Günstige kabellose Earbuds 2023: unsere Auswahl der günstigsten Kopfhörer

günstige kabellose earbuds techradar deutschland
(Bildnachweis: Future)

Günstige kabellose Earbuds  sollten im besten Falle ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Und in dieser Liste findest du genau das: Kopfhörer mit tollen Funktionen, gutem Klang und einem ansprechenden Design, das sogar mit den leistungsstärksten Kopfhörern mithalten kann, die du heute kaufen kannst.

Oft musst du für den günstigen Preis etwas opfern. Das kann ein einfaches Design sein, das Fehlen von ANC oder ein Klang, der nicht so satt und detailliert ist wie bei den Geräten in unseren Ratgebern zu den besten Kopfhörern und den besten kabellosen Kopfhörern. Wenn du jedoch nur ein kleines Budget zur Verfügung hast, gibt es viele kabellose Ohrstöpsel, die dir alles bieten, was du brauchst, und das zu einem günstigen Preis.

Das Problem bei preiswerten Kopfhörern – das sind bei uns Kopfhörer unter 100 Euro – ist, dass es schwierig sein kann, herauszufinden, welche Kopfhörer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben und welche einfach nur so billig sind, weil sie Schrott sind. Zum Glück haben wir Hunderte von Earbuds getestet und wissen daher, wie man die leistungsstarken, aber preisgünstigen Schmuckstücke von denen unterscheidet, mit denen man seine Zeit nicht verschwenden sollte. 

Es gibt fantastische Optionen von großen Herstellern wie Audio-Technica, Cambridge Audio und Sony. Aber es gibt auch Kopfhörer von neuen Tech-Marken, die sich gerade auf den Markt drängen. Wir haben sie getestet, um sicherzustellen, dass sie für ihren Preis wirklich fantastisch klingen.

Günstige kabellose Earbuds 2023: Unsere Top-Auswahl

The Audio-Technica ATH-SQ1TW earbuds on a white background

(Image credit: Audio-Technica)
Die besten günstigen Earbuds überhaupt!

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen
Gewicht: 5,2g
Frequenzbereich: 20 - 20.000Hz
Treiber: 5.8mm
Akkulaufzeit: 6,5 Stunden (Earbuds), 13,5 Stunden (Ladecase)

Pro

+
Schicke Ohrhörer mit zuverlässiger Lautstärkeregelung am Ohr
+
Nützliche Modi für niedrige Latenzzeiten/Durchhörbarkeit
+
Klingt weitaus besser als die meisten anderen in dieser Preisklasse

Kontra

-
Keine Begleit-App
-
Keine aktive Geräuschunterdrückung

Die erfrischend aussehenden Audio-Technica ATH-SQ1TW sind ein klarer Beweis dafür, dass es Audio-Technica im Moment gut geht. 60 Jahre Hi-Fi-Erfahrung sind nicht zu verachten (ja, vor allem im analogen Audiobereich und nicht bei diesen kleinen Dingern, aber was soll's?) und Audio-Technica hat sich das Recht verdient, seinen eigenen Weg zu gehen. 

AT hat hier nicht versucht, andere Kopfhörer von konkurrierenden Marken nachzuahmen, und dafür lieben wir das Audio-Outfit aus Tokio. Diese Ohrstöpsel sind in nicht weniger als sechs Farben erhältlich (Caramel, Popsicle, Cupcake, Blueberry, Liquorice und Popcorn – probier das mal mit den eisweißen AirPods) und du bekommst Bluetooth 5.0, 20 Stunden Akkulaufzeit, ein schönes Produkt, das bequem sitzt, gut funktionierende On-Ear-Bedienelemente (einschließlich der Lautstärke), einen Modus mit niedriger Latenz, eine Durchhörfunktion und einen Klang, der weiträumiger, klarer und generell besser ist als alles andere, was du für dieses Geld kaufen kannst.

Es fehlt zwar eine Begleit-App und es gibt keine aktive Geräuschunterdrückung, aber das ist kein Grund zur Beanstandung. Diese preiswerten Ohrstöpsel sollten auf deiner Liste stehen - und das nicht nur wegen des Aussehens, sondern auch wegen des sehr guten Klangs für rund 90 Euro. 

