Age of Empires 4 fügt diesen Oktober zwei kostenlose Völker hinzu

Gamescom 2022 - Age of Empires 4
(Bildnachweis: Relic)

Age of Empires 4 wird am 25. Oktober mit einem kostenlosen Update um zwei neue Völker erweitert.

Das Age of Empires 4-Jubiläumsupdate, das auf der Gamescom 2022 angekündigt wurde, fügt die Malier und die Osmanen als spielbare Fraktionen hinzu. Die Malier können ihre Gegner schnell ausmanövrieren, sie flankieren und das Überraschungsmoment ausnutzen.

Die Osmanen hingegen sind ein aggressiverer Haufen, dessen mächtige Belagerungswaffen am besten bei Frontalangriffen funktionieren. Ihre Fähigkeit, große Formationen zu versammeln, macht ihre Frontlinien stark. Du musst den Angriff aufrechterhalten, um die gegnerische Verteidigung unter dem Gewicht deiner Streitkräfte zu brechen.

Den Trailer kannst du dir hier ansehen:

Age of Empires 4 wurde letztes Jahr veröffentlicht und hat die klassische RTS-Reihe mit großem Erfolg wiederbelebt. Die Malier und Osmanen sind die ersten neuen Zivilisationen, die dem Spiel seit der Veröffentlichung hinzugefügt wurden, wodurch sich die Zahl der spielbaren Fraktionen auf 10 erhöht.

Das Spiel ist auch im Xbox Game Pass enthalten, so dass alle Abonnenten von Microsofts Abo-Plattform das Jubiläums-Update kostenlos ausprobieren können.

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von