Skip to main content

Release-Zeitraum von Halo Infinite auf wenige Wochen eingegrenzt

halo infinite ctf 2021
(Image credit: Xbox Game Studios)

Wenn du gehofft hattest, bei der E3 2021 einen Release-Termin für Halo Infinite zu erfahren, dann warst du nicht allein. Obwohl 343 Industries den erstmals den Multiplayer des neuen Spiels präsentiert hat, war „Weihnachten 2021“ der einzige Hinweis, den das Studio zur Veröffentlichung geben konnte. Das zog Spekulationen nach sich, dass der Release von Halo Infinite wieder verschoben werden könnte.

7Glücklicherweise ist das jedoch nicht der Fall. Xbox-Chef Phil Spencer hat in der neuesten Folge der YouTube-Talkshow „Dropped Frames“ (via ResetEra) klargestellt, dass der Veröffentlichungszeitraum auf „wenige Wochen“ eingegrenzt wurde und sowohl 343 Industries als auch Microsoft zuversichtlich sind, den Zeitraum „Weihnachten 2021“ zu treffen, nachdem das Spiel im August 2020 verschoben werden musste. Spencer zufolge habe man den Zeitraum auf drei bis vier Wochen eingegrenzt, aber ein konkretes Datum wird erst mitgeteilt, wenn alles in trockenen Tüchern ist.

Spencer bemerkt außerdem, dass das Team sich „das Timing anderer Spiele“ ansehen muss. Das deutet darauf hin, dass Microsoft darauf wartet, wann genau andere große Spiele im selben Zeitraum veröffentlicht werden, um Überlappungen mit dem Release von Halo Infinite zu vermeiden.

343 Industries hat bisher bestätigt, dass die Kampagne und der Multiplayer von Halo Infinite gleichzeitig erscheinen werden, entgegen bisheriger Gerüchte, dass es nicht der Fall sein würde. Der Multiplayer-Modus wird erstmals auch kostenlos spielbar sein und Cross-Play und Cross-Progression zwischen Xbox-Konsolen und PC erlauben. Der Multiplayer-Modus soll auch 120 FPS unterstützen, wenn du ein passendes Display hast.

Weckt mich auf, wenn ihr mich braucht

Halo Infinite sollte ursprünglich zusammen mit der Xbox Series X und der Xbox Series S am 10. November 2020 erscheinen, wurde aber nach einem etwas unspektakulären Gameplay-Reveal und wegen Covid-19 auf Weihnachten 2021 verschoben. Seitdem hat 343 Industries hart daran gearbeitet, das Spiel so zu verbessern, dass es den Erwartungen der Fans gerecht wird.

Halo Infinite wurde als geistiger Reboot von Halo: Combat Evolved bezeichnet und verspricht diesmal eine „menschlichere“ Story, bei der Master Chief im Gegensatz zu Halo 5: Guardians eine zentrale Rolle spielt.