Stranger Things Staffel 5: Das wissen wir bisher

Ein Screenshot eines Plakats für Stranger Things Staffel 4 Teil 2, das Stranger Things Staffel 5 vorausgeht
Stranger Things Staffel 5 wird die letzte Staffel der Serie sein. (Bildnachweis: Netflix)
Stranger Things Staffel 5: Wichtige Infos

- Die fünfte Staffel wird der letzte Auftritt der Hauptserie sein

- Noch kein Veröffentlichungsdatum

- Erster Episodentitel im November enthüllt

- Die Dreharbeiten sollen noch dieses Jahr beginnen

- Die Hauptdarsteller werden zurückkehren

- Wichtige Charaktere könnten sterben

- Beantwortet noch offene Fragen über das Upside Down

- Will Byers ist der "Dreh- und Angelpunkt" der Staffel

- Spin-Offs und Theaterstücke sind in Arbeit

Die Dreharbeiten zu Stranger Things Staffel 5 werden zwar noch eine Weile auf sich warten lassen, aber langsam erfahren wir mehr über das herannahende Ende der beliebten Serie.

Die letzte Staffel der Netflix (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Hitserie, die Gerüchten zufolge im Mai gedreht werden soll, wird streng unter Verschluss gehalten. Das ist auch nicht verwunderlich, denn sie wird die Geschichte und die Charaktere, die wir seit 2016 verfolgt haben, abschließen.

Dennoch haben einige der Darsteller ein paar Hinweise darauf gegeben, was wir von der letzten Staffel erwarten können. Im Folgenden erfährst du mehr über ihre Aussagen und andere wichtige Informationen wie die möglichen Handlungsstränge von Staffel 5, wiederkehrende Darsteller und die Zukunft der Serie.

Stranger Things Staffel 5: Release

Hopper, Joyce, Murray und Dmitri in Stranger Things Staffel 4

Wann wird Stranger Things Staffel 5 auf Netflix veröffentlicht? (Image credit: Netflix)

Stranger Things Staffel 5 hat leider noch kein Veröffentlichungsdatum. Die Arbeit an den Drehbüchern begann jedoch im August 2022, bevor im November der Titel der ersten Folge enthüllt wurde: "The Crawl".

See more

Wann Stranger Things 5 erscheinen könnte, geht aus einem Netflix-Queue (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Profil von Millie Bobby Brown hervor: Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Das deckt sich mit dem, was David Harbour zuvor gegenüber Collider (Öffnet sich in einem neuen Tab)und dem GQ-Magazin (Öffnet sich in einem neuen Tab) gesagt hat. 

Einem Bericht von What's on Netflix (Öffnet sich in einem neuen Tab) zufolge könnten die Hauptdreharbeiten im Mai beginnen. In einem separaten Interview mit Collider (Öffnet sich in einem neuen Tab)erklärte der ausführende Produzent und Regisseur Shawn Levy, dass sich die Arbeit an Stranger Things Staffel 5 mit Deadpool 3 überschneiden wird - dem Marvel Phase 5 (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Film, bei dem er Regie führt.

Wenn die Hauptdreharbeiten Mitte 2023 beginnen, wird Stranger Things 5 nicht vor Mitte 2024 ausgestrahlt - und das ist noch optimistisch. Da nach dem Ende der Dreharbeiten noch viel Postproduktion nötig ist, würde es uns überraschen, wenn sie vor Ende 2024 ausgestrahlt wird.

Was die Länge der Episoden der fünften Staffel angeht, so planen die Duffer-Brüder (die Mitschöpfer von Stranger Things), sie kürzer zu gestalten als die von Staffel 4. Je nachdem, wie sie die Geschichte der Serie abschließen wollen, könnte die Länge der Episoden in Staffel 5 aber auch variieren.

Stranger Things Staffel 5: Besetzung

Eleven steht im Korridor des unterirdischen Nina-Projekts in Stranger Things 4

Eleven wird auf jeden Fall in Stranger Things 5 wieder dabei sein. (Image credit: Netflix)

Hier erfährst du, wen wir in Stranger Things Staffel 5 sehen werden:

  • Millie Bobby Brown als Eleven
  • Winona Ryder als Joyce Byers
  • David Harbour als Jim Hopper
  • Finn Wolfhard als Mike Wheeler
  • Gaten Matarazzo als Dustin Henderson
  • Caleb McLaughlin als Lucas Sinclair
  • Noah Schnapp als Will Byers
  • Sadie Sink als Max Mayfield
  • Joe Keery als Steve Harrington
  • Natalie Dyer als Nancy Wheeler
  • Charlie Heaton als Jonathan Byers
  • Maya Hawke als Robin Buckley
  • Brett Gelman als Murray Bauman
  • Priah Ferguson als Erica Sinclair
  • Eduardo Franco als Argyle

Max (Sadie Sink) befindet sich in der wohl gefährlichsten Lage. Nach ihrer verheerenden Begegnung mit Vecna im Finale von Stranger Things Staffel 4 liegt Max im Hawkins Hospital im künstlichen Koma. Als Eleven in der Leere nach Max suchte, konnte sie sie auch nicht finden, also weiß niemand, ob Max wieder aufwachen wird.

