Hogwarts Legacy Art-Book enthüllt teilweise Maps und Charakterinformationen

Hogwarts Legacy
(Bildnachweis: Warner Bros. Games / Portkey Games / Avalanche)

Ein Leak zu Hogwarts Legacy hat Informationen über eine Reihe von Charakteren, Schauplätzen und Features enthüllt, bevor das Spiel am 10. Februar für PS5, Xbox Series X/S und PC erscheint.

Gestern Abend deuteten mehrere Posts auf Twitter und Reddit (Öffnet sich in einem neuen Tab) darauf hin, dass das offizielle Artbook des Spiels schon vorzeitig an einige Kunden gelangt ist. Auf dem Subreddit des Spiels verkündete ein Moderator, dass das Mod-Team bestätigen konnte, dass "einige Personen ein frühes Exemplar des Artbooks haben", aber obwohl "die Bilder des Artbooks legitim zu sein scheinen", "können wir Behauptungen, die auf dem Artbook basieren, nicht verifizieren".

Einige der durchgesickerten Bilder scheinen Konzeptzeichnungen für Orte im Spiel zu sein, darunter Klassenzimmer, die Große Halle und die Diagonale. Andere zeigen Details zu Lehrern und Lehrerinnen und stellen die Professoren für Verteidigung gegen die dunklen Künste und Kräuterkunde vor.

ACHTUNG! Der folgende Tweet enthält Spoiler zum Spiel.

See more

Zwei der Bilder, die auf Twitter geteilt wurden, scheinen mehr mit dem Spiel zu tun zu haben. Das eine scheint ein Anpassungsbildschirm zu sein, der einen Ravenclaw-Charakter in Quidditch-Ausrüstung zeigt (obwohl diese Sportart im Spiel nicht vorkommt), komplett mit Gesundheits-, Verteidigungs- und Angriffswerten. Ein weiteres Bild ist eine frühe Version der Weltkarte des Spiels, die sich im Laufe der Entwicklung wahrscheinlich noch geändert hat, aber einen Eindruck von der Größe der Welt vermittelt - wenn man davon ausgeht, dass Hogwarts und der See in der Mitte liegen, gibt es eine riesige Menge an zusätzlichem Raum zu erkunden.

Während einige Fans sagen, dass sie sich von den Leaks fernhalten, scheint es, dass keine wirklichen erzählerischen oder Gameplay-Features enthalten sind, so dass andere Spieler so viel wie möglich herausfinden wollen. Ein vom Reddit-Nutzer -captain- kuratiertes Album (Öffnet sich in einem neuen Tab) fasst alle bisherigen Leaks zusammen, obwohl sich viele der Details direkt auf die Professoren und die Kreaturen beziehen, welche die offene Welt des Spiels bewohnen.

Es ist ein unglücklicher Leak, aber er wird sich kaum negativ auswirken, vor allem wenn man bedenkt, wie gut sich Hogwarts Legacy bereits auf dem PC verkauft. Trotz dieses Erfolges steht Hogwarts Legacy jedoch schon jetzt vor ganz eigenen Herausforderungen: Steam-NutzerInnen scheinen gegen das Spiel zu protestieren, indem sie das umfangreiche Tagging-System der Plattform nutzen.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar und für die Bereiche Playstation, VR, Gaming, Filme und Serien zuständig. 

Außerdem betreut er den YouTube Kanal von TechRadar  Deutschland.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne (wschubert[at]purpleclouds.de).