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Audio-Technica ATH-SQ1TW


the cambridge audio melomania 1 plus true wireless earbuds with their charging case

(Image credit: Cambridge Audio)
Die besten günstigen Earbuds für außergewöhnlichen Klang

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen
Gewicht: 4,6g
Frequenzbereich: 20 - 20.000Hz
Treiber: 5.8mm
Akkulaufzeit: 9 Stunden (Earbuds) 41 Stunden (Ladecase)

Pro

+
Atemberaubende Audioleistung
+
Tolle App
+
Einfache Steuerung

Kontra

-
Keine aktive Geräuschunterdrückung

Cambridge Audio ist vor allem für seine High-End-Audiogeräte bekannt, aber der britische Audiospezialist hat sich in den letzten Jahren auch in die Welt der kabellosen Ohrstöpsel vorgewagt. Sein erstes Produkt, die Melomania 1, gehören dank ihrer hervorragenden Klangqualität zu den besten kabellosen Earbuds, die du kaufen kannst. Die Cambridge Audio Melomania 1 Plus sind ein würdiges Upgrade und stellen unserer Meinung nach viele andere Ohrstöpsel in den Schatten, wenn man die wichtigsten Faktoren wie Audioleistung, Akkulaufzeit und Benutzerfreundlichkeit berücksichtigt. 

Wir finden auch, dass sie toll aussehen und schreiben in unserem Test über ihr kompaktes Design: "Diese Kopfhörer sind in der Tat sehr schlank, und ihr kleiner Rahmen und ihr geringes Gewicht heben sie von Modellen wie den Apple AirPods ab."

Während das Design nicht allzu sehr von seinen Vorgängern abweicht, haben wir festgestellt, dass sich die Audioleistung deutlich verbessert hat: Detailreichtum und Klarheit können mit einigen der besten Over-Ear-Kopfhörer mithalten. Die hilfreiche App, die einfache Steuerung und die hervorragende Konnektivität machen sie für uns noch beliebter. Der einzige Nachteil ist, dass es keine aktive Geräuschunterdrückung gibt. Aber wenn es Kopfhörer gibt, die so gut klingen, wie die Cambridge Audio Melomania 1 Plus, wirst du sie wohl kaum vermissen. 

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Cambridge Audio Melomania 1 Plus


JLab Go Air Pop

(Image credit: JLab)
Die günstigsten Earbuds für unter 30 Euro

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen
Gewicht: 3,7g
Frequenzbereich: 20HZ - 20kHZ
Treiber: 6mm
Akkulaufzeit: 8 Stunden (Earbuds), 24 Stunden (Ladecase)

Pro

+
Leichtes, kleines, komfortables Design
+
Zuverlässige On-Ear-Bedienelemente
+
Klingt besser als die Konkurrenten zu diesem Preis

Kontra

-
Allgemein nicht das letzte Wort in Sachen Klangbrillanz
-
Ungewöhnlich angepasstes Ladekabel

Bringen wir es auf den Punkt. Das Aufregende an den JLab Go Air Pop ist, dass es diese True-Wireless-Ohrhörer seit Februar 2022 für weniger als 30 Euro zu kaufen gibt – ein Preis, der noch vor drei Jahren unvorstellbar war. Und sie sind tatsächlich gut. Regelmäßige Leserinnen und Leser werden wissen, dass TechRadar bereits kurz nach der Veröffentlichung erste Gedanken über die bemerkenswert günstigen neuen JLab Go Air Pop geäußert hat, aber schon damals waren wir uns nicht sicher, ob diese preisgünstigen Earbuds tatsächlich etwas taugen würden. Nun, jetzt sind wir uns sicher. 

Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass es kaum etwas gibt, das sie auf diesem Niveau herausfordert. Wenn dein Budget für unwesentliche Dinge, wie z. B. kabellose Earbuds, nicht ausreicht, wirst du hier ein zuverlässiges Produkt finden. Während unseres Tests haben wir festgestellt, dass diese Earbuds ihren niedrigen Preis rechtfertigen. Sie sind kein Schrott. Sie klingen viel besser, als es angemessen ist. In unserem Testbericht über die JLab Go Air Pop kamen wir zu dem Schluss: "In puncto Verarbeitung, Akkulaufzeit und Funktionsumfang sind die JLab unbestreitbar die Besten ihrer Klasse – aber denk daran, dass es sich um eine sehr kleine Klasse handelt."