Nach der letzten Folge von Staffel 4 bestätigte Sink, dass sie genauso im Dunkeln tappt wie die Fans, was das Schicksal von Max angeht (Öffnet sich in einem neuen Tab). Seitdem sagt sie, dass sie sich für Max nur wünscht, "dass sie aufwacht" (in der Tonight Show Starring Jimmy Fallon (Öffnet sich in einem neuen Tab)).

Karen Wheeler (Cara Buono), Ted Wheeler (Joe Chrest), Lieutenant Colonel Jack Sullivan (Sherman Augustus), Vickie (Amybeth McNulty) und Suzie (Gabriella Pizzolo) werden vermutlich ebenfalls auftauchen, aber es ist nicht bekannt, wie stark sie involviert sein werden.

Doktor Sam Owens (Paul Reiser) wurde im unterirdischen Nina-Projekt an ein Rohr gefesselt zurückgelassen, während Vecna (Jamie Campbell-Bower) verschwand, nachdem er von Nancy, Steve und Robin schwer verletzt wurde. Beide sollten zurückkehren - sie sind zu wichtig, um nicht zurückzukehren - aber wir warten noch auf eine offizielle Bestätigung. Dimitri Antonov (Tom Wlaschiha) und Yuri Ismaylov (Nikola Duricko) werden jedoch wahrscheinlich nicht zurückkehren.

Eddie Munson (Joe Quinn) wird nicht zurückkehren, nachdem er im Finale von Staffel 4 gestorben ist. Auch Levy bestätigte das Ende von Eddie und sagte gegenüber The Hollywood Reporter (Öffnet sich in einem neuen Tab), dass es "höchst unwahrscheinlich" sei, dass Eddie zurückkehren werde.

Erwarte auch nicht, dass in Stranger Things Staffel 5 neue Charaktere eingeführt werden. Die Duffer-Brüder sagten gegenüber IndieWire (Öffnet sich in einem neuen Tab), dass sie nur dann neue Charaktere einführen, wenn sie "ein wesentlicher Bestandteil der Erzählung" sein werden. Und da sich die fünfte Staffel hauptsächlich auf die Kernbesetzung konzentriert, ist das eher unwahrscheinlich.

Stranger Things Staffel 5: Handlung

Die Hawkins-Gang untersucht das Creel House, einen der Hauptschauplätze in Stranger Things Staffel 4

In Staffel 5 von Stranger Things gibt es viele Handlungsstränge, die abgeschlossen werden müssen. (Image credit: Netflix)

Es gibt nur sehr wenige Informationen über die Handlung von Staffel 5. Aber die Duffer-Brüder haben während der Enthüllungsepisode von Stranger Things Staffel 4 Vol. 2 (Öffnet sich in einem neuen Tab) verraten, was uns erwartet.

"Es wird anders sein als alle anderen Staffeln", deutete Matt Duffer an. "Wir fangen mit Staffel 5 an und die Dinge entwickeln sich bereits. So wie Max von der dritten Staffel betroffen war und wie sich das auf ihre Geschichte in der vierten Staffel ausgewirkt hat, so wurde Dustin durch den Tod von Eddie stark beeinflusst, und das wird auch seine Geschichte in der fünften Staffel beeinflussen. Wir werden eine Seite von ihm sehen, die wir bisher noch nicht kannten. Es wird wie die erste Staffel auf Steroiden sein."

"Unsere Charaktere sind von der ersten Minute an hinter Vecna her", fügte Ross Duffer hinzu. "Wir haben noch eine Menge zu tun, was ein paar weitere Enthüllungen angeht, und wir müssen auch sicherstellen, dass wir unseren Charakteren Zeit geben, ihre letzten Handlungsbögen zu entwickeln. 

Interessanterweise haben die Duffers (per Netflix Tudum (Öffnet sich in einem neuen Tab)) auch verraten, dass sie Teile der Handlung von Staffel 5 aufgrund von Fan-Feedback umgeschrieben haben, was das Ende der Serie leicht verändert.

Außerdem gibt es noch weitere Handlungsstränge, die abgeschlossen werden müssen, um die Serie zu einem zufriedenstellenden Ende zu bringen.

Zunächst einmal werden sich unsere Helden zusammentun und versuchen, Vecna und das Upside Down endgültig zu stoppen. Sie sind alle wieder in Hawkins und auch wenn sie sich in kleinere Gruppen aufteilen, um so viel wie möglich abzudecken, arbeiten sie immer noch zusammen.

