Skip to main content

Motorola Edge 20 angekündigt, einschließlich eines überraschend günstigen 5G-Smartphones der Spitzenklasse

Die Motorola Edge 20 Serie vor einem gelben Hintergrund
(Image credit: Motorola)

Wir haben erwartet, dass die Motorola Edge 20 Serie irgendwann auf den Markt kommen würde, aber es war dennoch eine Überraschung, als der beliebte Handyhersteller seine neue Flaggschiff-Serie ohne jeglichen Trubel vorstellte und sie stattdessen aus heiterem Himmel präsentierte.

Es gibt drei Geräte in der Serie - das Basisgerät Motorola Edge 20, das hochwertigere Edge 20 Pro und das erschwingliche Edge 20 Lite - diese sind die Nachfolger des Edge und des Edge Plus aus dem Jahr 2020, wobei das Motorola One 5G als das "Lite"-Mitglied dieser Familie angesehen werden könnte.

Seltsamerweise hat keines dieser drei neuen Handys einen gebogenen Bildschirm, obwohl die originalen Edges danach benannt wurden. Wer weiß, warum das so ist - wir stellen dir die Geräte weiter unten vor, aber alle Modelle bieten Zugriff auf das Ready For-System, das beim Moto G100 eingeführt wurde.

Die Smartphones haben viele Gemeinsamkeiten, aber das Motorola Edge 20 Lite scheint der wahre Gewinner zu sein, mit einem super niedrigen Preis, aber vielen der Top-Specs seiner Geschwister.

Die Markteinführung dieser Handys wurde bestätigt und wir haben die Preise für alle Geräte in Großbritannien - sobald wir die Kosten oder Pläne für die Markteinführung in anderen Regionen erfahren, werden wir dich darüber informieren. Wir werden auch sicherstellen, dass wir diese Geräte testen, sobald wir die Möglichkeit dazu haben.

Motorola Edge 20

Das Motorola Edge 20 auf gelbem Hintergrund zeigt die Vorder- und Rückseite des Telefons

(Image credit: Motorola)

Das Standard-Phone der Serie hat die gleiche 108-MP-Haupt- und Ultraweitwinkel-Kamera wie sein Pro-Geschwisterchen, die wir weiter unten im Detail vorstellen, aber der dritte Sensor ist ein Teleobjektiv mit 3-fach optischem und 30-fach digitalem Zoom, kein Periskop wie beim Pro-Modell. 

Das OLED-Display ist mit 6,7 Zoll und einer Bildwiederholrate von 144 Hz derselbe, und er ist an den Rändern nicht gebogen.

Mit dem Snapdragon 778G-Prozessor aus der Mittelklasse klingt das Smartphone nicht besonders leistungsstark, aber das passt zum Preis. Es verfügt über 8 GB RAM und 256 GB Speicherplatz.

Wir sind skeptisch, was den 4.000-mAh-Akku angeht, denn das klingt ein wenig klein, aber die 30-W-Ladung ist für ein Gerät in dieser Preisklasse ungefähr Standard.

Der britische Preis des Handys liegt bei 429,99 £, was umgerechnet etwa 500 € entspricht, was es zu einem fairen Mid-Ranger macht. Es gibt ein graues, weißes oder grünes Modell des Geräts.

Motorola Edge 20 Lite

Das Motorola Edge 20 Lite auf einem gelben Hintergrund in zwei verschiedenen Farbtönen.

(Image credit: Motorola)

Dieses günstige Smartphone hat einen Preis, der es eher mit einem Moto G als mit einem Edge vergleichbar macht.

Es hat den gleichen 6,7-Zoll-OLED-Bildschirm wie seine Geschwister, und es bietet auch die gleiche 108MP-Kamera, was bei diesem Preis ziemlich überraschend ist. Es gibt auch eine Ultra-Weitwinkel-Kamera, aber es ist nicht klar, ob weitere Linsen vorhanden sind.

Das Smartphone nutzt einen nicht näher spezifizierten MediaTek-Chipsatz mit 8 GB RAM und ist 5G-fähig. Der Akku ist mit 5.000 mAh schön groß und die 30-W-Ladung der Geschwister ist auch hier vorhanden.

Motorola Edge 20 Pro

Das Motorola Edge 20 Pro in seinem blauen Farbton zeigt die Vorder- und Rückseite des Smartphones.

(Image credit: Motorola)
Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Das Top-Smartphone der neuen Edge-Reihe verfügt über eine 108-MP-Hauptkamera sowie eine Ultraweitwinkel- und Periskopkamera, wobei letztere einen 5-fachen optischen oder 50-fachen digitalen Zoom unterstützt. Das Handy nimmt auch 8K-Videos auf.

Du wirst feststellen, dass das Telefon einen 6,7-Zoll-OLED-Bildschirm hat, der HDR10+ unterstützt und eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz hat, was für Nicht-Gaming-Smartphones selten ist - obwohl es von günstigeren Modellen in der Reihe erreicht wird. 

Das Modell ist mit dem Snapdragon 870-Chipsatz ausgestattet - nicht mit dem Top-Snapdragon 888, obwohl dieser nicht viel schwächer ist - sowie mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher.

Der Akku lässt sich mit 30W aufladen, wobei wir die tatsächliche Kapazität nicht kennen - Motorola verspricht eine Akkulaufzeit von 30 Stunden, aber das sagt uns nicht viel.

In Großbritannien wird das Edge 20 Pro 649,99 £ (ca. 760 €) kosten und ist in blau oder weiß erhältlich, wobei es eine dritte Option gibt, die ebenfalls blau ist, aber mit Kunstleder überzogen wurde.

Sobald wir deutsche Preise für die Edge 20 erfahren, werden wir diesen Artikel aktualisieren.