Skip to main content

God of War Ragnarok gibt Kratos "eine ganz neue Reihe" von Elementarmoves

Kratos in Fortnite
(Bildnachweis: Sony)

Kratos wird im neuen God of War: Ragnarok neue Elemtarkröfte bekommen. Auch die Schilde werden vielfältiger.

Game Informer (Öffnet sich in einem neuen Tab) hat diese Informationen vor kurzer Zeit bekannt gegeben und zusätzlich einige neue Screenshots enthüllt. Mihir Sheth, Lead Combat Designer, sagte über den Kampf in der kommenden Fortsetzung, dass er sich anfühlen soll, als würde Kratos mit seinem Essen spielen. Was genau wir uns darunter vorstellen können, beschreibt Sheth folgendermaßen:

"Das ist eine interne Philosophie, die wir schon immer hatten", sagte Sheth. "Kratos spielt mit seinem Essen. Wir haben versucht, Systeme zu schaffen, mit denen man sich beschäftigen will, die Spaß machen, sehr spielerisch sind und viele verschiedene Wege bieten. Und als wir uns den Kampf im letzten Spiel ansahen, dachten wir: 'Wir können das noch weiter ausbauen; wir können neue Spielzeuge und Wege finden, mit Gegnern und Strategien zu spielen.' Das war mehr als alles andere der Leitgedanke."

Kratos fighting Freya in God of War

(Image credit: Sony Interactive Entertainment)

Eines dieser neuen Systeme verleiht Kratos neue Eis- und Feuerelementarkräfte, die er durch Drücken der Dreieckstaste umschalten kann. Dadurch werden Kratos' Axt oder die Klingen des Chaos mit "Waffensignaturbewegungen" belegt. Die eine heißt "Frost Awaken" und lässt Gegner einfrieren, die andere heißt "Whiplash" und fügt Feuerschaden zu.

Es war zwar schon vorher klar, dass wir in God of War Ragnarok verschiedene Schilde bekommen werden. Wie zwei davon funktionieren, wissen wir jetzt. Das Dauntless Shield ist für schnelle Kämpfe und das Parieren ausgelegt. Wenn du das richtige Timing erwischst, kannst du einen Smash-Angriff ausführen, der deine Gegner betäubt und sie durch die Luft schickt. Der Stonewall-Schild hingegen baut er kinetische Energie auf, während er Angriffe absorbiert. Ist der Schild voll aufgeladen, kann er auf den Boden geschlagen werden, um einen Impuls auszusenden, der die Gegner aus dem Gleichgewicht bringt.

Es wird auch andere neue Schilde in Ragnarok geben, aber diese werden noch geheim gehalten. Es ist auch unklar, ob es weitere Primärwaffen geben wird, aber es würde uns nicht überraschen, wenn wir bis zum Start des Spiels am 9. November auf PS5 und PS4 mehr erfahren.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).