Skip to main content

iPhone 12: Glaube den schlechten Benchmark-Ergebnissen noch nicht

iPhone 12
iPhone 12 (Image credit: Apple)

Die aktuelle Tech-News-Story, die die Runde macht, ist, dass jemand das kürzlich auf den Markt gebrachte iPhone 12 in die Finger bekam und es einem Benchmark-Test unterzog, um zu sehen, wie leistungsstark es ist.

Der Test ergab ein enttäuschendes Ergebnis und deutete an, dass das neue iPhone vielleicht nicht der Leistungsdämon ist, den einige erwartet hatten - aber es gibt einen Grund, warum wir nicht auf diesen Benchmark-Test hören sollten.

Dieser Benchmark wurde auf AnTuTu durchgeführt, wie MySmartPrice feststellte, wo das iPhone 12 ein Ergebnis von 564.899 Punkten erhielt - das iPhone 12 Pro wurde ebenfalls getestet und erreichte 572.133 Punkte. Diese Werte sind ziemlich überraschend, da iPhones ihre Android-Konkurrenten in der Regel in der Abteilung "Rechenleistung" übertreffen.

In der AnTuTu-Rangliste steht das Samsung Galaxy Note 20 Ultra auf 594.890, das OnePlus 8 Pro auf 598.891, das Oppo Find X2 Pro* auf 610.961, das Xiaomi Mi 10 Ultra* auf 640.296 und das Asus ROG Phone 3* ist mit einem Score von 642.671 das Gerät mit der höchsten Punktzahl.

Das iPhone 12 ist also nicht sehr weit von den Spitzenwerten entfernt, aber sie sind nicht so beeindruckend, wie wir erwartet hatten. Es liegt über dem Wert, den die Mehrheit der Smartphones von Samsung aus dem Jahr 2020 erhält, aber unter dem Wert vieler Premium-Telefone von chinesischen Herstellern wie Xiaomi, OnePlus und Vivo.

Glaube nicht dem (fehlenden) Hype

Aber es gibt einen Grund, diesen Benchmarking-Ergebnissen noch nicht zu glauben - sie sind vielleicht nicht ganz korrekt.

@UniverseIce, angesehene Tech-Leaker, haben anscheinend ein iPhone 12 in die Hände bekommen und es auch einigen Benchmarking-Tests unterzogen. Sie haben es nicht durch AnTuTu, sondern durch Geekbench, eine andere Benchmark-Testplattform, geschickt, und es lieferte eine Reihe von Ergebnissen, die sich stark voneinander unterschieden.

Das kann verschiedene Gründe haben - es könnte ein Fehler in der iPhone-Software oder in Geekbench selbst sein, oder ein Überhitzungsproblem (wenn Smartphones zu heiß werden, sinkt ihre Leistung). In jedem Fall deutet ein so großer Unterschied in der Punktzahl darauf hin, dass hier etwas faul ist.

Aus diesem Grund sind wir nicht bereit, die Ergebnisse des iPhone 12 AnTuTu als gegeben hinzunehmen - es ist möglich, dass bei diesen Tests dasselbe Problem wie bei den Geekbench-Tests auftrat, und wenn das Mobiltelefon erneut getestet würde, würde es - womöglich - eine höhere Geschwindigkeit preisgeben.

Es ist durchaus möglich, dass das iPhone 12 einfach nicht so schnell ist, wie wir erwartet hatten, was für Apple-Fans eine Enttäuschung sein wird, aber da sich die Benchmarktests für das Smartphone als unzuverlässig erwiesen haben, ist es noch zu früh, um dies mit Sicherheit sagen zu können.

Wenn wir jedes Mitglied der iPhone-12-Familie in die Hände bekommen, werden wir ihre Leistung testen, um zu sehen, wie gut sie wirklich laufen, das versprechen wir dir.

* Link englischsprachig