Skip to main content

CES 2022: Was werden wir auf der weltgrößten Elektronikmesse im Januar sehen?

LG auf der CES
(Image credit: LG)

Die CES im letzten Jahr online zu streamen, war sicherlich ein Erlebnis - aber wir freuen uns, dass sie 2022 wieder in ihr altes Format zurückkehren wird. 

Wenn die CES 2022 im Januar beginnt, werden wir eine ganze Reihe neuer Geräte von allen großen Unternehmen der Branche sehen. Neben hochmoderner Fernsehtechnik von LG, Samsung und Sony werden auch neue Laptops, Smartphones, Wearables und Kopfhörer vorgestellt. 

Allerdings erwarten wir aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie und ihrer Auswirkungen auf den internationalen Reiseverkehr eine etwas gedämpftere Messe als in den vergangenen Jahren - aber zum jetzigen Zeitpunkt sagt die CTA, dass die meisten der Hauptakteure an ihre gewohnten Plätze im Las Vegas Convention Center zurückkehren. Die CES wird etwas kleiner ausfallen als in den vergangenen Jahren, aber mit all den technischen Highlights, die du von einer CES erwartest.

Egal, ob du dich entscheidest, die CES 2022 online oder persönlich zu besuchen, wir erwarten eine Fülle von Neuigkeiten und Ankündigungen und werden alle Neuigkeiten direkt auf deinen Bildschirm bringen. 

CES 2022 Termine und Uhrzeiten

Offiziell läuft die CES 2022 von Mittwoch, 5. Januar, bis Samstag, 8. Januar 2022. In dieser Zeit ist die Ausstellungsfläche geöffnet und du kannst dir die verschiedenen Stände ansehen - vorausgesetzt, du hast einen offiziellen Nachweis, dass du geimpft wurdest.

Wie bei früheren Konferenzen gibt es jedoch zwei Tage lang Pressekonferenzen, die am Montag, den 3. Januar, und Dienstag, den 4. Januar, stattfinden, bevor die Ausstellungsfläche geöffnet wird. Dazu gehören die CES Unveiled, die am Montag, dem 3. Januar, von 17 bis 20 Uhr PST ist, und die großen Presseveranstaltungen von LG, Samsung und Sony, die am Dienstag um 8 Uhr PST beginnen und den ganzen Tag andauern.

Wenn die meisten Leute am Mittwoch ankommen, ist die CES von 10 bis 18 Uhr PST und von Donnerstag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr PST geöffnet. Die CES 2022 endet offiziell um 16 Uhr PST am Samstag, den 8. Januar. 

Was werden wir dort zu sehen bekommen?


Samsung auf der CES 2022

samsung auf der CES

(Image credit: Future)

Von Fernsehern über Smartphones bis hin zu Geräten, die du nächstes Jahr kaufen kannst, sowie Kochrobotern und Ballroboterkonzepten, die vielleicht nie auf den Markt kommen, hat Samsung auf der CES immer viel zu zeigen, und wir rechnen mit einer ähnlichen Bandbreite an Produkten auf der CES 2022. 

Wir erwarten, dass Samsung eine Reihe neuer 4K und 8K Neo QLED-Fernseher vorstellen wird, die an die hervorragenden Samsung QN90A und QN900A Modelle vom letzten Jahr anknüpfen. Bei den Handys erwarten wir einige der neueren Mittelklasse-Smartphones sowie das lang erwartete Samsung Galaxy S21 FE (falls es überhaupt kommt) und vielleicht sogar einen Hinweis auf die kommende Flaggschiff-Serie Samsung Galaxy S22.


Sony auf der CES 2022

Sony Press Conference

(Image credit: Future)

Es ist immer schwierig, Sony festzunageln, wenn es um die Pläne für die CES geht. In manchen Jahren tauchen sie mit einem Konzeptauto* auf. In anderen Jahren kommt das Unternehmen mit einem animatronischen Hund*. Du weißt nie genau, was Sony in einem bestimmten Jahr vorstellt. 

Trotzdem haben wir ein paar Vermutungen, was wir dort sehen werden. In der Audioabteilung von Sony werden wir wahrscheinlich eine neue Reihe von digitalen Mediaplayern (z. B. Walkmans) sowie ein oder zwei Premium-Kopfhörer sehen. Außerdem wird es einige kabellose Lautsprecher und mindestens drei bis vier neue 4K- und 8K-Bildschirme geben, die uns Appetit auf das Sony TV-Programm 2022 machen. 

