Skip to main content

Formel 1 Live-Stream: So kannst du 2021 jeden Großen Preis online von überall aus streamen

Verstappen und Hamilton kollidieren beim F1-Livestream.
(Image credit: Peter Van Egmond/Getty Images)

Nun, der Heiligenschein funktioniert auf jeden Fall! Der GP von Italien war mit einer dominanten Leistung von Daniel Ricciardo und dem nun bekannt gewordenen Crash zwischen Verstappen und Hamilton sehr aufregend. Während Max mit einer 3-Punkte-Strafe in die Merc-Hochburg Sotschi reist, wird der altmodische Titelkampf sicher intensiv weitergehen. Du erfährst in unserem Artikel, wie du die Formel-1-Übertragungen aus aller Welt online sehen kannst - und auch, wo du absolut kostenlos mitfiebern kannst!

Die Formel 1 2021 im Livestream

Saison: 28. März - 12. Dezember

Nächstes Rennen: Russischer GP, Sochi Autodrom, Sochi (26. September)

Sei dabei, egal wo du bist: Teste das beste VPN 100% risikofrei

Der F1 Sprint war zwar nicht ganz so spannend wie der erste Lauf in Silverstone, aber der GP von Italien war alles andere als ein Reinfall. George Russell holte mit seinem Williams ein paar Punkte, Ricciardo und Norris sicherten McLaren den dringend benötigten Doppelsieg und natürlich Verstappens und Hamiltons Crash.

Und noch etwas für die Verschwörungstheoretiker: Bei beiden F1-Frühjahrsqualifikationen haben sich Max und Sir Lewis berührt, und mindestens einer von ihnen ist ausgefallen. Könnte sich das in Brasilien wiederholen, wo der Sprint bestätigt wurde...?

Sebastian Vettels Ferrari-Albtraum ist dank Aston Martin, ehemals Racing Point, endlich vorbei. Er wird durch Carlos Sainz ersetzt, der bei McLaren durch Daniel Ricciardo abgelöst wurde, der in der letzten Saison bei Renault (jetzt Alpine) für Furore gesorgt hat. Der Wechsel von Sergio Perez zu Red Bull scheint für beide Seiten ein guter Schritt zu sein, denn er war kurz davor, seinen Platz zu verlieren.

Neben den alten Hasen wie Sebastian Vettel und Valtteri Bottas sind in diesem Jahr auch viele neue Fahrer zu sehen. Alpha Tauri hat den beeindruckenden 20-jährigen Yuki Tsunoda als Partner für Pierre Gasly, einen der herausragenden Fahrer der Saison 2020, verpflichtet. Derweil wurde F2-Champion Mick Schumacher - der Sohn des legendären siebenmaligen F1-Weltmeisters Michael Schumacher - ins Team Haas berufen, an der Seite des extrem umstrittenen (um es höflich auszudrücken) Nikita Mazepin.

Lies weiter, und wir erklären dir, wo du einen F1-Livestream findest und jedes Formel-1-Rennen 2021 online anschauen kannst, egal wo du gerade bist.

Divider

Formel 1 - exklusiv bei Sky

(Image credit: Sky)

Wie du die F1 von außerhalb deines Landes live streamen kannst

Nicht allein aufgrund der neuen Lizenzvergabe an Sky wirst du in dieser Saison deine Formel 1 Komfortzone verlassen und anderweitig auf deine gewohnte Berichterstattung zurückgreifen müssen. 

So findest du beispielsweise alle Rennen und weitere spannende Information rund um die Formel 1 im Pay-TV bei Sky oder als Stream über Sky Ticket oder SkyGo. Zudem werden vier der 23 Rennen auch live im Free-TV bei RTL oder TVNow gezeigt.

Als Österreicher hast du zudem einen Vorteil in Form von ORF und ServusTV, denn diese haben sich ebenfalls die Rechte an 12 Rennen gesichert und du kannst wie gewohnt dein Rennwochenende via TV genießen.

