Skip to main content

Im Test: Sony WH-CH510

Die Sony WH-CH510 sind preiswerte, kabellose Over-Ears, die alles mitmachen.

The Sony WH-CH510 on-ear headphones in black on a wooden surface
(Image: © Future)

TechRadar Urteil

Der Sony WH-CH510 hat einen soliden Klang, eine lange Akkulaufzeit, ist Bluetooth-fähig und bietet damit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die etwas schwache Verarbeitung mag für manche ein Hindernis sein, aber für die meisten ist es ein lohnendes Opfer für diesen Preis.

Pros

  • +

    Super preiswert

  • +

    Solider Klang und Akkulaufzeit

Cons

  • -

    Verarbeitung ist wackelig

  • -

    Keine 3,5-mm-Buchse oder USB-Audio

Die Sony WH-CH510 sind ein solider Kopfhörer für den kleinen Geldbeutel und beweisen, dass Sony eine Audiomarke ist, die nicht nur beeindruckende Kopfhörer herstellt, sondern auch preiswerte Geräte, die das Budget nicht sprengen. 

Wenn du das Beste aus der Audiotechnik von Sony sehen willst, schau dir unseren Testbericht über unsere Lieblings-Over-Ears, die Sony WH-1000XM4, an, und unseren Testbericht über die Sony WF-1000XM4, um unsere Top-In-Ears zu sehen. Beide sind Spitzenreiter ihrer Klasse, wenn es um Geräuschunterdrückung und Klangqualität geht.

Die Sony WH-CH510 können da nicht mithalten, aber dafür sind sie auch nicht gedacht. Dieser preisgünstige On-Ear-Kopfhörer hat ein einfaches Design, bietet einen großartigen Klang und hat keine ausgefallenen Funktionen. Deshalb gehören sie zu unseren Top-Empfehlungen für die besten günstigen Kopfhörer, die du jetzt kaufen kannst. 

Musikliebhaber sollten sich stattdessen unsere Ratgeber zu den besten Kopfhörern und den besten kabellosen Kopfhörern ansehen. Alle anderen sollten sich unseren Testbericht zu den Sony WH-CH510 durchlesen. Denn es ist wirklich verrückt, dass kabellose Kopfhörer so wenig kosten können, ganz zu schweigen von einem Paar wie den Sony WH-CH510, die einen guten Klang, einen USB-C-Anschluss und eine Akkulaufzeit von 35 Stunden bieten. Behalte also auf jeden Fall den Preis im Hinterkopf, wenn du irgendwelche Mängel feststellst.  

Sony WH-CH510: Preis und Verfügbarkeit

  • Nur €49,99 - Preisnachlässe sind oft verfügbar
  • Farben: Schwarz, Marineblau und Weiß

Die Sony WH-CH510 sind günstige Kopfhörer und ab sofort für €49,99 erhältlich. 

Sie sind preislich vergleichbar mit einigen unserer besten günstigen Kopfhörer. Eine ähnliche, aber etwas stylischere Over-Ear-Option findest du in unserem Test der JBL Tune 750BTNC*. Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden Kopfhörern, den du beim Abwägen deiner Optionen berücksichtigen solltest, ist, dass die Sony WH-CH510 On-Ear-Kopfhörer sind

Das bedeutet, dass die Ohrmuscheln auf deinen Ohren sitzen, anstatt sie zu umschließen. Das führt dazu, dass der Klang nicht so realistisch ist, aber sie sind ideal für das Training oder für Situationen, in denen du Geräusche um dich herum wahrnehmen kannst. 

In unserem Ratgeber zu den besten On-Ear-Kopfhörern* findest du weitere Optionen, aber die Sony WH-CH510 können sich im Vergleich zu ihren Konkurrenten gut behaupten. Wenn du On-Ear-Kopfhörer mit etwas mehr Stil suchst, solltest du unseren Testbericht über die Jabra Elite 45h* lesen. Oder unseren Testbericht zu den Sennheiser HD 250BT* für On-Ear-Kopfhörer mit etwas besserem Klang.

