Skip to main content

Google Pixel-Geräte könnten endlich 4K/60fps Videoaufzeichnung bekommen

(Bildnachweis: Future)

Googles Pixel-Smartphones sind für ihre Leistung im Fotobereich bekannt, werden aber bei der Aufnahme von Videos weniger geschätzt. 

Das könnte sich jedoch sehr wohl ändern, denn eine Analyse der neuesten Kamera-APK (Android Package) gewährt interessante Einblicke in Googles Pläne für den Videomodus der Pixel-Reihe.

Laut cstark27 (Öffnet sich in einem neuen Tab)* auf XDA Developers (Öffnet sich in einem neuen Tab)* gibt es Hinweise in der Google Camera 7.4 APK, die darauf hinweisen, dass der Suchgigant endlich eine Funktion auf seine Pixel-Smartphones bringen will, die bisher gefehlt hat: 4K Videoaufnahmen mit 60fps.

Google Camera 7.4 APK leak

(Image credit: XDA Developers)

Julio Lusson (Öffnet sich in einem neuen Tab)* vom YouTube-Kanal TecnoLike Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab)* hat XDA Developers die neue APK zur Verfügung gestellt, die angeblich von einem frühen Pixel 4a stammt. 

Schnell hat cstark27 den Code für den Modus „camcorder.4k60fps“ innerhalb der APK entdeckt, doch bisher wurden noch keine Ressourcen oder Assets entdeckt, die mit dem angeblichen Modus in Zusammenhang stehen.

Zurzeit ist nicht bekannt, für welches Pixel-Modell der neue Modus gedacht ist oder ob er es überhaupt in ein Live-Build schafft. XDA glaubt jedoch, dass es möglich ist, dass das Feature irgendwann als Teil eines Feature-Updates auf das Pixel 4 kommt oder sogar etwas sein könnte, das sich Google für das Pixel 5 aufhebt.

* Link in englischer Sprache

Redakteur – Gaming, Computing

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.

E-Mail: ewegmann[at]purpleclouds.de