Skip to main content

Das neue Pokémon Snap ist ein getreuer Nachfolger des N64-Spiels - im Guten wie im Schlechten

Pokémon Snap
(Image credit: The Pokémon Company)

Macht das Fotografieren von Pokémon noch Spaß? Oder besser gesagt, hat es das jemals? Das ist die Frage, über die ich nachgedacht habe, während ich mir über 25 Minuten New Pokémon Snap Gameplay angesehen habe - und ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich die Antwort darauf weiß.

Damals, 1999, als Pokémon Snap auf dem N64 erschien, waren Kameras nicht gerade Mainstream. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich mich im Urlaub mit meinen Kumpels darum gestritten habe, wer die Einwegkamera in der Hand halten durfte, nur um sie dann bei unserer Rückkehr in einem Mülleimer zu verstecken, mit der Absicht, sie wieder abzuholen. Kameratelefone steckten damals noch in den Kinderschuhen, und ja, wir haben total vergessen, sie auf dem Rückweg abzuholen.

Heute sind Kameras natürlich überall: Sie sind in der Tasche, auf praktisch jedem Gerät, das man besitzt, was bedeutet, dass sie keine Neuheit mehr sind, selbst für Kinder. Auch die Fotografie ist zugänglicher denn je, und die Kunst, ein Foto so zu bearbeiten, dass es genau richtig aussieht, erfordert nicht mehr als ein paar Handgriffe.

Ich schätze, worauf ich hinaus will ist, dass das einfache Vergnügen, Pokémon in der Wildnis zu fangen, ziemlich veraltet scheint, zumal New Pokémon Snap am starren On-Rail-Format des Originalspiels festhält. Dein Trainer sitzt in einer schützenden Kapsel, die Neo-Eins genannt wird und bewegt sich langsam entlang eines festgelegten Pfades (neue Routen können entdeckt werden, weichen aber nicht allzu sehr von der Hauptroute ab). Von hier aus hast du die Aufgabe, jedes wilde Pokémon zu fotografieren, dem du begegnest, darunter eine bunte Mischung aus bekannten Pokémon aus mehreren Generationen.

Die Pokémon in ihrer natürlichen Umgebung miteinander interagieren und spielen zu sehen, ist zugegebenermaßen bezaubernd, aber du musst das alles beiseite schieben und dich darauf konzentrieren, das perfekte Bild zu machen. Richte dein Motiv einfach im Sucher aus, vergewissere dich, dass es im Bild ist und schieße los. So einfach ist das.

Pokémon Picture Day

New Pokémon Snap

(Image credit: Nintendo)

Du kannst die Kamera mit den Analogsticks steuern oder, wenn du ein anspruchsvolleres Erlebnis möchtest, mit der eingebauten Gyro-Steuerung der Nintendo Switch. Das bedeutet, dass das Spiel wohl zugänglicher sein wird als Pokémon Snap auf dem N64, da jüngere Spieler sich nicht mit dem dreizackigen Controller und den C-Stick-Tasten herumschlagen müssen, die einige Leute damals überfordert haben werden. 

Beim neuen Pokémon Snap geht es nicht nur darum, niedliche Fotos von Pokémon zu machen - ok, vielleicht doch - aber wenn du deinen digitalen Pokédex füllen und alle Pokémon einfangen willst, musst du beweisen, dass du ein Top-Fotograf bist und nicht nur ein Amateur-Glücksritter, indem du qualitativ hochwertige Bilder machst. 

Ein Foto von der Rückseite eines Pikachu zu machen ist eine Sache, aber es ist eine andere, sicherzustellen, dass dein Motiv in seiner ganzen Pracht eingefangen wird, und noch besser, dass es mitten in einem ehrlichen Moment erwischt wird. Du kannst deine unfreiwilligen Models in dieser Hinsicht etwas ermutigen, indem du sie mit Fluffruit fütterst, was neue Aktionen freischaltet, die dir mehr Punkte einbringen können. Einige Pokémon führen auch zeitabhängige Animationen aus oder reagieren anders, je nachdem, was um sie herum passiert. Es ist also eine gute Idee, zu experimentieren. Man weiß nie, was man entdecken könnte.