*Link in englischer Sprache

Someone wearing the Sony WH-CH510 on-ear headphones in black

(Image credit: Future)

Sony WH-CH510: Design

  • On-Ear-Design
  • Sehr leicht und portabel

Es handelt sich um On-Ear-Kopfhörer und nicht um Over-Ears. Das bedeutet, dass die Ohrmuscheln deine Ohren nicht umschließen, sondern auf ihnen aufliegen. Dadurch sind die Sony WH-CH510 deutlich kompakter, aber wohl auch etwas weniger bequem (was sich auch auf die Klangqualität auswirkt, aber dazu später mehr).

Ästhetisch gibt es an diesen Sony-Kopfhörern nicht viel auszusetzen, aber ihr dezentes und schlichtes Äußeres trägt dazu bei, ansprechender wirken, da das Ziel hier die Barrierefreiheit ist. Sie sind in geschmackvollem Schwarz, Weiß oder Marineblau erhältlich und ihre Form kommt einer "geraden Linie mit einem Kreis an jedem Ende" so nahe wie möglich. 

Abgesehen von dem Sony-Logo auf beiden Ohrmuscheln ist die einzige Verzierung eine einfache Rautenstruktur, die den größten Teil des Äußeren bedeckt.

SONY WH-CH510 SPECS

Gewicht: 132g
Treiber: Geschlossen, Dynamisch, 30mm
Frequenzbereich: 20 Hz – 20,000 Hz
Akkulaufzeit: 35 Stunden
Lade-Anschluss: USB-C
Bluetooth-Version: 5.0

Das Preisniveau der Sony WH-CH510 spiegelt sich vielleicht am deutlichsten in ihrer strukturellen Integrität wider. Der Kunststoff-Kopfbügel, die Drehgelenke und das Gehäuse der Ohrmuscheln fühlen sich nicht annähernd robust an und wir würden nicht empfehlen, sie in die Tasche zu stecken oder sie grob zu behandeln.

Der Kopfbügel scheint ein gewisses Maß an Flexibilität zu haben, also könnte er mehr aushalten, als wir glauben, aber wir wollten diese Theorie nicht zu weit treiben. Sie lassen sich nicht weiter zusammenklappen, um ein kompakteres Paket zu schaffen (obwohl sich die Ohrmuscheln um 90° drehen und abflachen lassen), aber je weniger Scharniere, desto besser, denn wir vermuten, dass dies der erste Schwachpunkt sein wird.

Es ist erwähnenswert, dass unser Tester einen überdurchschnittlich großen Kopf besitzt und dennoch waren die Sony WH-CH510 nur etwa zur Hälfte ausgedehnt und saßen trotzdem bequem auf beiden Ohren.  Eine besonders gute Nachricht für die Großköpfigen unter uns, sowie für diejenigen, die gerne Hüte und Kopfhörer auf einmal tragen.

Das Fazit ist selbstverständlich, dass die Kopfhörer unglaublich leicht sind, was sie in Verbindung mit ihrer winzigen Größe extrem praktisch macht. Glücklicherweise scheint die Polsterung der Ohrmuscheln einen höheren Standard zu haben als der Rest des Geräts, so dass sie auch über einen längeren Zeitraum hinweg bequem zu tragen sind, wenn man bedenkt, dass sie nur auf dem Ohr aufliegen.

A pair of the Sony WH-CH510 on-ear headphones hanging on a wooden bannister

(Image credit: Future)

Sony WH-CH510: Funktionen

  • Sehr einfache Bedienelemente mit nur drei Knöpfen
  • USB-C-Ladeanschluss
  • 35 Stunden Wiedergabezeit

Die Sony WH-CH510 besitzen drei großen Taste, die leicht zu finden, zu unterscheiden und zu bedienen sind. Sie sind für die üblichen Funktionen wie Abspielen/Pause, Lautstärke erhöhen/verringern und Vorwärts-/Rückwärtsspringen zuständig, ermöglichen dir aber auch, den Sprachassistenten deines Geräts zu aktivieren.

