Skip to main content

God of War TV-Serie angeblich in Entwicklung bei Amazon Studios

God of War: Ragnarok Kratos und Atreus
(Image credit: Sony)

Laut einem exklusiven Bericht von Deadline (opens in new tab) verhandeln Amazon und Sony derzeit über die Entwicklung einer Live-Action-Fernsehserie, die auf dem epischen PlayStation-Franchise God of War basiert.

Die God of War-Fernsehserie wird Berichten zufolge von Mark Fergus und Hawk Ostby, den Schöpfern und ausführenden Produzenten von The Expanse, sowie Rafe Judkins, dem ausführenden Produzenten und Showrunner von The Wheel of Time, entwickelt.

Es wird erwartet, dass die God of War-Serie die neueste Zusammenarbeit zwischen Sony Pictures Television und PlayStation Productions sein wird, die derzeit an der HBO-Adaption von The Last of Us und der neu angekündigten Twisted Metal-Serie von Peacock zusammenarbeiten.

Analyse: Was du von der God of War TV-Serie erwarten kannst

Die auf der Mythologie basierende God of War-Videospielserie spielte ursprünglich im antiken Griechenland und erschien 2005 auf der PlayStation 2. Sie folgte Kratos, einem spartanischen Krieger auf der Suche nach blutiger Rache, nachdem er vom griechischen Kriegsgott Ares dazu gebracht wurde, seine eigene Familie zu töten.

Nach einer Reihe sehr erfolgreicher Spiele wendete sich die Serie 2018 von der griechischen Mythologie ab und leitete eine neue Ära der God of War-Reihe ein, in der Kratos in einer nordischen Umgebung erneut Vater wird.

Im Spiel machen sich Kratos und sein kleiner Sohn Atreus auf die Reise, um die Asche von Kratos' kürzlich verstorbener Frau und Atreus' Mutter auf dem höchsten Gipfel der neun Reiche zu verstreuen.

Auch wenn die Geschichte von Kratos im antiken Griechenland beginnt, werden wir davon ausgehen, dass Amazons TV-Adaption von God of War aus mehreren Gründen die Zeit von Kratos in der nordischen Wildnis erkunden wird.

So großartig die Originalspiele auch waren, Kratos hat sich in God of War von 2018 von einer wutentbrannten Tötungsmaschine in einen vollwertigen Charakter verwandelt, der eine Tiefe an Emotionen zeigt, die in den Originalspielen nicht einmal ansatzweise erreicht wurde.

Das liegt zum großen Teil an der dramatischen Beziehung zwischen Kratos und seinem kleinen Sohn Atreus, die sich unserer Meinung nach sehr gut in einer Fernsehserie umsetzen ließe.

Wir glauben auch, dass ein nordischer Schauplatz aus logistischer und finanzieller Sicht realistischer wäre und weitaus weniger Ressourcen für das Set-Design und die visuellen Effekte erfordern würde, als wenn die Serie im antiken Griechenland spielen würde. Wir können uns vorstellen, dass die Serie die erste Ära von Kratos eher in Rückblenden zeigen wird. 

Natürlich sind das alles nur Spekulationen von unserer Seite. Wir werden es erst dann mit Sicherheit wissen, wenn die Serie offiziell von Amazon angekündigt wird, was vermutlich jeden Tag der Fall sein wird.

William Schubert
William Schubert

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from