Skip to main content

Fossil gibt seinen Smartwatches ein neues Gesicht: Gummibänder und Gold für die Leute

(Image credit: TechRadar)

Fossil präsentierte auf der CES 2020 neue Smartwatches, darunter die Skagen Falster 3 und die Diesel on Fadelite aber neben diesen neuen Wearables gab es auch ein Update für einige bestehende Produkte. 

Für ein Makeover in 2020 stehen die Smartwatches Fossil Sport und Fossil Gen 5 an. Die Technik hat sich nicht verändert, es geht hierbei um rein kosmetische Veränderungen. 

Beginnend mit der Fossil Sport stehen fünf neue Gehäuse- und Armbandfarben (grün, rosa, gelb, klar und blau) zur Auswahl, wobei die Armbänder die besonderen Highlights darstellen. 

Wenn du alt genug bist, erinnerst du dich noch an die Jelly-Schuhe. Die neue Fossil Sport bietet Retro-Nostalgie mit Riemen aus einem ähnlichen Material.

Das sorgt für einen angenehmen Tragekomfort aber irgendwie hat es sich ein bisschen kindisch angefühlt – aber vielleicht lag das auch an uns.

(Image credit: TechRadar)

Gebt den Leuten was sie haben möchten

Zur Gen 5 sagt Fossil, dass sie auf das Feedback der Verbraucher gehört haben und dass diese nach goldenen und mattschwarzen Versionen der Smartwatch gefragt haben. Also haben sie genau das bekommen.

Neben Gold und Schwarz hat Fossil auch ein paar zweifarbige Lünettenmodelle eingeführt, eines mit einer halb blauen und halb schwarzen Lünette und das andere halb rot und halb silber.

(Image credit: TechRadar)

Die neuen Designs bringen nicht nur neue Farben, sondern auch einen traditionelleren Uhren-Look für die Fossil Gen 5, mit einem großen Metallgehäuse. Die neuen Designs sind ab dem 26. Januar erhältlich.