Urteilszeit

New Pokémon Snap night

(Image credit: Nintendo)

Sobald du das Ende jeder Etappe erreicht hast, hast du die Möglichkeit, deine besten Bilder auszuwählen und sie Professor Mirror zu präsentieren, der sie entsprechend bewerten wird. Bewertet werden die Größe der abgebildeten Pokémon, ihre Platzierung, ihr Typ und ob du es geschafft hast, sie auf frischer Tat zu ertappen, die dich zum Schmunzeln gebracht hat. (Ok, das letzte habe ich mir vielleicht ausgedacht, aber du verstehst schon)

Je höher Ihre Bildpunktzahl, desto höher wird dein Forschungslevel. Du schaltest neue Fähigkeiten und Stadien frei, die dir letztlich dabei helfen, mehr Pokémon hervorzulocken und neue Arten zu entdecken. Das bedeutet, dass du die Stadien mehrmals besuchen wirst, um jeden Winkel und jede Skyline auf der Jagd nach dem perfekten Foto oder dem schwer fassbaren Taschenmonster zu durchforsten.

Teile deine Schnappschüsse 

Neues Pokémon Snap Bild bearbeiten

(Image credit: Nintendo)

Das neue Pokémon Snap möchte, dass du die Fotos, die du aufnimmst, auch wirklich schätzt, denn mit der neuen "Resnap"-Funktion kannst du deine Lieblingsbilder aufhübschen. Du kannst deine Bilder auf verschiedene Arten bearbeiten und ändern, z. B. die Helligkeit und die Fokusgröße anpassen und Filter hinzufügen. Anschließend kannst du deine Fotos im "Fotobearbeitungs"-Modus des Spiels personalisieren, in dem du Sticker, Rahmen und andere Überlagerungen hinzufügen kannst.

Nintendo Switch Online-Mitglieder können Fotos hochladen, damit andere sie sehen können, und es werden wettbewerbsähnliche Events abgehalten, um die besten Fotokünste zu prämieren, die von der Community gewählt werden. Du kannst dir Medaillen verdienen und wirst vielleicht sogar auf der Hauptseite von New Pokémon Snap erscheinen. Leider wird diese Funktionalität nicht für diejenigen verfügbar sein, die keine Online-Mitgliedschaft haben, aber du kannst immer noch die Screenshot-Funktion der Nintendo Switch verwenden, um deine Fotos auf diese Weise aufzunehmen und sie auf sozialen Medien zu teilen.

Außerhalb des Films

New Pokémon Snap beach

(Image credit: Nintendo)

Obwohl es natürlich schwer ist, etwas wirklich Definitives über ein Spiel zu sagen, ohne es selbst ausprobiert zu haben, ist es klar, dass New Pokémon Snap die Meinungen spalten könnte. Einige werden Freude daran haben, Pokémon zu entdecken und ihre Bilder zu sichten, während andere es als eine schmerzhaft langweilige Angelegenheit empfinden werden, so wie man sich fühlt, wenn man als Erwachsener auf einem Kinderkarussell gewesen ist. 

Sicher, Nostalgie hat etwas für sich, aber New Pokémon Snap scheint ein sicherer Nachfolger für ein Spiel zu sein, das veröffentlicht wurde, als die Welt noch eine andere war. 

Nachdem ich so viele Monate drinnen festsaß und so viel von der realen Welt tabu war, denke ich, dass ich lieber nach draußen gehen würde, um ein paar richtige Fotos zu machen, als eine Prozession von Pokémon zu snappen.

(Dieser Artikel wurde aus dem englischen Original übersetzt)