Skip to main content

Die Ultraweitwinkel-Kamera des iPhone 13 Pro könnte zwei große Upgrades erhalten

iPhone 12 Pro Max
Das iPhone 12 Pro Max (Image credit: Future)

Während wir keine großen Änderungen an der Kamera des iPhone 13 im Vergleich zum iPhone 12 erwarten, haben wir von einer Reihe möglicher Verbesserungen gehört und es klingt, als ob die Ultra-Weitwinkel-Linse mindestens zwei Verbesserungen erfahren könnte.

Das sagt Ming-Chi Kuo (ein Analyst mit einer großartigen Erfolgsbilanz für Apple-Informationen), der in einer Forschungsnotiz, die von 9to5Mac gesehen wurde, behauptet, dass die Ultra-Weitwinkel-Kamera des iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max einen Autofokus enthalten wird.

Man könnte annehmen, dass die Ultra-Weitwinkel-Linse der iPhone 12-Reihe bereits über Autofokus verfügt, aber in Wirklichkeit verwendet sie einen festen Fokus, was bedeutet, dass du nicht auf ein bestimmtes Objekt fokussieren kannst. Das ist eigentlich kein großes Problem, da Ultra-Weitwinkel-Aufnahmen in der Regel Landschaften zeigen, bei denen die Details weit genug entfernt sind, um alle im Fokus zu sein, aber das Hinzufügen eines Autofokus wird bei Ultra-Weitwinkel-Fotos mit geringerer Reichweite helfen.

Zusätzliche Elemente

Kuo behauptet außerdem, dass das iPhone 13 Pro und Pro Max ein Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit sechs Elementen haben wird, im Vergleich zu fünf Elementen bei der iPhone 12-Reihe. Das ist eine Änderung, die zu einer besseren Bildqualität führen könnte.

Während Kuo behauptet, dass nur die iPhone 13 Pro Modelle diese Upgrades erhalten werden, ergänzt er, dass alle vier iPhone 14 Modelle diese Verbesserungen bieten werden. Wenn du also einen verbesserten Ultra-Weitwinkel-Snapper haben möchtest und nicht viel Geld für ein Pro-Modell ausgeben willst, musst du vielleicht bis 2022 warten.

Es ist erwähnenswert, dass dies keine neuen Behauptungen sind. Kuo sagte dasselbe schon vor vielen Monaten, aber damals war es noch zu früh für iPhone 13 Gerüchte und jede Behauptung sollte mit einer gesunden Portion Vorsicht genossen werden, da sich die Dinge während der Entwicklung geändert haben könnten. Die Tatsache, dass er zu diesen Behauptungen steht, deutet darauf hin, dass sie eher wahr sind - obwohl wir sie immer noch nicht ganz ernst nehmen würden.

Wir sollten es im September herausfinden, da wir erwarten, dass Apple dann die iPhone 13 Reihe vorstellen wird. In der Zwischenzeit kannst du dich bei TechRadar über alle Neuigkeiten und Leaks informieren.