Obwohl sie klanglich sicherlich zu schlagen sind, zum Beispiel mit den Cambridge Audio Melomania 1 Plus, musst du selbstverständlich auch viel mehr bezahlen. 

Lies unseren ausführlichen Testbericht: JLab Go Air Pop


The Lypertek PurePlay Z3 2.0 true wireless earbuds and charging case

(Image credit: Lypertek)
Günstige Earbuds mit fantastischer Akkulaufzeit

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen
Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz
Treiber: 6mm
Akkulaufzeit: 10 Stunden (Earbuds), 70 Stunden (Ladecase)

Pro

+
Ausgezeichneter Klang
+
Toller Preis
+
Hervorragende Akkulaufzeit

Kontra

-
Schlechter Umgebungsmodus

Als wir zum ersten Mal die ursprünglichen Lypertek PurePlay Z3 True Wireless Earbuds (damals noch Lypertek Tevi) getestet haben, waren wir begeistert. Die Lypertek PurePlay Z3 2.0 True Wireless Earbuds sind ihre Nachfolger. Sie sind den Originalen sehr ähnlich, haben aber ein paar wichtige Verbesserungen und sind immer noch zu demselben erschwinglichen Preis erhältlich wie die Originale - 119 Euro.

Damit bekommst du alles, was wir am ursprünglichen PurePlay Z3 geliebt haben (detaillierter, ausgewogener Klang, satte 80 Stunden Akkulaufzeit über das kleine USB-C-Ladegehäuse und einen bequem sitzenden Kopfhörer mit physischen Tasten) und zusätzlich kabelloses Aufladen, einen leistungsstarken neuen LDX-Audiomodus, verbesserte App-Funktionen und einen Modus zum Durchhören der Umgebung.

Während unseres Tests waren wir etwas enttäuscht, dass die App-Konnektivität lückenhaft ist und der Modus zum Durchhören der Umgebung im Vergleich zur Konkurrenz, wie z. B. dem ausgezeichneten Noise Cancelling WF-1000XM4 von Sony, ziemlich nutzlos ist.

Doch zu diesem Preis und ohne den Qualitätsstandard der Originale zu schmälern, sind diese Earbuds mit einigen bemerkenswerten Verbesserungen immer noch ein Must-have. In unserem Test haben wir festgestellt: "Trotz des niedrigen Preises bieten die PurePlay Z3 2.0 eine solide Verarbeitungsqualität und eine erstklassige Audioleistung eines Produkts, das normalerweise doppelt so viel kostet."

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Lypertek PurePlay Z3 2.0


the lypertek soundfree s20 true wireless earbuds

(Image credit: Lypertek)
Die besten günstigen Earbuds für Pendler

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen
Gewicht: /
Frequenzbereich: 20 - 20.000Hz
Treiber: 6mm
Akkulaufzeit: 8 Stunden (Earbuds) 40 Stunden (Ladecase)

Pro

+
Ausgezeichnete Konnektivität
+
Bassiger Klang

Kontra

-
Die Verarbeitung fühlt sich ein wenig billig an
-
Die Klangbühne könnte geräumiger sein

Die Lypertek SoundFree S20 sind eine gute Wahl, wenn du auf der Suche nach preisgünstigen kabellosen Earbuds bist, die sich für eine Reihe von Zwecken eignen. In unserem Test haben wir festgestellt, dass die intuitive Steuerung und die hervorragende Konnektivität die Bedienung zum Kinderspiel machen, während die lange Akkulaufzeit dafür sorgt, dass du beim Training oder beim Pendeln nicht ohne Musik dastehst. Wenn dir der Saft ausgeht, kannst du die Stöpsel dank der Schnellladefunktion für 15 Minuten im Ladecase verstauen und danach gut zwei Stunden lang Musik weiter hören. 

Die Audioqualität ist zwar nicht perfekt, aber solide. In unserem Test schreiben wir: "Sie sind nicht die detailliertesten Hörer und Audiophile wünschen sich vielleicht etwas mehr Präzision – aber für den Preis klingen sie großartig und wir zögern, uns über ein Paar preisgünstige Kopfhörer zu beschweren."

Die Lypertek PurePlay Z3, die weiter oben in dieser Liste stehen, sind immer noch die besseren Ohrhörer und wenn du sie zu einem günstigeren Preis findest, empfehlen wir, sie den SoundFree S20 vorzuziehen. Trotzdem können wir die Lypertek SoundFree S20 immer noch empfehlen, denn sie sind eine günstige und dennoch leistungsfähige Alternative zu den Apple AirPods. 