Nach den Äußerungen der Duffers im Happy Sad Confused-Podcast (Öffnet sich in einem neuen Tab) scheint das wahrscheinlich zu sein: "Wir wollen zu vielen Dingen zurückkehren, die wir in Staffel 1 gemacht haben, und zu vielen der ursprünglichen Gruppierungen und Paarungen, die wir in Staffel 1 hatten", sagte Matt Duffer, "bevor wir die Protagonisten in einem letzten Kampf mit Vecna und dem Mind Flayer zusammenbringen.

Mögliche Spoiler zu Stranger Things Staffel 5 folgen.

Vecna starrt direkt in die Kamera

Vecna soll als der große Bösewicht in Stranger Things Staffel 5 zurückkehren. (Image credit: Netflix)

Apropos Vecna: Als wir ihn zuletzt sahen, wurde er von Nancy, Steve und Robin im Creel House schwer verletzt. Als das Trio versucht, seine Leiche zu finden, ist Vecna jedoch verschwunden.

Vecna hat sicherlich überlebt und ist wahrscheinlich weggekrochen, um sich zu erholen. Technisch gesehen war er auch am Ende von Staffel 4 siegreich - Max starb nach seinem Angriff für eine ganze Minute, wodurch sich vier große Tore zum Upside Down im Zentrum von Hawkins öffneten und es mit der realen Welt verschmelzen konnte. Vecna wird also beenden wollen, was er begonnen hat - nämlich die Erde zu zerstören und sie durch das Upside Down zu ersetzen.

Und was ist mit dem bekanntesten Opfer von Vecna/The Mind Flayer, alias Will Byers? In einem Interview mit der Vogue (Öffnet sich in einem neuen Tab)hat der Schauspieler Noah Schnapp einen großen Hinweis darauf gegeben, wie Wills Geschichte in Staffel 5 weitergeht: "Will hat noch eine Menge vor sich. Der Kreis schließt sich dort, wo er begonnen hat. Ich bin gespannt darauf, wie wir seine Figur zu Ende bringen. Ich denke, die Fans werden sehr erfreut, aber auch schockiert sein.

Außerdem sagte Schnapp dem US-Magazin (Öffnet sich in einem neuen Tab), dass Will der "zentrale Punkt" von Stranger Things 5 ist. Im Gespräch mit Forbes (Öffnet sich in einem neuen Tab)sagte er außerdem, dass Staffel 5 "mit Will" enden wird, was bedeutet könnte, dass er überleben wird.

Was Max angeht, so haben wir angedeutet, dass ihre Geschichte in Staffel 5 einen von zwei Wegen einschlagen könnte (Öffnet sich in einem neuen Tab). Nach Sinks Äußerungen klingt das eine wahrscheinlicher als das andere. Wir hoffen, dass sie durchkommt und eine wichtige Rolle im finalen Showdown mit Vecna spielt.

See more

Was andere mögliche Tode von Charakteren angeht, so scheinen Eleven und Mike es in Stranger Things Staffel 5 zu schaffen und ihr Happy End zu bekommen. Hopper, Joyce und Will haben viel durchgemacht (ähnlich wie Eleven), also vermuten wir, dass sie es lebendig überstehen werden. Alle anderen sind unserer Meinung nach jedoch Freiwild. Staffel 5 wird die bisher tödlichste sein, was bedeutet, dass einige Hauptfiguren ins Gras beißen können.

Brown hat gesagt, dass sie nicht will, dass Eleven stirbt, obwohl sie anfangs scherzte, dass sie das gerne sehen würde. Maya Hawke, die Robin spielt, sagte dem NME (Öffnet sich in einem neuen Tab): "Ich würde gerne sterben und meinen Heldenmoment bekommen".

Natalie Dyer hofft jedoch, dass Nancy die Geschichte noch erleben wird, wie sie der Cosmopolitan (Öffnet sich in einem neuen Tab)erzählte: "Ich hoffe, sie hat ein Happy End. Ich hoffe, sie schaffen es alle und sind nicht zu traumatisiert. Es ist schwer, aber ich vertraue wirklich darauf, dass die Duffers sich etwas Besseres einfallen lassen, als ich es mir je vorstellen könnte."

Um zu verraten, was die Fans sonst noch erwarten können, sagte Matt Duffer gegenüber TVLine (Öffnet sich in einem neuen Tab), dass es in Staffel 5 wahrscheinlich einen Zeitsprung geben wird, bevor er (über den Happy Sad Confused-Podcast) verriet, dass es von Anfang an richtig zur Sache gehen wird. Er beschreibt die spannenden und fesselnden letzten Episoden sogar als "Herr der Ringe"-esk.

