Insider behauptet, Nintendo arbeite an einem 2D-Mario im "neuen Stil"

Mario U Deluxe
(Bildnachweis: Nintendo)

Der Insider Zippo erwähnt auf seinem Blog, dass Nintendo derzeit ein brandneues 2D-Mario für die Nintendo Switch entwickelt. Zuletzt konnte er oder sie mit dem Gerücht, dass das japanische Unternehmen an einem Remaster von Kid Icarus: Uprising arbeitet, für Aufmerksamkeit sorgen. Eine wirkliche Bestätigung hierzu gab es allerdings immer noch nicht.

Das neue 2D-Mario soll in einem völlig neuen Art-Style sein, der den ein oder anderen Fan überraschen könnte, und nicht mehr den Beinamen "New Super..." erhalten. Weiterer Content sei ein Comeback des Charakters Foreman Spike und sogar ein Online-Multiplayer. Es befinde sich wohl schon lang in der Entwicklung, weswegen eine Veröffentlichung schon bald anstehen könnte. Vielleicht gibt es eine Ankündigung während der eventuellen Direct diesen September.

Release des neuen Mario-Abenteuers soll angeblich 2023/2024 sein.
Zippo vermutet, dass das Spiel etwa zur gleichen Zeit wie der Super Mario-Film erscheinen könnte, der für den April 2023 geplant ist.

Mario Odyssey

(Image credit: Nintendo)

Meinung

Seit einigen Tagen wird das Internet mit Nintendo-Gerüchten nur so geflutet. Zwar ist dadurch eine Direct im September immer wahrscheinlicher, aber eine gewisse Portion Skepsis sollte bis zur offiziellen Bestätigung vorhanden bleiben. Letztendlich ist Zippos Blog eben nur ein Blog. Eine Plattform, die jeder X-Beliebige erstellen kann. Das soll nicht heißen, dass alle Leaks unglaubwürdig sind, aber man sollte sich auch nicht über so ziemlich jede Prognosen der Insider freuen, um später nicht enttäuscht zu werden.

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.