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Lypertek SoundFree S20


The Sony WF-C500 true wireless earbuds in black

(Image credit: Sony )
Die besten günstigen Earbuds von Sony

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen, Dynamisch
Gewicht: 5,4g
Frequenzbereich: 20Hz - 20.000Hz
Treiber: 5.8 mm
Akkulaufzeit: 10 Stunden

Pro

+
Organisierter und lebendiger Sound
+
Gepflegtes und komfortables Design
+
Angemessene Kontroll-App

Kontra

-
Die Akkulaufzeit ist nichts Besonderes
-
Könnte sowohl tiefer als auch breiter klingen
-
Kein Unterschied zu den Konkurrenten

Wir haben bereits festgestellt, dass es im Bereich der kabellosen Budget-Kopfhörer eine Menge Konkurrenz gibt. Aber die WF-C500-Kopfhörer sind vernünftig spezifiziert, sehr leicht und bequem. Sie haben außerdem eine Auswahl an Steuerungsmethoden, die alle gut funktionieren. Mit 20 Stunden fanden wir die gesamte Akkulaufzeit während unserer Tests etwas enttäuschend. Allerdings sind 10 Stunden allein mit den Earbuds im Vergleich zur Konkurrenz gar nicht so schlecht und sollten für mehr Menschen ausreichen. 

Der Klang ist schnell, detailliert und durchweg ansprechend, mit einigen Bereichen, in denen er wirklich gut ist. Das bedeutet, dass es sich lohnt, etwas mehr Geld für andere Kopfhörer auszugeben, z. B. für die kabellosen Ohrhörer CX Sport von Sennheiser (siehe oben), wenn du Wert auf eine gute Klangqualität legst. In unserem Test haben wir festgestellt: "Diese Kopfhörer haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Klang ist klar und deutlich, die Ohrhörer geben das Klangbild sehr überzeugend wieder. Außerdem sind sie unglaublich bequem, sitzen gut und sind wasserfest."

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Sony WF-C500


the earfun air true wireless earbuds in black in their charging case

(Image credit: EarFun)
Die besten günstigen Ohrstöpsel für AirPods-Liebhaber

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen
Gewicht: 5,35g
Frequenzbereich: /
Treiber: 6mm
Akkulaufzeit: 7 Stunden (Earbuds) 28 Stunden (Ladecase)

Pro

+
Ausgewogener Klang
+
Einfache Konnektivität
+
Ziemlich lange Akkulaufzeit

Kontra

-
Dem Treble fehlt es an Detail

Als wir sie getestet haben, haben uns die EarFun Air True Wireless Earbuds mit ihrer hervorragenden Klangqualität, ihrem Design und ihrer Konnektivität für den Preis überrascht. Die Gesamtpräsentation lässt diese Ohrhörer viel teurer erscheinen, als sie es sind, mit viel Liebe zum Detail – und sie sehen ein bisschen aus wie die AirPods. Das Koppeln der EarFun Air mit unserem MacBook Pro war unglaublich einfach und dauerte nur ein paar Sekunden, um loszulegen. Wir fanden auch, dass die Touch-Bedienelemente sehr gut funktionierten. Damit kannst du Titel abspielen, pausieren und überspringen sowie die Lautstärke deiner Musik einstellen.

Die Klangqualität ist für den Preis sehr gut. Das haben wir in unserem Test über die Audioleistung gesagt: "Für günstige Earbuds klingen die EarFun Air ziemlich gut. Sie bieten einen ziemlich starken Bass und eine ausreichend breite Klangbühne, damit du nicht das Gefühl hast, dass die Musik direkt in dein Ohr gepresst wird. Auch wenn sie in puncto Detailreichtum, Rhythmus und Reichweite nicht mit teureren Modellen mithalten können, sind sie für diesen Preis absolut zufriedenstellend."

Mit der Bluetooth 5-Konnektivität, der automatischen Pausenfunktion, wenn du die Kopfhörer aus dem Ohr nimmst, und einer Akkulaufzeit von sieben Stunden (35 Stunden mit der mitgelieferten Ladehülle) sind die EarFun Air die besten kabellosen Ohrstöpsel zum Superpreis, die wir je getestet haben. 

