Skip to main content

Kommt schon bald ein günstiger Tesla auf den Markt?

Blick von oben auf einen roten Tesla Model 3
Das Model 3 (im Bild) ist derzeit der günstigste Tesla, aber das könnte sich bald ändern (Image credit: Tesla)

Wenn man den jüngsten Gerüchten Glauben schenken darf, könnte Tesla dem Bau seines angekündigten 25.000-Dollar-Elektroautos näher sein als gedacht. 

Das kompakte Auto - das Tesla Model 2 genannt werden könnte - wäre das bisher günstigste Fahrzeug des Autoherstellers und könnte dazu beitragen, die Verbreitung von Elektroautos in den USA und darüber hinaus voranzutreiben.

Einem Beitrag auf der chinesischen Social-Media-Website Sina Weibo zufolge wurde der erste Prototyp gebaut, und die Zulieferer für die spätere Produktion sind an Bord. 

Gerüchte sind noch lange keine Tatsachen, aber wie ein Bericht von InsideEVs besagt, stammt dieses Gerücht von einer bekannten Quelle mit einer Erfolgsbilanz bei der Weitergabe von Informationen, die sich letztendlich als wahr erweisen.

See more

Analyse: Ein günstiger Tesla für 2022?

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Wenn sich das Auto wirklich in der Prototypenphase befindet, könnten wir irgendwann später in diesem Jahr oder Anfang nächsten Jahres erste Testfahrzeuge in freier Wildbahn sehen. 

Es ist leicht zu vermuten, dass es sich hierbei um einen weiteren Werbegag für Tesla handelt, die darauf bestanden haben, dass ihr Model 3 mit einer erschwinglichen 35.000 $ Version auf den Markt kommen würde. 

Dieses Auto kam schließlich, viel später als erwartet, auf den Markt, blieb aber nur etwas mehr als ein Jahr im Verkauf, bevor es eingestellt wurde. Dieses Gerücht könnte jedoch ein wenig näher an seinem Ziel liegen. 

Anfang des Jahres bestätigte der Präsident von Tesla China, Tom Zhu, dass ein neues Modell im Giga-Werk in Shanghai entwickelt und gebaut wird, was diesen Gerüchten mehr Gewicht verleiht, als sie es sonst hätten. Zhu bestätigte auch, dass der in China gebaute Tesla weltweit verkauft werden würde.

Für hoffnungsvolle Elektroauto-Besitzer rund um den Globus könnte dies eines der wenigen wirklich erschwinglichen Fahrzeuge auf dem Markt sein. 

Wir befinden uns immer noch an einem Punkt in der Zeitlinie der Elektroautos, an dem die Entwicklungs- und Marketingkosten der Autohersteller die Verkaufskosten auf einen Punkt treiben, der viele Fahrzeuge für den durchschnittlichen Käufer unerschwinglich macht. 

Wenn wir wirklich einen seismischen Wechsel zu Elektrofahrzeugen innerhalb des Jahrzehnts sehen wollen, wie viele Unternehmen behaupten, dann muss es eine Fülle von bezahlbaren Fahrzeugen geben und letztendlich müssen die Menschen diese auch kaufen. 

Sollte dieses neue Auto tatsächlich Realität werden, könnte Teslas Anziehungskraft und seine Fähigkeit, wünschenswerte Technik und attraktives Design einzubauen, dazu beitragen, den Wendepunkt um ein paar Jahre nach vorne zu verschieben, was für alle eine gute Sache ist.