Skip to main content

Neue Konzeptgrafik zu Starfield versprüht starke Alien und Fallout-Vibes

Zeichung eines Astronauten in Starfield, welcher sich auf zu neuen Planeten macht.
(Bildnachweis: Bethesda Game Studios)

Bethesda hat eine neue Konzeptgrafik zu ihrem derzeitigen Projekt Starfield veröffentlicht, die die Innenarchitektur des bald erscheinenden Sci-Fi-Rollenspiels zeigt. 

Das neue Artwork (Öffnet sich in einem neuen Tab) wurde ursprünglich per Videoentwicklertagebuch (Öffnet sich in einem neuen Tab) geteilt, in welchem Starfields Audio Director Mark Lampert sich zusammen mit Komponist Inon Zur zum Sounddesign und der Musik des Spieles äußert. Ein Redditor (Öffnet sich in einem neuen Tab) teilte kurzerhand mittels Screenshot die Konzeptzeichnung und fügte sie damit in ein Kollektion aller bisher gesammelter Inhalte zum Innendesign Starfields ein.

Die sechs Bilder zeigen scheinbare Raumschiffkorridore sowie Gänge und Lagerräume. Aufgrund fehlender Informationen ist es jedoch rein spekulativ um es sich um begehbare Raumschiffe handelt oder womöglich unterirdische Anlagen, welche, ähnlich wie bei Fallout, im Laufe des Spiels erkundet werden können.

Auch wenn uns weitere Details und Neuigkeiten zu Bethesdas kommenden Rollenspiel bisher verwehrt blieben, liefern diese Bilder doch zumindest neues Futter für Spekulationen über mögliche begehbare Umgebungen im RPG. Von Industrieanlagen bis hin zu kleinen Raumschiffen, die als Wohnräume für Familien dienen, zeichnet sich schon jetzt eine interessante Variation von Sci-Fi-Schauplätzen ab. 

interior_design_of_starfield_concept_art from r/Starfield

Am Interessantesten ist womöglich die Tatsache, dass die Screenshots eine Welt zeigen, die wie eine spannende Mischung aus diversen Sci-Fi-Media-Einflüssen daherkommt. Einerseits haben wir schmuddelige Industrialisierungselemente gesehen, die direkt aus den Alien-Filmen stammen könnten, andererseits schwebende Roboterdrohnen, wie sie uns aus einem Fallout-Ableger bekannt sein könnten. Sollte sich dieser Trend weiter fortsetzen, erwartet uns eine Sci-Fi-Welt, die zumindest mich sehr neugierig macht. 

Voraussichtlich können wir uns aber von der Welt und vor allem dem Gameplay alsbald einen besseren Eindruck machen. Am 12. Juni steht der Showcase von Xbox und Bethesda (Öffnet sich in einem neuen Tab) vor der Tür und sollte uns mit hoher Wahrscheinlichkeit Starfield-Gameplay als eines der Highlights der Live-Übertragung liefern. Auch wenn noch nichts konkret bestätigt wurde, darf man stark davon ausgehen, da der Titel aller Voraussicht nach bereits am 11.November vollständig veröffentlicht wird. 

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von