Lies unseren ausführlichen Testbericht: EarFun Air


the Earfun air pro budget wireless earbuds in black

(Image credit: Earfun)
Die besten günstigen Earbuds mit Geräuschunterdrückung

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen
Gewicht: 5,3g
Frequenzbereich: /
Treiber: 10mm
Akkulaufzeit: 9 Stunden (Earbuds) 23 Stunden (Ladecase)

Pro

+
Angenehme Audiobalance
+
Effektive Geräuschunterdrückung

Kontra

-
Keine App für EQ-Einstellungen
-
Das Gehäuse ist ein wenig sperrig

Für sich genommen sind die Earfun Air Pro schon sehr gut, aber im Vergleich zur Konkurrenz in dieser Preisklasse können sie wirklich glänzen. In einem Meer von ähnlich teuren Produkten stechen sie durch ihr hervorragendes Design und ihre exzellenten Audioeigenschaften hervor und zeigen auch in fast allen anderen Bereichen ein hohes Maß an Kompetenz.

Wir haben vor allem die Geräuschunterdrückung gelobt und schreiben in unserem Testbericht: "Wir fanden, dass sie die Geräusche einer belebten Straße und sogar einer Waschmaschine zu Hause ausblenden. Für die Momente, in denen du die Außenwelt hören willst, gibt es eine Audio-Passthrough-Funktion, die den Kopfhörer zu einem der besten preiswerten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung macht."

Wären da nicht die etwas fummelige Gestensteuerung und die – zumindest nach unserer Erfahrung – etwas unbequeme Passform, würden diese Kopfhörer sofort unsere uneingeschränkte Empfehlung erhalten. So aber sind diese kabellosen Ohrhörer eine ausgezeichnete Wahl für die meisten, denn sie bieten eine Mischung aus nützlichen Funktionen und starker Leistung, die sie vor allem bei Pendlern beliebt machen dürfte.

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Earfun Air Pro


the soundmagic e11bt budget wireless earbuds

(Image credit: SoundMagic)
The best cheap neckbuds

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen
Gewicht: 24,7g
Frequenzbereich: 20 - 20.000Hz
Treiber: 10mm
Akkulaufzeit: 20 Stunden

Pro

+
Fantastischer Preis
+
Elegantes Design
+
Bequem

Kontra

-
Treble kann manchmal verzerrt klingen

Die SoundMagic E11BTs sind extrem leistungsfähige kabellose In-Ear-Kopfhörer, an denen wir angesichts ihres niedrigen Preises kaum etwas auszusetzen haben – die Audioqualität ist fantastisch und sie sehen sehr elegant aus. Mit ihrem komplett schwarzen Design sehen sie sportlicher aus als ihre Vorgänger, die E11C, und sind nach IPX4 wasserdicht, d. h. sie sind vor kleinen Spritzern und schweißtreibenden Trainingseinheiten sicher.

Dank ergonomisch geformter Ohrstöpsel und eines flachen Nackenbügels, der dich beim Laufen oder Trainieren nicht stört, sind die E11C bequem zu tragen. Deshalb sind sie unsere erste Wahl unter den preiswerten Kopfhörern, wenn du keine echten kabellosen Ohrstöpsel, sondern ein Nackenband möchtest. In unserem Test haben wir festgestellt: "Wenn du auf der Suche nach einem fantastischen Paar preiswerter Nackenbügel-Ohrhörer bist, sind die SoundMagic E11BTs eine gute Wahl."

Lies unseren ausführlichen Tetsbericht: SoundMAGIC E11BT


the anker soundcore life p2 wireless earbuds in black with their charging case

(Image credit: anker)
Die besten günstigen Earbuds für unterwegs

Spezifikationen

Klangdesign: Geschlossen
Gewicht: 5,5g
Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz
Treiber: Graphen-Treiber
Akkulaufzeit: 7 Stunden

Pro

+
Bequemer Sitz
+
Angenehmer Klang
+
Einfach zu bedienen

Kontra

-
Wenig anspruchsvolles Audio
-
Begrenzte Inline-Steuerung
-
Uninspiriertes Design

Heutzutage gibt es bessere und neuere Earbuds von Anker, aber die Soundcore Life P2 sind ein solides Paar, das du in der Regel für weniger als 50 Euro bekommst. Das macht sie zu einer wirklich guten Option, wenn du ein kleines Budget hast, und ist der Grund, warum sie einen Platz in unserer Liste der besten Budget-Kopfhörer verdienen.