Zu diesem Zweck und zum Annehmen von Anrufen befindet sich neben den Tasten ein integriertes Mikrofon, das zwar durchaus brauchbar ist, aber nicht die klarste Option auf dem Markt bietet. 

Neben den Bedienelementen und dem Mikrofon befindet sich der einzige Anschluss für das Aufladen über USB-C. Wir sind unverhältnismäßig begeistert, dass ein günstiges Produkt diesen zukunftssicheren Anschluss anstelle von Micro-USB verwendet.

Die Sony-Kopfhörer bieten eine Wiedergabezeit von 35 Stunden, was uns sehr beeindruckt hat. Und wenn du mal in der Klemme steckst, kannst du mit nur 10 Minuten Ladezeit 90 Minuten Akku aufladen.

Das Fehlen eines 3,5-mm-Kopfhöreranschlusses und das nicht vorhandene Audio-over-USB bedeutet, dass du Pech hast, wenn dir unterwegs der Akku ausgeht, aber die beeindruckende Akkulaufzeit und der günstige Preis machen das vermutlich wieder wett.

Es mag bescheuert klingen, aber der Mangel an Funktionen ist eine der Stärken der Sony WH-CH510. Durch die Konzentration auf wichtigere Eigenschaften - wie Akkulaufzeit und Audioqualität - wurden die Kosten für Funktionen gesenkt, auf die die Zielgruppe verzichten könnte (darunter die aktive Geräuschunterdrückung).

Sony WH-CH510 review: Performance

  • Nicht so intensiv wie Over-Ears
  • Klarer und präsenter Bass

Die Tatsache, dass die Sony WH-CH510 Kopfhörer im On-Ears sind, bedeutet, dass du nicht ganz die Klangqualität der Over-Ear-Kopfhörer erreichst. Das liegt vor allem daran, dass die kleineren Ohrmuscheln keine Dichtung bilden und weniger Raumgefühl bieten.

Dennoch ist es bemerkenswert, wie solide diese Sony-Kopfhörer trotz ihres niedrigen Preises und ihres begrenzten Formfaktors klingen. Wir empfanden den Bass als klar und präsent, aber keineswegs übermächtig. Die hohen Frequenzen waren etwas dominanter, als wir es uns gewünscht hätten, und die Mitten wurden zu sehr unterdrückt, aber insgesamt war das Profil angenehm.

Auch wenn sie nicht die überragende Klarheit, Ausgewogenheit und das Raumgefühl ihrer WH-1000XM3-Geschwister haben, macht der Klang dieser On-Ears ihre Größe und ihren Preis wett. Du wirst feststellen, dass die meisten Genres gut wiedergegeben werden, auch wenn Tracks, die bereits tiefe Mitten und kräftige Höhen haben, unangenehm übertrieben klingen können.

Während unseres Tests war die Bluetooth 5.0-Verbindung nie gestört und wir hatten keine Probleme mit Störungen oder Ausfällen. Es gibt keine Begleit-App, die wir finden konnten, aber angesichts der Einfachheit des Geräts sahen wir auch keine Notwendigkeit dafür. 

A pair of the Sony WH-CH510 on-ear headphones in black pictured next to a window on a wooden surface

(Image credit: Future)

Sony WH-CH510: Fazit

Wenn du auf der Suche nach den besten Budget-Kopfhörern bist, bist du wahrscheinlich schon bereit, ein paar Abstriche zu machen. 

Glücklicherweise sind die meisten Kompromisse, die Sony mit dem WH-CH510 eingegangen ist, nicht allzu gravierend. Der fehlende Analogeingang spiegelt den Verlust des 3,5-mm-Anschlusses bei den meisten modernen Smartphones wider, während die leichte Kunststoffkonstruktion die Mobilität und den Komfort verbessert.

Wenn du auf der Suche nach einem wesentlich robusteren Gerät oder einem 3,5-mm-Anschluss bist, wirst du zu diesem Preis kaum eine Alternative finden, die auch noch kabellos ist, geschweige denn eine solide Akkulaufzeit und einen guten Klang bietet. 

  • Getestet im Juni 2020
Michael Winkel
Michael Winkel

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.

With contributions from