Skip to main content

Bald kannst du Outlook-E-Mails in Microsoft Teams teilen, wenn du das möchtest

Email warnung
(Image credit: Shutterstock)

Microsoft macht es den Nutzern seines E-Mail-Dienstes leichter, E-Mails und E-Mail-Verläufe mit Microsoft Teams zu teilen, um die Zusammenarbeit zu fördern.

Wie MSPoweruser berichtet, arbeitet der Softwaregigant schon seit einiger Zeit an dieser neuen Funktion, die es Outlook-Nutzern ermöglicht, E-Mails mit Teams zu teilen. Ursprünglich sollte die Funktion bereits im März veröffentlicht werden, aber aus unbekannten Gründen wurde sie verschoben.

Laut einem neuen Beitrag auf der Microsoft 365-Roadmap soll es noch diesen Monat verfügbar sein, aber wie nützlich es für Outlook-Nutzer sein wird, bleibt abzuwarten.

An Microsoft Teams freigeben

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Sobald diese Funktion eingeführt wird, können Nutzer von Outlook im Web* eine Kopie einer E-Mail oder eines Mailverlaufs mit Anhängen an einen Chat oder Kanal in Microsoft Teams senden.

Laut Microsofts Post wird bei der Weitergabe an Teams aus Outlook im Web ein Pop-up-Fenster erscheinen, in dem die Nutzer bestätigen können, mit welchem Kanal oder welcher Person sie eine E-Mail oder einen E-Mail-Verlauf teilen möchten. Sie können sogar auswählen, ob sie der E-Mail Anhänge beifügen wollen oder nicht.

Von hier aus können die Nutzer eine Unterhaltung über eine E-Mail oder einen E-Mail-Verlauf mit ihren Kollegen direkt im Teams-Chat beginnen. Das könnte Outlook- und Teams-Nutzern helfen, Zeit zu sparen, da die Diskussion über den Inhalt einer E-Mail in Microsofts Online-Kollaborationstool wahrscheinlich schneller geht als in einem großen Mail-Verlauf mit mehreren Empfängern.

Das ist zwar eine interessante Funktion, aber sie wird nur für diejenigen nützlich sein, deren Unternehmen sowohl Teams als auch Outlook nutzen. Wahrscheinlich werden wir mehr darüber hören, wenn die Funktion Ende des Monats eingeführt wird.

Via MSPoweruser

* Englischer Artikel