Skip to main content

PlayStation Plus Video Pass wird geleakt und bringt möglicherweise Leihfilme für Abonnenten

PlayStation Plus deals and sales
(Image credit: Sony)

Sony könnte planen, seinen PlayStation Plus-Service zu verbessern, indem er kostenlose Filmausleihen oder etwas Ähnliches hinzufügt. Laut VGC wurde versehentlich ein Logo für einen PlayStation Plus Video Pass auf der offiziellen PlayStation-Website veröffentlicht. Es ist erwähnenswert, dass die Webseite inzwischen wieder entfernt wurde. 

Drei Filme waren auf der nun entfernten Webseite enthalten: Venom, Bloodshot und Zombieland: Double Tap. Per VGC hieß es in der Beschreibung: "PS Plus Video Pass ist ein Test-Service, der vom 22.04.21 - 22.04.22 aktiv ist. Der Abo-Vorteil ist für PS Plus-Nutzer in Polen verfügbar."

Jeden Monat erhalten PlayStation Plus-Nutzer Zugang zu neuen Spielen, die sie für immer behalten können, solange sie ein Abonnement für den Service haben. Es ist möglich, dass Sony die Erweiterung von PS Plus durch das Hinzufügen von Filmen in ähnlicher Weise erforscht - in diesem Fall wurden alle drei Filme von Sony in den Kinos vertrieben.

Es ist auch erwähnenswert, dass Sony Anfang des Jahres angekündigt hat, dass PlayStation-Nutzer nach dem 31. August 2021 keine neuen Filme und TV-Shows mehr im PlayStation Store kaufen können.

Was ist mit PlayStation Now?

Das PlayStation Plus-Angebot wurde im letzten Jahr erweitert und es werden immer neuere Spiele angeboten, vor allem für PS5-Nutzer, die sich brandneue Titel wie Destruction AllStars und Oddworld Soulstorm sichern konnten.

PlayStation Now, der Abo-Service für Spiele-Streaming, befindet sich nach wie vor in einer merkwürdigen Lage. Spiele wie Marvel's Avengers werden für eine begrenzte Zeit angeboten, aber die Spieler sind von den PS5-Versionen der Titel abgeschnitten, selbst wenn kostenlose Upgrades verfügbar sind. 

Der letztgenannte Dienst wird häufig mit Microsofts konkurrierendem Dienst Xbox Game Pass verglichen, der wichtige neue Drittanbieter-Titel wie Outriders oder sogar Sonys eigenes MLB: The Show 21 in den Xbox Game Pass aufgenommen hat.