Skip to main content

Du hast eine Nintendo Switch zu Weihnachten bekommen? Diese fünf Spiele solltest du zuerst spielen

Animal Crossing: New Horizons
(Image credit: Nintendo)

Du hast an Weihnachten deine neue Nintendo Switch ausgepackt? Herzlichen Glückwunsch! Jetzt fragst du dich sicherlich, welche der besten Spiele du zuerst spielen sollst. Wir helfen dir bei der Auswahl.

Die Bibliothek der Nintendo Switch ist bis oben hin voll mit hervorragenden Switch-Spielen – von Third-Party-Krachern bis First-Party-Exklusivtiteln. Doch bei so viel Auswahl – und ganz besonders beim fürchterlich unübersichtlichen Nintendo Switch eShop – fällt es häufig schwer, das Spiel auszusuchen, das du zuerst spielen sollst.

Wir haben hier die fünf Switch-Spiele aufgeführt, von denen wir glauben, dass du sie zuerst spielen solltest. Wir haben versucht, auf einen ausgewogenen Mix für Jung und nicht ganz so jung zu achten. Es sollte also für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Eine Strandszene aus Animal Crossing: New Horizons für Nintendo Switch

Animal Crossing: New Horizons (Image credit: Nintendo)

Einfach mal eine ruhige Kugel schieben

Pro
+Crafting als neues Feature+Das bisher hübscheste Animal Crossing+Mehr Kontrolle durch Spieler:innen
Kontra
-Nur eine Insel pro Switch-Viel Unklarheit über Wiederherstellung von Spielständen

Zuallererst kommt das Spiel, das zu seiner Veröffentlichung (fast) alle gespielt haben: Animal Crossings: New Horizons. New Horizons ist der erste neue Teil der Animal Crossing-Hauptreihe seit fast Jahren, der erste für die Nintendo Switch – und das Warten definitiv wert.

In New Horizons landest du dank eines exklusiven Urlaubspakets der Nook Inc auf einer einsamen Insel. Deine Aufgabe ist es nun, ein Urlaubsresort daraus zu machen, Inselbewohner anzulocken und die Insel zu einem tropischen Paradies zu machen.

Animal Crossing: New Horizon steckt voller Charme und ist das perfekte Spiel für alle, die sich einfach zurücklehnen und die Dinge in ihrer eigenen Geschwindigkeit angehen wollen. Es fühlt sich vertraut, aber trotzdem frisch an, da es die guten Elemente der alten Spiele mit längst überfälligen Verbesserungen kombiniert und über mehr Tiefe insgesamt verfügt. Außerdem erscheinen regelmäßige saisonale Updates, die das ganze Jahr über für Abwechslung sorgen.


Eine schwerelose Rennstrecke aus Mario Kart 8 Deluxe für die Nintendo Switch

Mario Kart 8 Deluxe

Mario Kart 8 Deluxe

König der Fun-Racer

Pro
+Neuer Battle-Modus+Großartiger Mehrspielermodus+Beinhaltet alte und neue Strecken
Kontra
-Im Grunde wie jedes andere Mario Kart

Du willst deine neue Switch mit Freunden und Familie teilen? Dann ist Mario Kart 8 Deluxe genau das richtige Spiel dafür.

Wenn du mit Mario Kart vertraut bist, wirst du sicherlich wissen, was dich bei diesem irren Rennspiel erwartet: Nintendo-Charaktere drücken auf einer Reihe aufregender Rennstrecken auf die Tube.

Mario Kart 8 für die Wii U war bereits einer der besten Teile der Reihe und mit der verbesserten Version für die Nintendo Switch verhält es sich nicht anders. In Kern bietet das Spiel denselben Rennspaß des Originals für Wii U, doch es gibt auch einige neue Features.

Mario Kart 8 Deluxe hat einen Schlacht-Modus, neue Charaktere, alle bisher veröffentlichten DLC-Strecken und die Möglichkeit, zwei Gegenstände gleichzeitig zu halten.

Du kannst Mario Kart 8 Deluxe allein spielen, aber im Multiplayer macht es einfach so viel mehr Spaß. Das geht online, im Split-Screen-Modus mit bis zu vier Spielern oder im Wireless-Multiplayer, bei dem bis zu acht Switches miteinander verbunden werden können.

Mario Kart 8 Deluxe läuft zwar auch auf der Switch Lite, benötigt für den Mehrspieler aber zusätzliche Joy-Cons. Daher eignet es sich am besten für die Nintendo Switch oder die Nintendo Switch OLED.

