Sony könnte im Februar eine "ziemlich große" State of Play veranstalten

God of War 2018
(Bildnachweis: Sony Interactive Entertainment)

Es gibt Gerüchte, dass es im Februar ein PlayStation State of Play-Event (Öffnet sich in einem neuen Tab) geben könnte. Außerdem heißt es, dass es ein größeres Event sein könnte als die letzten Veranstaltungen. 

Insider Tom Henderson (via TheGamer (Öffnet sich in einem neuen Tab)) hat getwittert, dass es im Februar ein State of Play-Event geben könnte. Außerdem heißt es, dass es ein "ziemlich großes" Event sein könnte, verglichen mit den letzten Veranstaltungen, bei denen es keine großen Ankündigungen gab.

See more

Natürlich bezieht sich Henderson nur auf ein Gerücht, aber er ist eine ziemlich zuverlässige Quelle, wenn es um Spiele wie Call of Duty und Battlefield 2042 (Öffnet sich in einem neuen Tab) geht. 

Es gibt jedoch noch weitere Spekulationen über ein weiteres State of Play-Event von Sony, die aus anderen Quellen stammen. AccountNGT, eine ebenfalls recht zuverlässige Quelle für Sony-bezogene Leaks, hat ebenfalls auf eine bevorstehende State of Play hingewiesen. Auf die Frage: "Gibt es Neuigkeiten über ein PlayStation-Event Anfang des Jahres?", antwortete der Account: "Es wird kommen, ich werde entsprechend viel Informationen haben, wenn es angekündigt wird."

Sollte ein weiteres State of Play-Event stattfinden, würde der Zeitplan Sinn machen, da das letzte Event im Oktober stattfand. Außerdem hat Sony eine Veranstaltung Ende Februar 2021 abgehalten. Wenn der Zeitplan für diese Veranstaltungen irgendwie zyklisch ist, scheinen diese Gerüchte also zu stimmen.

Patrick Dane
Gaming Guides Editor

Patrick Dane is TechRadar Gaming's Guides Editor. With nearly a decade in the games press, he's been a consistent voice in the industry. He's written for a plethora of major publications and travelled the world doing it. He also has a deep passion for games as a service and their potential to tell evolving stories. To wit, he has over 2000 hours in Destiny 2, over 1000 in Overwatch and is now deeply into Valorant.