Skip to main content

Das The Witcher 3 Next-Gen-Update wurde auf unbestimmte Zeit verschoben

Geralt und Ciri stehen Rücken an Rücken
(Image credit: CD Projekt Red)

CD Projekt Red hat angekündigt, dass die Next-Gen-Version von The Witcher 3 "bis auf Weiteres" verschoben wurde.

Die Ankündigung erfolgte über einen Tweet des The Witcher-Twitter-Accounts, in dem es hieß, dass das Team derzeit auswertet, wie viel Arbeit noch an der Portierung zu erledigen ist. Mit dieser Verzögerung verschiebt sich die Veröffentlichung der PS5- und Xbox Series X|S-Versionen von einem geplanten Q2 auf einen unbestimmten Zeitpunkt in der Zukunft. 

CD Projekt Red sagte dazu: "Wir haben beschlossen, die verbleibenden Arbeiten an der Next-Gen-Version von The Witcher 3: Wild Hunt von unserem hauseigenen Entwicklerteam durchführen zu lassen. Wir evaluieren derzeit den Umfang der zu erledigenden Arbeiten und müssen daher die Veröffentlichung in Q2 bis auf Weiteres verschieben."

Die Portierung wurde von Saber Interactive durchgeführt, die das Spiel in einer beeindruckenden technischen Meisterleistung auf die Nintendo Switch gebracht haben. Die Entwicklung wurde nun jedoch intern verlagert. 

The Witcher 3 wurde 2015 veröffentlicht und ist eines der beliebtesten Spiele der letzten Generation. Für alle, die Geralt gerne auf seiner epischen Reise begleiten, war es eine verlockende Aussicht, das Spiel auf neue Hardware mit verbesserter Leistung und Grafik zu übertragen.

CD Projekt Red hat alle Hände voll zu tun

The Witcher 4 wurde erst vor kurzem angekündigt und der Entwickler drängt darauf, das nächste Kapitel in der Geschichte der Franchise zu schreiben. Obwohl die Produktion noch in den Kinderschuhen steckt, ist es das nächste große Projekt des Entwicklers, das wahrscheinlich sehr umfangreich werden wird. 

Cyberpunk 2077 befindet sich nach seinem katastrophalen Start immer noch in der Rehabilitationsphase. Cyberpunk 2077 hat vor kurzem sein eigenes Update für die nächste Generation veröffentlicht. Das Entwicklerteam, beginnt endlich damit, das Spiel nicht mehr zu reparieren, sondern Erweiterungen herauszubringen

Da die Probleme bei der Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 noch frisch sind, besteht die Gefahr, dass das Next-Generation-Update für The Witcher 3 dem Unternehmen weiteren Schaden zufügt, wenn es in einem fehlerhaften Zustand landet. 

Die Frage ist nun, ob das Update jemals fertig wird oder ob der Entwickler entscheidet, dass es die Mühe nicht wert ist. Das werden wir abwarten müssen.

William Schubert
William Schubert

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from