Diablo 4 wird Berichten zufolge im April 2023 erscheinen

A Barbarian fighting hordes of demons in Diablo 4
(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Ein weiterer Tag mit einem weiteren Gerücht über Releasedatum eines Spiels, dieses Mal über Blizzards kommendes Diablo 4.

Wenn diese Berichte stimmen, wird das mit Spannung erwartete Rollenspiel nächsten Monat für Vorbestellungen geöffnet, im Februar im Early Access gestartet und im April 2023 vollständig veröffentlicht werden.

Das berichtet der Podcast XboxEra (Öffnet sich in einem neuen Tab), der von Windows Central (Öffnet sich in einem neuen Tab)unterstützt wird. Dort geht man davon aus, dass diese Details zu Diablo 4 bei den kommenden The Game Awards am 8. Dezember bestätigt werden.

Haben wir damit eine Gewissheit? Sicherlich nicht. Aber es klingt alles sehr gut möglich, nicht zuletzt, weil sich das Rollenspiel bereits in einer geschlossenen Betaphase befindet. 

Diablo 4 zählt wohl zu den Spielen, die am sehnlichsten erwartet werden. Besonders deswegen, weil der düstere Look phantastisch aussieht. Aber auch das Gameplay sieht absolut hochwertig aus und wir freuen uns schon drauf die sieben Höllen erneut zu betreten. Hoffentlich wird Blizzard dem ansteigenden Hype gerecht. Wenn du Lust auf das Spiel hast und es nicht erwarten kannst, wird die offene Beta von Diablo 4 voraussichtlich Anfang 2023 starten. Das sind gute Nachrichten für einige Diablo-Fans, die nach den chaotischen Starts von Overwatch 2 und Diablo Immortal besorgt sind, wie Blizzard das kommende RPG monetarisieren will.

Sobald wir neue Informationen zu Diablo 4 haben, wirst du sie auf techradar erfahren.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).