Skip to main content

Starfield hat Third- und First-Person-Modus bestätigt

starfield key art cropped
(Image credit: Bethesda Softworks)

Starfield wurde enthüllt. Während des Xbox und Bethesda Games Showcase auf der E3 2021 wurde ein Release-Datum bekannt gegeben und ein In-Engine-Trailer gezeigt. In einem Interview mit The Telegraph sprach Director Todd Howard darüber, was die Spieler von Starfield in Sachen Gameplay tatsächlich erwarten können - zumindest ein bisschen. Das Spiel ist mit seinem Release noch in weiter Ferne und Bethesda möchte auch nicht viel darüber verraten. 

"Nun, es kommt nächstes Jahr heraus, also wird es eine Menge Zeit geben, um tatsächliches Gameplay zu zeigen - und wir werden das näher an der Veröffentlichung tun, wie wir es normalerweise tun", sagt Howard. "Aber ich werde Folgendes sagen: Es ist ein First-Person- und Third-Person-Spiel, wie unsere anderen. Wir mögen diesen Stil des Gameplays. Die First-Person ist für uns immer noch die bevorzugte Art zu spielen. So kannst du die Welt sehen und all diese Dinge anfassen."

Es gibt auch Aliens im Spiel, aber in welcher Form genau, bleibt abzuwarten. Obwohl es zu diesem Zeitpunkt noch keine Einzelheiten gibt, scheint Bethesda auch eine Hardcore-RPG-Formel zu verfolgen, als in einigen seiner letzten Spiele. 

"Es ist auch ein bisschen mehr Hardcore-Rollenspiel, als wir es bisher gemacht haben. Es hat einige wirklich großartige Charaktersysteme - die Wahl deines Hintergrunds und solche Dinge. Wir kehren zu einigen Dingen zurück, die wir vor langer Zeit in Spielen gemacht haben, von denen wir das Gefühl hatten, dass sie den Spielern wirklich erlauben, den Charakter auszudrücken, der sie sein wollen. Ich denke also, wenn du siehst, wie es gespielt wird, würdest du es als etwas erkennen, das wir entworfen haben."

Nur auf Xbox

Microsoft hat die Übernahme der Bethesda-Muttergesellschaft ZeniMax Media Anfang dieses Jahres abgeschlossen. Das Ergebnis ist, dass Bethesda Softworks nun Xbox First-Party ist, einschließlich Bethesda Game Studios. Zukünftige Spiele, die keine bestehenden Verträge haben (wie z.B. Deathloop), werden exklusiv für Plattformen sein, für die es den Xbox Game Pass gibt.

So wird Starfield am 11. November 2022 exklusiv für die Xbox Series X, Xbox Series S und PC erscheinen.