Skip to main content

Xbox Series X-Spieler können mit der Share-Taste so viel mehr machen

Xbox Series X Controller auf einer Xbox Series X Konsole
(Image credit: Shutterstock/Joshua Seiler)

Jeder, der den Xbox Series X|S Controller über einen längeren Zeitraum benutzt hat, kennt die Tücken der Share-Taste, aber sie muss dich nicht länger stören.

Die Share-Taste des Xbox Wireless Controllers hat die Angewohnheit, immer dann im Weg zu sein, wenn es am unpassendsten ist. Ein Redditor (opens in new tab) wies kürzlich darauf hin, dass die Taste zwischen der Ansichts- und der Menütaste des Controllers platziert ist, sodass du sie während eines Spiels nur allzu leicht versehentlich antippen kannst. 

Wenn du in Forza 5 etwas zu enthusiastisch mit dem Thumbstick umgehst, kann es passieren, dass du versehentlich einen Screenshot von dem Moment machst, in dem dein Fahrzeug von der Strecke abkommt. Wenn du dich in Halo Infinite ablenken lässt, könntest du versehentlich den Moment aufnehmen, in dem dich ein gegnerischer Spieler in einem Warthog überfährt.

Der Reddit-Beitrag hat eine Menge Diskussionen über die unglückliche Platzierung des Share-Buttons ausgelöst, aber es gibt eine einfache Lösung. Anfang des Jahres hat Microsoft ein Update für die Xbox Series X|S herausgebracht, mit dem du die Teilen-Taste mit einer Reihe von Aktionen belegen kannst - oder auch gar nicht. 

Wenn du feststellst, dass du die Medienbibliothek deiner Xbox mit Hunderten von versehentlichen Screenshots füllst, kannst du die Teilen-Taste auf etwas Passenderes umstellen.

this_share_button_has_caused_like_100_accidental from r/xbox

So kannst du die Xbox Series X Share-Taste neu belegen

Es ist ganz einfach, den Share-Button neu zuzuordnen. Öffne zunächst die Xbox Zubehör-App im Bereich "Meine Spiele & Apps" deiner Konsole. Wenn du den Controller auf dem PC verwendest, kannst du die App auch aus dem Microsoft App Store (opens in new tab) herunterladen und öffnen.

Nachdem du die App geladen hast, wähle den Controller aus, den du konfigurieren möchtest. Wähle ein Profil (Steuerungsschema) und klicke auf das Stiftsymbol auf der rechten Seite, um es zu bearbeiten. Nun musst du nur noch der Share-Taste die gewünschte Aktion zuweisen.

Es gibt eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl. Du kannst damit einen Videoclip der letzten 30 Sekunden deines Spiels aufnehmen, deinen Fernseher stummschalten, den Nachtmodus einschalten, eine Nachricht senden und sogar eine bestimmte App oder ein Spiel starten. Wenn du häufig versehentlich auf die Taste tippst, solltest du sie am besten auf "Keine Aktion" stellen, damit sie zu einer überflüssigen, aber sicheren Plastikbeule auf der Vorderseite deines Controllers wird.

Es gibt auch Raum für weitere Anpassungen. Du kannst das doppelte Antippen der Taste einer anderen Aktion zuweisen und die Funktion des Haltens der Teilen-Taste ändern. So kannst du z. B. einem einfachen Tastendruck die Funktion "gar nichts" zuweisen, einem Doppeltipp aber die Funktion "Screenshot machen" und einem langen Druck die Funktion "Video aufnehmen". Du musst aber nicht ganz auf das Aufnehmen von Screenshots verzichten.

Einige Xbox-Fans haben die Zuordnungsfunktion auf überraschend kreative Weise genutzt, wie z. B. ein Redditor, der damit schnell zwischen Spielen wechseln konnte. Aber auch ohne diese Tricks ist es eine praktische Methode, um versehentliche Screenshots zu vermeiden. Probiere es einfach mal aus.

William Schubert
William Schubert

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from