Normalerweise zeigt Sony auf der CES nicht viel aus seinem Kamerageschäft, aber wir werden zumindest erfahren, wie sich die Musik- und Filmsparte des Unternehmens entwickelt. Bekommen wir dort die PlayStation VR 2 zu Gesicht? Wahrscheinlich nicht, aber wir werden auf jeden Fall die Augen offen halten, falls Sony uns überrascht.


TCL auf der CES 2022

TCL auf der CES

(Image credit: TCL)

TCL nutzt die CES als Plattform für die Vorstellung neuer Produkte, die im Laufe des Jahres auf den Markt kommen, und für Konzepte, die wir vielleicht erst in einiger Zeit sehen werden. Auch wenn einige der geplanten Geräte erst später (oder gar nicht) auf den Markt kommen, gibt es immer eine interessante Auswahl an Fernsehern, Smartphones, Geräten mit flexiblen Bildschirmen und anderen Gadgets von TCL, und wir erwarten, dass die CES 2022 nicht anders sein wird.

Da TVs das Herzstück von TCL sind, erwarten wir neue Mini-LED-Fernseher der 6er-Serie, die an die fantastische TCL 6er-Serie 8K* vom letzten Jahr anknüpfen. TCL bringt erst seit ein paar Jahren Smartphones unter eigenem Namen auf den Markt, und wir erwarten einen Nachfolger der TCL 20er Serie, die letztes Jahr auf den Markt kam - vielleicht die TCL 30er Serie. Es könnten auch TCL Tab Tablets zu sehen sein, zusammen mit Konzeptgeräten, die wir nicht vorhersagen können.


Hisense auf der CES 2022

Hisense auf der CES

(Image credit: Hisense)

Hisense bekommt auf der CES nicht so viel Aufmerksamkeit wie Unternehmen wie Sony, Samsung und LG, aber es lohnt sich trotzdem, am Stand des Unternehmens vorbeizuschauen, wenn du im Las Vegas Convention Center unterwegs bist. Von Hisense erwarten wir in diesem Jahr eine weitere Reihe von Smart-TVs mit Google TV sowie einige schöne neue Laser-TVs. 

Wenn du auf der Suche nach superfuturistischer Display-Technologie bist, wirst du am Hisense-Stand ebenfalls fündig - allerdings ist das meiste davon entweder konzeptionell oder exklusiv für den chinesischen Markt. 


Intel auf der CES 2022

Intel auf der CES

(Image credit: Intel)

Die größte Enthüllung, die wir von Intel auf der CES erwarten, ist die weitere Veröffentlichung der neuen Alder Lake CPUs. Wir gehen davon aus, dass im November einige der Flaggschiff-Prozessoren für Enthusiasten vorgestellt werden, aber dabei wird es sich hauptsächlich um High-End-Desktop-Chips handeln. Auf der CES 2022 könnten die Alder Lake Chips auch in das Segment der Mobilcomputer vordringen, wo die big.LITTLE Architektur die Energieeffizienz von Laptops deutlich verbessern dürfte.

Wenn sich die ersten Anzeichen bestätigen, könnten die neuen Alder Lake Chips die M1- und M1X-Prozessoren von Apple sowie die Zen 3-Chips von AMD in den Schatten stellen.


Panasonic auf der CES 2022

Panasonic JZ2000 OLED TV

(Image credit: Panasonic)

Panasonic kommt in der Regel mit zwei großen Ankündigungen zur CES - eine für seinen neuen OLED-Fernseher und eine weitere für seine Technics-Produktlinie von Vinyl-Playern und Kopfhörern. Dieses Jahr könnte sich das sicherlich ändern und Panasonic könnte uns mit etwas völlig Neuem und anderem überraschen, aber dieser Plan hat Panasonic in der Vergangenheit immer gute Dienste geleistet.

Leider werden die restlichen Ankündigungen von Panasonic wahrscheinlich erst auf der IFA 2022 erfolgen, die erst im September nächsten Jahres stattfindet.


Unsere Prognosen für...

