Skip to main content

Du kannst den WhatsApp Dark-Modus noch heute aktivieren - so geht's

WhatsApp dark modus
(Image credit: Facebook; Shutterstock)

Es hat extrem lange gedauert, aber der WhatsApp Dark-Modus ist endlich für Betatests auf Android verfügbar.

Die neue Option, die von WABetaInfo entdeckt wurde, steht allen Benutzern zur Verfügung (nicht nur denen, die Android 10 verwenden, wie wir ursprünglich befürchtet hatten) und ersetzt das übliche Design der App durch dunkelgraue Farbtöne.

Trotz anfänglicher Anzeichen dafür, dass es zwei WhatsApp Dunkelmodi geben könnte, enthält die Beta nur eine Einstellung. Das neue graue Design mag zur Verbesserung der Akkulaufzeit beitragen (da dunklere Pixel normalerweise weniger Strom verbrauchen als weiße), aber nicht so sehr wie ein wirklich schwarzer Hintergrund bei Telefonen mit AMOLED-Bildschirmen, bei denen schwarze Pixel überhaupt keinen Strom benötigen.

Es gibt keine Hinweise darauf, wann der Dark-Modus aus der Testphase heraustritt, aber wir wissen, dass die Entwickler von WhatsApp intensiv experimentiert und an den Details gefeilt haben, so dass es hoffentlich nicht mehr lange dauert.

Die jüngste Ankündigung von WhatsApp, das die Werbepläne für Gruppenchats vorerst aufgegeben wurden, ist ebenfalls eine gute Neuigkeit. Du wirst deinen neuen Dark-Modus also in der nächsten Zeit ungestört genießen können.

So aktivierst du den WhatsApp Dark-Mode

Um den WhatsApp Dark-Modus zu erhalten, muss man sich über den Google Play Store für das Betaprogramm anmelden (das Betaprogramm für iOS ist derzeit voll). Es ist keine Neuinstallation der Anwendung auf deinem Handy erforderlich; bei der nächsten Aktualisierung erhältst du die aktuelle Betaversion.

Um zu überprüfen, welche Version du aktuell hast, und gegebenenfalls zu aktualisieren, drücke lange auf das App-Symbol und wähle 'App-Info', dann wähle 'Erweitert' und scrolle bis zur Versionsnummer. Diese sollte mindestens 2.20.13 sein.

WhatsApp dark mode

(Image credit: Facebook)

Solltest du derzeit eine ältere Version haben, öffnest du WhatsApp im Google Play Store und suchst nach der Schaltfläche "Aktualisieren". Wenn eine solche Schaltfläche nicht sichtbar ist, kannst du das APK für 2.20.13 herunterladen und manuell installieren.

Öffne danach die Anwendung erneut, tippe auf Einstellungen" und wähle Chats" aus. Du solltest oben eine neue 'Theme'-Option mit drei Optionen finden: Hell", "Dunkel" und "Systemstandard". 

Wenn du Android 9 oder niedriger verwendest, kannst du auch 'Stromsparmodus einstellen' wählen, wodurch die App automatisch in den Dunkelmodus wechselt, wenn sich dein Handy im Akkusparmodus befindet. Schalte es ein und probiere es aus.