Skip to main content

Könnte das nächste Assassins's Creed im Azteken-Setting spielen?

Assassin’s Creed: Valhalla
(Image credit: Ubisoft)

ACG ist ein durchaus bekannter Review-Account und hat bereits in der Vergangenheit Prognosen getroffen, welche sich als richtig herausgestellt haben. In einem Twitter-Post des Accounts wird auf das Azteken-Setting gesetzt.

See more

Allerdings widerspricht diesem Leak Jason Schreier bei Reddit (opens in new tab) und formulierte darauf folgende Aussage: Der nächste Teil heißt Rift, wird ein Standalone-Spinoff und hat kein Azteken-Setting, sondern spielt in Baghdad. Wie bereits aus früheren Leaks bekannt ist, dreht sich die Geschichte um Basim, den wir schon in AC Valhalla kennen gelernt haben.

Was denn nun? Schreier macht in dem Post klar, dass die größten beiden Setting in Assassins Creed Infinity nichts mit der Kultur der Azteken zu tun haben werden.

Wir können also bisher nicht sagen, ob es sich bei Infinity um einen Sammelbegriff für mehrere Titel oder um einen einzelnen Ableger von Assassins Creed handelt. Sobald wir mehr wissen, werden wir euch davon berichten.

William Schubert
William Schubert

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).