Skip to main content

343 Industries bestätigt, dass sich die nächste technische Vorschau von Halo Infinite auf PvP-Modi konzentrieren wird

Halo Infinite technische Vorschau Gameplay
(Image credit: Xbox Game Studios)

Halo Infinite-Entwickler 343 Industries hat bestätigt, dass es eine weitere technische Vorschau geben wird und dass dieses Mal der Fokus auf den PvP-Modi liegen wird.

Sam Hanshaw, Producer for Live Operations, bestätigte in einem aktuellen Update-Video, dass die nächste Preview noch mehr Spieler als die letzte bringen wird und dass das aktuelle Ziel ist, dass die Teilnehmer 4v4 PvP und den größeren 12v12 Big Team Battle spielen können. 

Diese technische Vorschau folgt auf die erste Vorschau von Halo Infinite, die im Juli stattfand, und Hanshaw bestätigte, dass die Bot-fokussierten Modi aus dieser ersten Testrunde auch in der nächsten Runde für Spieler verfügbar sein werden.

Im Moment hat die nächste technische Vorschau noch kein Startdatum, aber wir können uns vorstellen, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis das bestätigt wird. Hoffentlich gilt das auch für Halo Infinite, das immer noch für "Holiday 2021" geplant ist, obwohl 343 Industries im selben Update bestätigt hat, dass es keine Koop-Kampagne oder den Forge-Level-Editor geben wird. Stattdessen werden diese Modi dem Spiel in den Monaten nach der Veröffentlichung als Saison-Updates hinzugefügt.

Wir wissen also, dass Halo Infinite ein Spiel ist, das auch nach dem Launch weiter wachsen und expandieren wird und Hanshaw sagte, dass das Flugsystem auch nach dem Launch weiterlaufen wird, um neue Inhalte und Features, die eingeführt werden, zu testen . "Halo Infinite ist ein Spiel, das weitergehen wird, und wenn wir neue Features haben, die wir testen wollen, werden wir das auf die gleiche Art und Weise tun", sagte er, "Wir richten dieses Programm also so ein, dass es über den Launch hinaus andauert."

Wer an einem der Testflüge von Halo Infinite teilnehmen möchte, muss sich für das Halo Insider Programm anmelden. Um sich dafür anzumelden, muss man sich mit seinem Gamertag für das Programm registrieren und sich für die Kommunikation und die Testflüge anmelden. Halo-Community-Manager John Junyszek hat zuvor einen Twitter-Thread gepostet, in dem er die Schritte zur Registrierung im Detail aufschlüsselt. 


Analyse: Bekommen wir bald ein Veröffentlichungsdatum?

Im Moment hat Halo Infinite ein Release-Fenster von Holiday 2021, was bedeutet, dass wir es wahrscheinlich irgendwann zwischen November und Dezember sehen werden. Je näher das Weihnachtsgeschäft rückt, desto mehr wünschen sich die Fans ein solideres Datum. Aber wann werden wir einen bekommen?

Nun, es fühlt sich wirklich so an, als wäre es nur noch eine Frage der Zeit. Auch wenn das jüngste Entwicklungsupdate kein konkretes Veröffentlichungsdatum enthielt, so hat 343 Industries doch verraten, welche Features die Spieler zum Start erwarten können und welche nicht, und hat eine Roadmap für die Zeit nach dem Start angekündigt. Dies deutet darauf hin, dass 343 Industries und Microsoft nicht vorhaben, den Zeitrahmen für die Veröffentlichung zu verschieben.

Die nächste große technische Vorschau am Horizont wird dem Entwicklerteam Feedback zu einigen sehr wichtigen Multiplayer-Modi bringen und es scheint plausibel, dass 343 Industries nach dieser Vorschau in der Lage sein wird, einen etwas solideren Termin zu nennen. Aber das wird nur die Zeit zeigen. 

Wenn Halo Infinite erscheint, wirst du es auf der Xbox Series X|S, der Xbox One und dem PC spielen können, wobei Xbox Game Pass Abonnenten vom ersten Tag an Zugang erhalten.