Skip to main content

Nvidia kündigt neue GeForce RTX 3060 bei CES 2021 an

Nvidia GeForce RTX 3060 Ti
(Image credit: Nvidia)

Während seiner Präsentation zur CES 2021 hat Nvidia die GeForce RTX 3060-GPU vorgestellt, eine Mittelklasse-Grafikkarte, die jedem PC-Spieler Raytracing ermöglichen soll.

In der Ankündigung wurden ein paar Details über die neue GPU preisgegeben: So soll sie doppelt so schnell sein wie die GTX 1060 und die 10-fache Raytracing-Performance bieten – was nicht überraschen sollte, da die GTX 1060 keine dedizierten Raytracing-Kerne besitzt.

Nvidia CES 2021

(Image credit: Nvidia)

Sie soll außerdem über 12 GB VRAM verfügen – vier mehr als die 8 GB RTX 3060 Ti –, mindestens interessant ist, da es die 3060 Ti überflüssig machen könnte. Allerdings müssten wir die Karte vorher testen, um zusehen, ob das wirklich der Fall ist.

Am wichtigsten ist jedoch der Preis: Mit € 319,- liegt die RTX 3060 definitiv im Rahmen jedes PC-Tüftlers und kostet sogar weniger als die RTX 2060, die auf € 349 reduziert wurde, als die RTX 2060 Super in 2019 erschienen ist.

Die Karte soll weltweit Ende Februar erscheinen. Wir hoffen, dass sie im Gegensatz zu ihren leistungsfähigeren Geschwistern nicht so sehr von Lieferengpässen betroffen sein wird.

  • Was sonst noch im Rahmen der CES 2021 passiert, erfährst du in unserem Überblick, wo wir die wichtigsten Entwicklungen, Vorstellungen und Launches festhalten.