Skip to main content

Leichtathletik bei Olympia 2021: kostenloser Livestream, Zeitplan und weitere Details

Olympische Spiele Tokio 2020 Logo mit Leichtathletik Stadion im Hintergrund
(Image credit: kovop58 / Shutterstock.com)

 Ob Leichtathletik-Fan oder nicht, jeder, der die Leichtathletik-Action am Wochenende verfolgt hat, wird süchtig sein. Wir haben Fehlstarts, geteilte Goldmedaillen und Weltrekorde gesehen. Und das Beste ist, dass es noch viel mehr zu entdecken gibt! Diese Seite wird dein Handbuch mit den wichtigsten Daten und olympischen Live-Streams der Leichtathletik-Action sein, damit du keine Sekunde verpasst - und das auch noch absolut kostenlos.

Mehr Sprint-Action über 200m und die Möglichkeit von Weltrekorden über 400m Hürden werden dich diese Woche an deinen Bildschirmen kleben lassen.

Livestream Leichtathletik Olympia 2020

Termine: Freitag, 30. Juli – Sonntag, 8. August

Austragungsort: Olympiastadion Tokio

KOSTENLOSER Olympia Livestream: ARD, ZDF, Eurosport

Sei dabei, egal wo du bist: Teste das beste VPN 100% risikofrei

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen sind die Spiele nicht ganz von der Covid-19 Pandemie verschont geblieben, da der US-Stabhochspringer Sam Kendricks letzte Woche nach einem positiven Test seine Teilnahme zurückzog. Der Favorit im Stabhochsprung der Männer, Armand Duplantis, wird dennoch neue Höhen erklimmen, da er einen Weltrekord in dieser Disziplin anstrebt.

Die wahren Alleskönner der Leichtathletikwelt haben in den vergangenen Tagen ihren Kampf um olympisches Gold aufgenommen. Der Zehnkampf beginnt mit dem 100m-Lauf, gefolgt von neun weiteren Disziplinen, die die Körper der Männer bis an ihre Grenzen treiben. Weltrekordhalter Kevin Mayer (FRA) und der Weltranglistenerste Damian Warner (CAN) werden in den Disziplinen Laufen, Springen und Werfen um den olympischen Titel kämpfen. 

Wir haben schon vom 5.000m/10.000m-Double gehört, wie wäre es mit einem Triple über die 1.500m? Das ist genau das, was Sifan Hassan in Tokio 2020 anstrebt. Sie hat sicherlich einen straffen Trainingsplan hinter sich, mit dem Potenzial für vier Rennen in den nächsten sechs Tagen, wenn alles nach Plan läuft in ihrem Streben nach diesem noch nie dagewesenen dreifachen Golderfolg.

Bleib auf dem Laufenden in der Leichtathletik, indem du dir den Live-Stream der Olympischen Spiele 2020 in deinem Land ansiehst. In diesem Leitfaden findest du die wichtigsten Termine, die du in deinen Kalender eintragen musst und wie du die Leichtathletik Livestreams all deiner Favoriten bei den Olympischen Spielen 2020 verfolgen kannst.


Olympia 2021 Leichtathletik: Wichtige Termine und Uhrzeiten

- 5.000m Finale der Frauen: Montag, 1. August um 14:40 Uhr

- Weitsprung Finale der Frauen: Dienstag, 3. August um 3:50 Uhr

- Stabhochsprung Finale der Männer: Dienstag, 3. August um 12:20 Uhr

- 200m Finale der Frauen: Dienstag, 3. August um 14:50 Uhr

- 200m Finale der Männer: Mittwoch, 4. August um 14:55 Uhr

- 400m Hürden-Finale der Männer: Dienstag, 3. August um 5:20 Uhr

- 400m Hürden-Finale der Frauen: Mittwoch, 4. August um 4:30 Uhr

- Zehnkampf der Männer: Mittwoch, 4. August ab 2:00 Uhr

Alle wichtigen Zeiten und Veranstaltungen (einschließlich der Langstreckenrennen) sind auf der offiziellen Olympia-Website an einem Ort aufgelistet.