Smartphones auf der CES 2022

Samsung Galaxy A52s 5G

(Image credit: Samsung)

Die CES ist in diesem Jahr keine wichtige Bühne für neue Smartphones - das ist normalerweise der Mobile World Congress (MWC), der im Februar stattfindet - aber einige Hersteller haben sich entschieden, auf der ersten großen jährlichen Messe einige neue Geräte vorzustellen. Darunter sind einige Flaggschiff-Geräte, aber vor allem Mittelklasse- und günstige Smartphones, da die Unternehmen ihre großen Hits für den MWC aufsparen.

Wie bereits in ihren eigenen Abschnitten erwähnt, erwarten wir, dass Samsung und TCL mehrere Geräte vorstellen werden, wenn man von früheren CES-Messen ausgehen kann. Dazu gehören teurere Mittelklassegeräte von Samsung wie die Nachfolger des Samsung Galaxy A52 und des Samsung Galaxy A72 sowie das mögliche Debüt des noch nicht vorgestellten Samsung Galaxy S21 FE. Bei TCL erwarten wir die ersten Geräte der TCL 30-Reihe, weitere werden später im Jahr folgen.

Es ist möglich, dass andere Marken ihre traditionellen Geräte vorstellen, wie es Motorola in den vergangenen Jahren mit dem Moto G getan hat. Aber wir erwarten auch nicht-traditionelle Modelle, vor allem Geräte mit flexiblem Display: Sowohl das TCL Rollable* als auch das LG Rollable wurden auf der CES 2021 vorgestellt, und obwohl keines von beiden auf den Markt gekommen ist (RIP mobile Sparte von LG), zeigen sie doch, wohin das Smartphone-Design gehen könnte.


Audio auf der CES 2022

Creative auf der CES

(Image credit: Ted Kritsonis)

Wir sind verwöhnt, wenn es um Audioprodukte auf Fachmessen geht. Mit der NAB, der Bristol Hi-Fi Show und der CanJam gibt es alle drei Monate eine neue Veranstaltung, die uns zeigt, was in der Welt der HiFi-Kopfhörer, Lautsprecher und Soundbars angesagt ist. Während wir viele Gelegenheiten haben, die neuesten und besten Kopfhörer zu testen, bietet die CES die einmalige Gelegenheit, zu sehen, was als Nächstes kommt - sozusagen das experimentelle Zeug.

In den vergangenen Jahren waren das unter anderem die Super X-Fi Technologie von Creative und das 360 Reality Audio von Sony, und wir erwarten, dass beide Technologien auf der diesjährigen Messe weiter verbessert werden. 

Neben den Kopfhörern erwarten wir auch viele neue Bluetooth-Lautsprecher und Soundbars von LG, Samsung und Sony sowie Bücherregale und Standlautsprecher von Klipsch, JBL und anderen. Das ist ehrlich gesagt eine ziemlich schwammige Vorhersage, aber die HiFi-Welt bewegt sich schnell und Produkte werden schneller angekündigt und auf den Markt gebracht, als die meisten Leute mit ihnen mithalten können.


TVs auf der CES 2022

Samsung auf der CES

(Image credit: Future)

Größer. Heller. Mehr Pixel. Besserer Kontrast. Das hört sich so einfach an, wenn man es so aufschlüsselt, aber in Wirklichkeit sind das die vier Eigenschaften, die alle TV-Hersteller auf der ganzen Welt im Moment anstreben. Größere Bildschirme waren schon immer ein Trend auf der CES, aber in den letzten Jahren haben wir einige wirklich überdimensionierte Modelle gesehen, die über 90 Zoll groß waren. Diese Grenze zu überschreiten, wird schwierig - und teuer - aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir günstige 100-Zoll-Fernseher sehen werden. Was die Helligkeit und den Kontrast angeht, werden wir nach neuen Mini-LED-Fernsehern Ausschau halten, die an beiden Fronten neue Maßstäbe setzen. Mit dem Samsung QN90A QLED-Fernseher und dem LG QNED99 haben wir in diesem Jahr die ersten Modelle von LG und Samsung gesehen und beide haben uns umgehauen. Es gibt einige interessante Gerüchte darüber, was bei den Display-Technologien als Nächstes kommen könnte - wie wäre es mit holografischen und transparenten Fernsehern? - aber wir müssen abwarten, bis wir in Las Vegas erfahren, was die großen Drei für uns auf Lager haben.