"Es wird wie die Rückkehr des Königs sein, mit acht Enden", sagt er. "Wenn du dir nur "Die Rückkehr des Königs" ansiehst, kommt es dir vor, als ob es zu viele Enden gibt. [Aber wenn du sie dir alle hintereinander ansiehst, was ich mehrmals getan habe, ist es genau richtig. Wenn es noch kürzer wäre, würde es sich billig und falsch anfühlen.

See more

Es gibt noch andere Nebenhandlungen, die in Staffel 5 von Stranger Things abgeschlossen werden müssen. 

Lieutenant Colonel Sullivan ist sicherlich immer noch hinter Eleven her und glaubt, dass sie für die Todesfälle in und um Hawkins verantwortlich ist. Außerdem müssen wir herausfinden, wie sich Eddies Tod auf den sonst so fröhlichen Dustin auswirkt - Gaten Matarazzo sagte in der Episode zu Staffel 4 Band 2, dass "es für ihn schwer werden wird, ein Licht am Ende des Tunnels zu finden".

Außerdem müssen wir wissen, warum das Upside Down scheinbar im Jahr 1984 feststeckt. Wir haben immer noch nicht alle Antworten darauf, was das Upside Down ist, warum es gruseliger und düsterer ist als das Reich, in das Henry Creel zuerst gereist ist, oder was der Mind Flayer genau ist. Ross Duffer sagte, dass diese Fragen beantwortet werden.

Dann ist da noch das lose Ende, das die Nummer acht betrifft - auch bekannt als Kali Prasad. Wir haben Kali seit Staffel 2 nicht mehr gesehen und im Gegensatz zu allen anderen Testpersonen unter Doktor Brenners Aufsicht (die telekinetische Fähigkeiten hatten), hatte sie andere Kräfte. Warum war sie die Außenseiterin? Und werden wir sie jemals wiedersehen? Es ist möglich, dass Stranger Things 5 diese Fragen nicht beantworten wird., obwohl die Duffers (über Variety (Öffnet sich in einem neuen Tab)) bestätigt haben, dass sie einige Handlungspunkte aus den ersten Staffeln in späteren Folgen wieder aufgreifen werden. Vielleicht ist Kalis Geschichte aber auch nur eines der letzten Geheimnisse, die wir nie aufklären werden.

Stranger Things Staffel 5: Trailer

Max schwebt, während sie in Stranger Things Staffel 4 gegen Vecna um ihren Geist und ihre Seele kämpft

Waiting on that Stranger Things season 5 trailer like... (Image credit: Netflix)

Es gibt leider noch keinen Trailer. Sobald einer veröffentlicht wird, werden wir diesen Abschnitt aktualisieren.

Die Zukunft von Stranger Things

Die Protagonisten in Staffel 4

Es sind noch mehr Stranger Things-Inhalte auf dem Weg. (Image credit: Tina Rowden/Netflix)

Mit Staffel 5 von Stranger Things wird der Vorhang für die Hauptgeschichte der Serie fallen. Bei Upside Down Pictures, der neu gegründeten Produktionsfirma der Duffers, sind jedoch weitere Stranger Things-Projekte in Arbeit.

Upside Down Pictures wird exklusiv für Netflix Filme und Serien entwickeln, darunter auch ein neues Live-Action-Projekt zu Death Note, von dem die Fans des kultigen Mangas nichts wissen wollen. Neben dieser TV-Adaption und anderen Produktionen, die nichts mit Stranger Things zu tun haben, bestätigte Netflix, dass auch zwei Stranger Things-Spin-off-Projekte in Arbeit sind.

Zum einen wird es ein Bühnenstück geben, das in der Welt und Mythologie von Stranger Things spielt. Es wird von dem mehrfach preisgekrönten Duo Sonia Friedman und Stephen Daldry, zu dessen Werken The Crown und Billy Elliot gehören, zusammen mit Netflix produziert. Daldry wurde auch als Regisseur für das Bühnenstück verpflichtet.

In der Zwischenzeit befindet sich ein weiteres Stranger Things-Spin-Off in einem frühen Stadium der Entwicklung. Es gibt keine konkreten Informationen darüber, aber Netflix sagt, dass es sich um eine "originelle Idee" der Duffers handeln wird, und wir erwarten nicht, dass dort Charaktere aus der Hauptserie auftauchen werden.

Wenn du jetzt heiß auf Staffel 5 bist und dir die Wartezeit verkürzen möchtest, schau dir doch an, welche Serien außer Stranger Things 4 noch in unserer Liste der besten Serien 2022 (Öffnet sich in einem neuen Tab) sind.

Christopher Barnes
Redakteur

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming - im Speziellen alles rund um Xbox. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 


Erreichbar bin ich unter der Mail-Adresse cbarnes[at]purpleclouds.de

Mit Unterstützung von