Skip to main content

Nothing Phone (1): Es ist offiziell, und hier sind alle Informationen, die wir haben

Drei Screenshots des Nothing Phone auf einem orangefarbenen Hintergrund
(Image credit: Nothing)

"Dies ist ein entscheidender Moment."

So begann die erste große Keynote von Nothing-Gründer Carl Pei.

Nach monatelangen Leaks und Spekulationen, von denen keines etwas enthüllen konnte, haben wir jetzt mehr offizielle Informationen über das Nothing Phone (1), wie es genannt wird.

Nothing (das Unternehmen) hat ein virtuelles Event mit dem Namen "The Truth" abgehalten, bei dem endlich Details über das Gerät bekannt gegeben wurden. Aber es ist keine Ankündigung im eigentlichen Sinne, sondern eher ein erweiterter Teaser, so dass wir noch eine Menge herausfinden müssen.

Im Folgenden findest du alles, was wir bisher über das Nothing Phone (1) gehört haben. Zuerst die offiziellen Details, dann die Leaks und Gerüchte, wobei wir diesen Artikel aktualisieren werden, sobald wir mehr Informationen erhalten.

Auf den Punkt gebracht

  • Worum geht es? Um das erste Smartphone von Nothing
  • Wann wird es veröffentlicht? Wahrscheinlich zwischen Juni und September
  • Wie viel wird es kosten? Wir wissen es nicht

Nothing Phone (1): Erscheinungsdatum und Preis

Wir wissen, dass das Nothing Phone (1) im "Sommer 2022", also zwischen Juni und September, erscheinen wird. Doch das ist so genau, wie Nothing überhaupt sein kann.

Ein früheres Leak deutete auf April hin, aber wir glauben, dass sich das auf den Teaser bezieht, den wir gerade auf dem Event gesehen haben. Auf jeden Fall ist es sehr unwahrscheinlich, dass wir das ganze Smartphone nächsten Monat sehen werden, denn im April ist noch kein Sommer...

Es gibt (zumindest offiziell) keine Informationen darüber, wie viel das Nothing Phone (1) kosten wird, und da es das erste Handy des Unternehmens ist, können wir auch keine Schätzung abgeben.

Offizielle News

Nothing Phone (1)

(Image credit: Nothing)

Nothing hat noch nicht viel über das Nothing Phone (1) verraten. Tatsächlich hat das Unternehmen noch nicht einmal das physische Gerät gezeigt, sondern nur das Emblem (siehe Bild oben), das du auf der Rückseite des Geräts finden wirst.

Das Unternehmen hat außerdem verraten, dass das Nothing Phone (1) ein transparentes Design haben wird, das dem Design des Nothing Ear (1), den Kopfhörern der Marke mit transparenten Elementen, folgt.

Außerdem wissen wir, dass das Nothing Phone (1) einen Snapdragon-Prozessor haben wird, aber wir wissen nicht, welchen. Wir dachten uns, dass es sich um ein High-End-Modell handelt, also wäre der Snapdragon 8 Gen 1 (der zum Beispiel im OnePlus 10 Pro steckt) eine gute Wahl.

Nothing zeigte uns auch die Software, die das Modell verwenden soll. Der Name lautet nothingOS, aber es ist die Android-Oberfläche. Während sie also ein neues Benutzererlebnis bietet (mit neuen Schriftarten und Sounds), hast du Zugriff auf alle Android- und Google-Apps.

Wir werden nothingOS im April auf ausgewählten Smartphones sehen, sodass wir die Software ausprobieren können, bevor wir die Hardware kaufen.

Leaks und Gerüchte

Bevor das Nothing Phone (1) enthüllt wurde, hatten wir schon ein paar Dinge "inoffiziell" gehört, und viele dieser Dinge wurden heute offiziell.

Wir haben zum Beispiel gehört, dass das Smartphone transparente Elemente haben wird, und Qualcomm selbst hat angedeutet, dass es einen eigenen Prozessor bekommt (obwohl wir immer noch nicht wissen, welchen). Viele Aspekte des Nothing Phone (1) sind noch unbekannt.

Franziska Schaub
Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

With contributions from