In unserem Test haben wir festgestellt, dass diese Kopfhörer hervorragend für Pendler geeignet sind, da sie bequem und unauffällig sind und die Schutzklasse IPX7 haben – ideal, wenn du zur Arbeit gehst oder läufst. In unserem Test schreiben wir: "Sie haben ein bequemes, unauffälliges Design, einen guten Klang, eine ordentliche Gesprächsqualität und eine hohe Ausdauer."

Der Klang ist zwar gut, aber nicht der beste. Mit dem verlustfreien Sound, den du heutzutage bei einigen Streaming-Diensten findest, wirst du zwar nicht mithalten können, aber für den Soundtrack im Bus oder beim Training sind sie mehr als geeignet. 

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Anker Soundcore Life P2

Günstige kabellose Earbuds: FAQ

Günstige kabellose Earbuds: So suchst du dir die richtigen aus

Warum können Sie TechRadar vertrauen? Unsere Experten verbringen Stunden damit, Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu vergleichen, damit Sie das Beste für sich auswählen können. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir testen.

Wenn es darum geht, supergünstige kabellose Earbuds zu kaufen, kann das eine Lotterie sein. Du kannst ein echtes Juwel entdecken oder ein Paar Kopfhörer erwischen, die kaum funktionieren, geschweige denn gut klingen. Alle günstigen Earbuds in dieser Liste werden von uns empfohlen, aber oft bekommst du das, wofür du bezahlst, wenn es um Konnektivität, Verarbeitung und Geräuschunterdrückung geht. 

Es gibt zwei Arten von kabellosen Earbuds: Nackenbügel und True-Wireless. Zweitere haben überhaupt kein Kabel. Hast du vor, mit deinen Kopfhörern zu trainieren? Dann brauchst du Earbuds, die nicht verrutschen. Halte also Ausschau nach welchen, die austauschbar sind und durch die richtigen Bügel in Position gehalten werden.

Wenn du Wert auf die Klangqualität legst, solltest du nach Kopfhörern suchen, die hochauflösende Audiodateien und Codecs mit geringer Latenz wie aptX Adaptive unterstützen. Wenn du günstige Earbuds suchst, die dich eine Woche lang beim Pendeln begleiten, solltest du auf eine lange Akkulaufzeit achten – mindestens 25 Stunden. 

Günstige kabellose Earbuds: Welche Marken sind die besten?

Marken wie Sony, Jabra, Cambridge Audio und Lypertek bieten alle preisgünstige Kopfhörer an, die keine Abstriche bei den technischen Daten machen. Wenn du Earbuds in der Preisklasse unter 50 Euro suchst, solltest du dir Marken wie JLab und EarFun ansehen – je mehr du bereit bist zu zahlen, desto besser sind die Kopfhörer allerdings. 

Günstige kabellose Earbuds: So testen wir

Wir haben viele der besten günstigen kabellosen Kopfhörer getestet und um in diese Liste aufgenommen zu werden, müssen sie eine Reihe von Kriterien erfüllen. Ganz oben auf der Liste steht der Preis: Ein Preis von unter 120 Euro ist in dieser Preisklasse das Wichtigste, dicht gefolgt von einer soliden Klangqualität, einer angemessenen Akkulaufzeit und einem guten Tragekomfort. 

Wir haben die Earbuds in verschiedenen Klangumgebungen und mit einer großen Auswahl an Musikgenres getestet. Wir haben Podcasts und Alben sowohl in ruhigen Räumen als auch im Flugzeug gehört, um zu wissen, wie sie mit unterschiedlichen Geräuschpegeln zurechtkommen. Wir haben die Kopfhörer auch beim Laufen und oft auch beim Training getragen und konnten so den Tragekomfort, die ANC-Funktion und den sicheren Sitz im Ohr beurteilen. 

Außerdem haben wir die Akkulaufzeit getestet und uns ein Bild davon gemacht, wie schnell dieser aufgebraucht wird, sowohl bei längeren als auch bei kürzeren Hörsessions. Selbstverständlich können diese Earbuds nicht mit High-End-Kopfhörern verglichen werden, die das Doppelte oder sogar das Dreifache kosten, aber unsere Tests sind unabhängig, sodass wir dir versichern können, dass du den besten Klang pro Pfund bekommst. 

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von