich dein Mitschüler Pepper auf dem Pfad der Legenden. Euer Ziel ist es die sagenumwobenen Geheimgewürze zu finden. Schließlich ist Pepper ein begnadeter Koch, der eine schmackhafte Leckerei nach der anderen kreieren möchte. Im Trailer gibt es ab hier übrigens ein neues Pokémon zu sehen: Das Steinkrabben-Pokémon Klibbe, das als "Herrscher der Steinklippe" bekannt ist. Es besitzt eine die brandneue Fähigkeit "Wutpanzer". Sobald seine KP auf die Hälfte fallen, verringern sich seine Verteidigung und Spezial-Verteidgung um eine Stufe, allerdings steigen sein Angriff, Spezial-Angriff und seine Initiative. Ob die Klibbe zum Mysterium des Geheimgewürze gehören? Finde es gemeinsam mit Pepper heraus.

Der Weg des Champs

Pokemon Karmesin und Purpur der Weg des Champs

(Image credit: Nintendo / The Pokémon Company / GAMEFREAK)

Aller guten Dinge sind drei. Und mit der dritten Geschichte könnte man nicht klassischer abschließen. In dieser dreht sich alles darum, die acht Arenaleiter der Paldea-Region zu besiegen, um der Pokémon-Champ zu werden. Im Trailer lernen wir neuer Charaktere kennen: Sagaria, die Präsidentin der Pokémon-Liga und den Pflanzen-Arenaleiter Colzo, der im Kampf ein Mogelbaum mit Pflanzen-Tera-Typ einsetzt. So werden die Arenakämpfe besonders spannend und fordernd.

Neue Pokémon: Azugladis und Crimanzo

Pokemon Karmesin und Purpur Azuladis Chrimanzo

(Image credit: Nintendo / The Pokémon Company / GAMEFREAK)

Im Trailer gibt es für einen kurzen Augenblick zwei neue Pokémon zu sehen. Die Ritter-ähnlichen Taschenmonster Azugladis und Chrimanzo. Die beiden feurigen Gesellen können nur in einer der beiden Editionen gefangen werden. Azugladis in Purpur, Chrimanzo in Karmesin. Beide haben die Fähigkeit Feuerfänger und je eine Spezial-Attacke.

Azugladis' Spezial-Attacke nennt sich "Reueschwert" und ist physisch. Das Feuer/Geist-Pokémon sammelt die Reue gefallener Krieger in seinem Schwert und entlädt diese in einem Angriff, der 50% des verursachten Schadens widerherstellt.

Chrimanzos Spezial-Attacke ist die "Rüstungskanone" und der spezielle Counterpart vom Reueschwert. Das Feuer-Psycho-Pokémon benutzt seine Schulterplatten als Kanone, um einen vernichtendes Geschoss auf seine Gegner abzufeuern. Nach Anwendung sinken Chrimanzos Verteidigung und Spezial-Verteidigung.

Meinung

Der neue Trailer bietet endlich – Im Gegensatz zu dem von letzter Woche – einen angemessenen Umfang an Neuigkeiten. Man bekommt einen tollen Einblick in die drei großen Story-Stränge sowie den neuen Charakteren und Pokémon. Besonders Azugladis und Chrimanzo bestechen durch ihr einzigartiges und wirklich gelungenes Design. Nur seltsam, dass die beiden Feuerritter nicht schon zu den vorherigen Editionen Schwert und Schild veröffentlicht wurden. Auch ist es spannend zu sehen, dass Arenaleiter Pokémon mit unterschiedlichen Tera-Typen benutzen. Durch die zahlreichen Trailer, die nach und nach erscheinen, bildet sich langsam aber sicher ein Bild von einem ordentlichen Spielerlebnis voller Spaß und Entdeckung. Wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein, was die Paldea-Region ab dem 18. November für uns bereithält.

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.