Größer. Heller. Mehr Pixel. Besserer Kontrast. Das hört sich so einfach an, wenn man es so aufschlüsselt, aber in Wirklichkeit sind das die vier Eigenschaften, die alle TV-Hersteller auf der ganzen Welt im Moment anstreben. Größere Bildschirme waren schon immer ein Trend auf der CES, aber in den letzten Jahren haben wir einige wirklich überdimensionierte Modelle gesehen, die über 90 Zoll groß waren. Diese Grenze zu überschreiten, wird schwierig - und teuer - aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir günstige 100-Zoll-Fernseher sehen werden.


Smart Home auf der CES 2022

Arlo Pro 4 mounted outside

(Image credit: Arlo)

Berührungslose Technik war ein großes Thema auf der CES 2021: von der Kohler-Küchenarmatur, die Wasser ausspuckt, wenn du die Hand davor hältst, bis zur Video-Türklingel von Arlo, die dich benachrichtigt, wenn jemand vor deiner Tür steht, ohne dass die Klingel selbst gedrückt werden muss. Dank der anhaltenden Auswirkungen der weltweiten Pandemie werden wir auf der CES 2022 noch viel mehr berührungslose Technik sehen. 

Außerdem wird es die übliche Auswahl an Smart Home-Geräten geben, darunter Sicherheitskameras mit besserer Auflösung und intelligenter KI, die dafür sorgt, dass du nicht von unerwünschten Bewegungsmeldungen geplagt wirst. Außerdem erwarten wir eine Vielzahl von Staubsaugerrobotern, die besser saugen und mithilfe von KI durch dein Zuhause navigieren, um Hindernisse wie Socken, die aus dem Wäschestapel entwischt sind, oder ungewollte Handy-Ladekabel zu umfahren.


Wearables auf der CES 2022

Fitbit Luxe

(Image credit: Future)

Die meisten großen Namen im Bereich Fitness-Tracking (darunter Garmin und Fitbit) ziehen es vor, für jede ihrer Produkteinführungen eigene Events zu veranstalten, anstatt auf der CES eine große Enthüllung zu machen. Das heißt aber nicht, dass Fitbit auf der CES 2022 nicht vertreten sein wird.

Fitbit ist jetzt im Besitz von Google, das daran arbeitet, Fitbit-Apps und -Aktionen auf sein eigenes Smartwatch-Betriebssystem, WearOS, zu übertragen. Auf der CES werden traditionell neue Wear OS-Uhren vorgestellt. Unternehmen wie Skagen, Suunto und Withings zeigen ihre neuesten Google-Geräte, so dass wir auf der CES 2022 zum ersten Mal sehen könnten, wie die Fitbit-Integration auf einer Smartwatch funktionieren wird.

Wir könnten auch einige Fitness-Tracker sehen, die ein wenig aus der Norm fallen. Auf der CES 2021 stellte das britische Unternehmen DNABand eine Uhr vor, die Daten aus einer Speichelprobe nutzt, um dir beim Einkaufen individuelle Tipps zu geben. Es ist wahrscheinlich, dass wir auf der Messe 2022 etwas ebenso Ungewöhnliches sehen werden, und wir werden die Start-ups, die seltsame und wunderbare Wearables vorstellen, in der Hoffnung, die Aufmerksamkeit eines Investors zu gewinnen, genau im Auge behalten.

Eine letzte Möglichkeit ist das Auftauchen von "Fitness-Tracking as a Service". Wir haben in letzter Zeit einige interessante Entwicklungen in diesem Bereich gesehen: Sowohl Amazon als auch Fitbit haben neue Geräte auf den Markt gebracht, bei denen einige Daten hinter einer Bezahlschranke verborgen bleiben. Auf der CES 2022 könnten wir einen ersten Blick auf einen Fitness-Tracker werfen, der zunächst kostenlos ist, für den du aber ein monatliches Abonnement abschließen musst, wenn du deine Gesundheitsdaten sehen willst.


CES 2022: So meldest du dich an

bester laptop der CES 2021

(Image credit: SFIO CRACHO / Shutterstock)

Die Anmeldung für die CES 2022 ist ab sofort auf der CES-Website möglich. Was die Kosten für den Durchschnittsbürger angeht, so plant die CTA, eine Gebühr von 300 US-Dollar zu erheben. Die Gebühr gilt für die meisten Teilnehmer, einschließlich Einzelhändler, aber wie in den vergangenen Jahren sind Journalisten und Fachleute von der Gebühr befreit.

* englischer Artikel