Facebook Lite bekommt Dark Mode - ist die Haupt-App von Facebook als nächstes dran?

Facebook Lite Dunkelmodus
(Bildnachweis: Facebook)

Die Facebook Lite (Öffnet sich in einem neuen Tab)*-Anwendung wurde für Menschen mit langsameren Verbindungen oder für diejenigen entwickelt, die einfach nur die Datennutzung reduzieren möchten. Jetzt gibt es einen neuen Grund, die Verwendung dieser Anwendung in Betracht zu ziehen. Facebook Lite bietet nicht nur ein schnelleres Social-Network-Erlebnis, sondern hat jetzt auch einen dunklen Modus.

Aus irgendeinem Grund hielt es Facebook für angebracht, den augenschonenden Dark Modus in Facebook Lite zu integrieren, noch bevor sie in der Hauptversion der App erscheint.

Facebook Lite ist die neueste Anwendung von Facebook, die ein dunkles Makeover erhält und auf den Facebook Messenger, Instagram (Öffnet sich in einem neuen Tab)und WhatsApp (Öffnet sich in einem neuen Tab)folgt.

Du hast vielleicht schon gesehen, dass die Facebook-Website einen dunklen Modus hat, der sich derzeit in der Beta-Phase befindet. Dieser steht nur einer kleinen Anzahl von Benutzern zur Verfügung, aber der Dunkelmodus in Facebook Lite ist davon völlig unabhängig; nur weil du das hellweiße Facebook online ertragen musst, bedeutet das nicht, dass du auch auf deinem Handy leidest!

Die lichte Facebook-App wird dunkel

Das Umschalten in den Dark Mode ist sehr einfach - du musst nur sicherstellen, dass du die neueste Version von Facebook Lite heruntergeladen hast. Tippe dazu einfach auf das Einstellungsmenü oben rechts auf dem Display und du findest einen neuen Schalter für den Dunkelmodus, den du aktivieren kannst.

Es sind keine Einstellungen zu konfigurieren; Facebook bietet lediglich die Möglichkeit, den Dark Mode zu aktivieren oder zu deaktivieren, ohne dass es irgendwelche Anpassungsoptionen gibt.

Wenn du Facebook Lite noch nicht ausprobiert hast, kannst du es für iOS aus dem App Store (Öffnet sich in einem neuen Tab) und für Android-Geräte von Google Play (Öffnet sich in einem neuen Tab) herunterladen.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!