Skip to main content

Perfect Dark bei den Game Awards vorgestellt

Perfect Dark 2021
(Image credit: Microsoft)

Frisch von den Game Awards 2020 kommt ein neuer Trailer für einen alten Fan-Liebling: Perfect Dark ist zurück, aber Informationen zum wann und wo gibt es nicht. Ausgehend davon, dass das Franchise nach wie vor Microsoft gehört und seine Logos im Trailer zu sehen waren, wird es zunächst mindestens auf Xbox Series X und Series S erscheinen.

Vom Trailer selbst brauchst du nicht allzu viele Details zu Perfect Dark zu erwarten – er dient lediglich zur Einstimmung auf das neue Spiel und zeigt weder Gameplay, noch Storyelemente. Nichtsdestotrotz gibt es viele Hinweise darauf, was kommen soll: Die Erde befindet sich in einer Krise, Unternehmen haben freie Hand und Agent Dark versucht herauszufinden, was genau los ist.

Da es sich beim Fan-Liebling auf N64 um einen First-Person-Shooter handelt, in dem es um Regierungsverschwörungen, Unternehmensspionage und Aliens geht, würden wir davon ausgehen, dass der Nachfolger – nur „Perfect Dark“ genannt – in dieselbe Kerbe schlägt. Der Trailer endet damit, dass die Protagonistin Joanna Dark in die Ferne blickt, wo ein Blitzgewitter über den ägyptischen Pyramiden wütet. Es stimmt also irgendetwas nicht.

Wie viel das neue Perfect Dark mit dem Original für N64 oder dem weniger beliebten Perfect Dark Zero für Xbox 360 zu tun haben wird, darüber kann nur spekuliert werden; die einzige Information auf der offiziellen Seite ist ein Einzeiler, in dem steht, dass das Spiel ein „Geheimagenten-Thriller in einer nicht allzu fernen Zukunft“ sein wird. Ausgehend davon, wie wenig zu sehen ist, gehen wir davon aus, dass das Spiel sich noch in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung befindet, aber wir freuen uns auf neue Infos.