Skip to main content

Das Xiaomi Black Shark 4 ist das günstigste Gaming-Handy des Jahres 2021

Black Shark 4
(Image credit: Black Shark / TechRadar)

Auf Xiaomi ist Verlass, wenn es darum geht, die Konkurrenz zu unterbieten, und genau das hat das Unternehmen mit seinem neuesten Gaming-Smartphone, dem Black Shark 4*, getan. Dieses lang erwartete Gerät von Xiaomis Gaming-Submarke wurde im März vorgestellt und kann nun zu einem relativ niedrigen Preis vorbestellt werden.

Black Shark hat bekannt gegeben, dass die vierte Generation des Geräts auf der Website vorbestellt werden kann und ab dem 6. Mai ausgeliefert wird - und damit in den Verkauf geht.

Gesunder Wettstreit

Bei einem Preis von 499 € für 8 GB RAM und 128 GB Speicher und 599 € für 12 GB+128 GB ist das Xiaomi Black Shark 4 ein enger Konkurrent zu einem anderen Gaming-Smartphone, dem Nubia Red Magic 6*.

Diese beiden günstigeren Gaming-Handys unterbieten die teureren Lenovo Legion Phone Duel und Asus ROG Phone 5, könnten aber bald selbst von einem neuen gemunkelten Gerät geschlagen werden.

Eine andere Xiaomi-Submarke, Redmi, arbeitet Gerüchten zufolge an einem eigenen Gaming-Handy - Redmi bietet typischerweise günstige Smartphones mit beeindruckenden Spezifikationen an, so dass wir ein Telefon sehen könnten, das alle Konkurrenten in Bezug auf den Preis übertrifft.

Bis dieses Gerät auf den Markt kommt, ist das Black Shark 4 das günstigste neue Gaming-Smartphone des Jahres 2021. Komm wieder für unseren ausführlichen Testbericht vorbei, sobald wir das Gerät in die Hände bekommen haben.

* Link englischsprachig