Du suchst ein günstiges Smartphone? Verpasse nicht das Google Pixel 6a für nur 338 Euro

Google Pixel 6a auf grauem Hintergrund mit Tiefstpreis-Badge
(Bildnachweis: Future)

Wer vor Weihnachten auf der Suche nach einem günstigen Smartphone ist, sollte sich heute das Google Pixel 6a für nur 338 Euro (Öffnet sich in einem neuen Tab) (vorher 459 Euro) bei Amazon ansehen.

Dieses Angebot stammt noch vom Black Friday und ist der niedrigste Preis, den es je für dieses hervorragende Mittelklassegerät gab. Es ist wahrscheinlich, dass dieses Angebot bald ausläuft, also zögere nicht, es zu kaufen, wenn du Interesse hast. 

Das Google Pixel 6a ist zwar nicht das hochwertigste Smartphone auf dem Markt, aber seine hervorragende Kombination aus technischen Daten und Softwarefunktionen macht es zu einer echten Empfehlung in dieser Preisklasse. Zu den Highlights dieses Modells gehören der hauseigene Tensor-Chip und das hervorragende Kamerasystem - das gleiche wie beim Flaggschiff Pixel 6 aus dem letzten Jahr. Wenn du beides zusammen nimmst, hast du ein Gerät, das weit über seinem Niveau liegt, wenn man bedenkt, dass du nur 338 Euro bezahlst.

Ein paar Nachteile des Pixel 6a sind das Design mit der Rückseite aus Kunststoff und das 60Hz Display, die beide verhindern, dass es ein Premium-Gerät ist. Darüber kann man aber leicht hinwegsehen, vor allem, wenn du von einem ähnlich teuren Gerät kommst. Auch hier gilt: Für 338 Euro kann man sich kaum über ein paar ästhetische Nachteile beschweren, wenn die inneren Werte so gut sind wie beim Pixel 6a.

Google Pixel 6a zum niedrigsten Preis aller Zeiten

Google Pixel 6a (128GB): jetzt 338 Euro bei Amazon (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Google Pixel 6a (128GB): jetzt 338 Euro bei Amazon (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Googles neuestes Mittelklasse-Gerät war wohl schon zum vollen Preis sehr günstig, aber ein neuer Rekord-Deal bei Amazon macht es zu einer fantastischen Option. Mit einem hervorragenden Tensor-Chip und einer hervorragenden Kamera ist das Google Pixel 6a ein großartiger Kauf, wenn du nach einem voll ausgestatteten Flaggschiff suchst, das dein Sparschwein nicht plündert.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)