Gleiche Sprache, verschiedene Länder und unterschiedliche Lizenzrechte: Des einen Freud ist des anderen Leid. Denn auf deutschem Grund hast du, bis auf die Ausnahme der vier Rennen auf RTL, keine Möglichkeit, direkt kostenlos zu streamen.

Das ist allerdings nicht unbedingt ein Grund zur Beunruhigung, sondern eher das Ergebnis von Geoblocking - am besten zu verstehen als digitale Grenzen, die bestimmte Dienste und Inhalte auf bestimmte Teile der Welt beschränken.

Glücklicherweise gibt es eine bequeme Möglichkeit, dies zu umgehen, und zwar in Form eines VPNs. Das ist eine raffinierte Software, die es dir ermöglicht, diese digitalen Grenzen zu überwinden und trotzdem auf deinen bevorzugten F1 Live-Stream zuzugreifen. Es ist ein völlig legaler Workaround, sehr preiswert und super einfach zu bedienen - lass uns dir mehr dazu erklären.

Nutze ein VPN, um den Live-Stream der F1 2021 von überall aus zu sehen

Divider

ExpressVPN - hol dir das beste VPN der Welt

Wir haben alle großen VPNs auf Herz und Nieren geprüft und küren ExpressVPN dank seiner Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und starken Sicherheitsfunktionen zu unserem Testsieger. Außerdem ist ExpressVPN mit so ziemlich jedem Streaming-Gerät kompatibel, darunter Amazon Fire TV Stick, Apple TV, Xbox und PlayStation sowie Android- und Apple-Smartphones.

Wenn du dich jetzt für ein Jahresabonnement entscheidest, bekommst du 3 zusätzliche Monate GRATIS. Und wenn du es dir innerhalb der ersten 30 Tage anders überlegst, melde dich einfach und du bekommst dein Geld ohne Wenn und Aber zurück.

- Teste ExpressVPN 100% risikofrei für 30 Tage

Nächstes Rennen

Nächster Grand Prix - Daten und Zeiten

  • Training 1 - Freitag, 24. September um 10.30 Uhr
  • Training 2 - Freitag, 24. September um 14.00 Uhr
  • Training 3 - Samstag, 25. September um 11.00 Uhr
  • Qualifying - Samstag, 25. September um 14.00 Uhr
  • GP von Russland 2021 - Sonntag, 26. September um 14.00 Uhr

F1 Rennkalender

F1 Rennkalender: Grand Prix Termine 2021

Die F1-Saison 2021 begann im März dieses Jahres in Bahrain, was eine Veränderung gegenüber der bisherigen Norm darstellt. Der Australien GP diente einige Jahre lang als traditioneller Saisonauftakt, wurde aber wegen Covid-19 in den November verschoben.

Beachte, dass der Grand Prix am letzten Tag der jeweiligen Veranstaltung stattfindet - an den ersten Tagen gibt es Trainings- und Qualifying-Sessions.