Kostenloser Leichtathletik Livestream zur Olympia 2021

Du kannst die Olympischen Spiele im Livestream anschauen, wo immer du bist, denn viele einheimische Sender bieten kostenlose Übertragungen über den gesamten Zeitrahmen der Olympischen Spiele an.

ARD, ZDF und Eurosport sind nur einige der Sender, die die Olympischen Spiele in Tokio kostenlos ausstrahlen.

Du hast auch die Möglichkeit, die Berichterstattung auf der offiziellen Olympia-Webseite kostenlos zu sehen, aber die Berichterstattung wird nicht so umfangreich sein wie die der anderen Sender und du solltest dich nicht darauf verlassen, dass es eine Garantie für kostenloses Live-Streaming von bestimmten Wettkämpfen gibt. 

So kannst du die Olympia 2021 live streamen, wenn du im Ausland bist

Die meisten Länder bieten die Übertragung der Olympischen Spiele 2020 an, egal ob es sich um ein kostenpflichtiges Abonnement oder einen kostenlosen Service handelt. Wenn du jedoch feststellst, dass du diese Streams nicht sehen kannst, weil dein Arbeits- oder Ausbildungsort den Dienst blockiert hat oder weil du dich an einem Ort außerhalb deines Heimatlandes befindest, keine Sorge.  

Es gibt einen wirklich einfachen Weg, dieses Problem zu umgehen. Indem du ein VPN herunterlädst und installierst, kannst du deinem Computer vorgaukeln, dass er sich zu Hause befindet. Auf diese Weise kannst du die Übertragung zu Hause genießen, ohne einen illegalen Stream finden zu müssen - vorausgesetzt, du hältst dich an das Kleingedruckte des Senders.

Nutze ein VPN, um die Olympischen Spiele 2020 in Tokio von überall aus zu sehen.

ExpressVPN - hol dir das beste VPN der Welt

Wir haben alle großen VPNs auf Herz und Nieren geprüft und küren ExpressVPN dank seiner Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und starken Sicherheitsfunktionen zu unserem Testsieger. Außerdem ist ExpressVPN mit so ziemlich jedem Streaming-Gerät kompatibel, darunter Amazon Fire TV Stick, Apple TV, Xbox und PlayStation sowie Android- und Apple-Smartphones.

Wenn du dich jetzt für ein Jahresabonnement entscheidest, bekommst du 3 zusätzliche Monate GRATIS. Und wenn du es dir innerhalb der ersten 30 Tage anders überlegst, melde dich einfach und du bekommst dein Geld ohne Wenn und Aber zurück.

- Teste ExpressVPN 100% risikofrei für 30 Tage

Die Nutzung eines VPNs ist kinderleicht:

1. Lade ein VPN herunter und installiere es - wie gesagt, unsere erste Wahl ist ExpressVPN

2. Verbinde dich mit dem passenden Serverstandort - öffne die VPN-App, klicke auf "Standort wählen" und wähle den passenden Standort aus

3. Gehe zum Live-Stream des Senders - wenn du also aus Deutschland kommst, gehe einfach zu ARD, ZDF oder Eurosport.

100 metres sprint at Olympics

(Image credit: photoyh / Shutterstock.com)

Wir testen und rezensieren VPN-Dienste im Rahmen der legalen Unterhaltungsnutzung. Zum Beispiel:

1. Zugriff auf einen Dienst aus einem anderen Land (vorbehaltlich der Geschäftsbedingungen dieses Dienstes).

2. Schutz deiner Online-Sicherheit und Stärkung deiner Online-Privatsphäre im Ausland.

Wir unterstützen oder dulden nicht die illegale oder böswillige Nutzung von VPN-Diensten.

Der Konsum von raubkopierten, kostenpflichtigen Inhalten wird von Future Publishing weder befürwortet noch gebilligt.