  • 26. bis 28. März: Großer Preis von Bahrain - Gewonnen von Lewis Hamilton
  • 16-18. April: Großer Preis der Emilia Romagna, Autodromo Internazionale Enzo e Dino Ferrari, Imola - Gewonnen von Max Verstappen
  • 30. April - 2. Mai: Großer Preis von Portugal - Gewonnen von Lewis Hamilton
  • 7.-9. Mai: Großer Preis von Spanien, Circuit de Barcelona-Catalunya, Montmeló - Gewonnen von Lewis Hamilton
  • 21-23 Mai: Großer Preis von Monaco, Circuit de Monaco, Monte Carlo - Gewonnen von Max Verstappen
  • 4.-6. Juni: Großer Preis von Aserbaidschan, Baku City Circuit, Baku - Gewonnen von Sergio Perez
  • 18.-20. Juni: Großer Preis von Frankreich, Circuit Paul Ricard, Le Castellet, Gewonnen von Max Verstappen
  • 25. bis 27. Juni: Großer Preis von Österreich, Red Bull Ring, Spielberg I, Gewonnen von Max Verstappen
  • 2-4. Juli: Großer Preis von Österreich, Red Bull Ring, Spielberg II, Gewonnen von Max Verstappen
  • 16.-18. Juli: Großer Preis von Großbritannien, Silverstone Circuit, Silverstone, Gewonnen von Lewis Hamilton
  • 30. Juli - 1. August: Großer Preis von Ungarn, Hungaroring, Mogyoród, Gewonnen von Esteban Ocon
  • 27.-29. August: Großer Preis von Belgien, Circuit de Spa-Francorchamps, Stavelot, Gewonnen von Max Verstappen
  • 3. bis 5. September: Großer Preis der Niederlande, Circuit Zandvoort, Zandvoort, Gewonnen von Max Verstappen
  • 10.-12. September: Großer Preis von Italien, Autodromo Nazionale di Monza, Monza, Gewonnen von Daniel Ricciardo
  • 24. bis 26. September: Großer Preis von Russland, Sochi Autodrom, Sochi
  • 1-3. Oktober: Großer Preis von Singapur, Marina Bay Street Circuit, Singapur
  • 8-10. Oktober: Großer Preis von Japan, Suzuka International Racing Course, Suzuka
  • 22. bis 24. Oktober: Großer Preis der Vereinigten Staaten, Circuit of the Americas, Austin, Texas
  • 29. bis 31. Oktober: Großer Preis von Mexiko-Stadt, Autódromo Hermanos Rodríguez, Mexiko-Stadt
  • 5-7 November: São Paulo Grand Prix, Autódromo José Carlos Pace, São Paulo
  • 19. bis 21. November: Großer Preis von Australien, Albert Park Circuit, Melbourne
  • 3. bis 5. Dezember: Großer Preis von Saudi-Arabien, Jeddah Street Circuit, Jeddah
  • 10.-12. Dezember: Großer Preis von Abu Dhabi, Yas Marina, Abu Dhabi

Kostenlose Live-Streams

Kostenlose F1 Live Streams: Schau dir den Grand Prix kostenlos an

Die Formel 1 ist ein so beliebter Sport auf der ganzen Welt, dass es keine Überraschung ist, dass die TV-Sender eine Prämie für F1-Livestreams verlangen. Aber es gibt einige Länder, in denen die F1 noch im Free-TV gezeigt wird. Das kann das eine oder andere Rennen sein oder, für einige glückliche Grand Prix Fans, jedes einzelne:

live stream F1 - Lewis Hamilton

(Image credit: Charles Coates/Getty Images)

Albanien: jedes Rennen auf RTSH

Österreich: 12 Rennen auf ORF Eins und Servus TV

Australien: Australien GP nur auf Network Ten

Aserbaidschan: jedes Rennen auf Idman TV

Brasilien: jedes Rennen auf Band

Frankreich: Bahrain GP, Monaco GP, Frankreich GP, 2 weitere Rennen auf C8

UK und Irland: Britischer GP nur auf Channel 4

Iran: jedes Rennen auf MBC Persia

Luxemburg: jedes Rennen auf RTL Zwee

Mexiko: Mexikanischer GP nur auf Canal 5

Mittlerer Osten und Nordafrika: jedes Rennen auf MBC Action

Russland: jedes Rennen auf Match TV

Vereinigte Staaten: Kanada GP, USA GP, Mexiko GP auf ABC

Falls dich die Sprachunterschiede nicht stören, hast du hiermit die Chance - via VPN - im Free-TV zu streamen.

Wir testen und rezensieren VPN-Dienste im Rahmen der legalen Unterhaltungsnutzung. Zum Beispiel:

1. Zugriff auf einen Dienst aus einem anderen Land (vorbehaltlich der Geschäftsbedingungen dieses Dienstes).

2. Schutz deiner Online-Sicherheit und Stärkung deiner Online-Privatsphäre im Ausland.

Wir unterstützen oder dulden nicht die illegale oder böswillige Nutzung von VPN-Diensten.

Der Konsum von raubkopierten, kostenpflichtigen Inhalten wird von Future Publishing weder befürwortet noch gebilligt.