Mario Kart 8 Deluxe ist äußerst vielseitig und eine absolute Kaufempfehlung – besonders für alle, die es bei der Wii U verpasst haben.

Super Mario rennt eine Straße in Super Mario Odyssey entlang

Super Mario Odyssey (Image credit: Nintendo)

Super Mario Odyssey

Eins der besten Abenteuer von Mario

Pro
+Behält die Kern-Spielmechaniken bei+Spielwelt steckt voller Detail und Überraschungen+Fühlt sich sofort vertraut an
Kontra
-Kann etwas mühselig werden

Super Mario Odyssey war das erste richtige, neue Mario-Spiel für die Nintendo Switch und ist seitdem eins der besten für die Konsole.

Mehr als andere Mario-Titel ist Odyssey ein Sandbox-Abenteuer, in dem Mario durch verschiedene Welten reisen muss, um (mal wieder) Prinzessin Peach vor dem heiratswütigen Bowser zu retten. Statt klassischer Power-ups gibt es in diesem Spiel Marios neuen Begleiter Cappy, der gleichzeitig Marios Waffe und Kopfbedeckung ist, und Gegner übernehmen kann, um mit ihren Fähigkeiten Rätsel zu lösen.

Odyssey ist zwar in erster Linie ein Single-Player-Spiel, aber es gibt auch einen Zwei-Spieler-Modus, bei dem eine Person Mario steuert und die andere Cappy (auf der Switch Lite werden dafür zusätzliche Joy-Cons benötigt).

Wenn dir Super Mario 64 und Super Mario Sunshine gefallen haben, dann wirst du wahrscheinlich auch Super Mario Odyssey lieben.

Fast alle spielbaren Charaktere von Super Smash Bros. Ultimate auf einer Klippe

Super Smash Bros. Ultimate (Image credit: Nintendo)

Super Smash Bros. Ultimate

Der ultimative Brawler

Pro
+Unheimlich viele Charaktere+Spielmodi für alle Situationen+Viel Spaß alleine oder mit anderen
Kontra
-Online-Funktionen sind teilweise furchtbar

Du suchst ein Spiel für die Nintendo Switch mit viel Wumms? Dann ist Super Smash Bros. Ultimate wahrscheinlich für dich, denn davon gibt es dort reichlich.

Super Smash Bros. Ultimate, der fünfte Teil der Smash-Bros.-Reihe, ist ein platform brawler wie kaum ein anderer. Ziel des Spiels ist es, die anderen Mitspieler aus der Arena zu werfen. Dazu gehören unter anderem Link, Mario, Mega Man und dutzende andere.

In Super Smash Bros. Ultimate gibt es mehr Charaktere, mehr Stages und mehr Spielmodi als in jedem anderen Teil der Reihe. Es ist, wie der Name sagt, das ultimative Super Smash Bros. Über die Jahre ist eine Vielzahl DLCs mit neuen Charakteren erschienen, darunter Joker, Piranha-Pflanze und Banjo-Kazooie. Es wird also nicht langweilig.

Genau wie Mario Kart 8 Deluxe kann Super Smash Bros. Ultimate allein gespielt werden, macht im Mehrspieler aber deutlich mehr Spaß. Es gibt einen (dürftigen) Online-Modus, einen lokalen Mehrspielermodus, oder, wie bei Mario Kart, einen Wireless Multiplayer, bei dem mehrere Switches kabellos miteinander verbunden werden können. Auch hier gilt: Für Einzelspieler eignet sich die Switch Lite durchaus, doch für den Mehrspielermodus ist eine normale Switch oder Switch OLED so gut wie verpflichtend.

Protagonist der Zelda-Reihe, Link, steht in The Legend of Zelda: Breath of the Wild einem Skelett-Zyklopen gegenüber

The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Image credit: Nintendo)

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Wach auf, Link!

Pro
+Stunden Spielspaß+Viel zu entdecken+Packende Handlung
Kontra
-Größe kann überwältigend sein

Zu guter Letzt gibt es natürlich The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das nicht nur  als eins der besten Switch-Spiele gehandelt wird, sondern als eins der besten Spiele aller Zeiten.

Breath of the Wild spielt am (aktuellen) Ende der Zelda-Zeitschiene. Dort erwacht der ewige Protagonist der Reihe nach einem hundertjährigen Schlaf, um das Böse in Form von Verheerung Ganon zu besiegen und das verwüstete Königreich Hyrule wiederherzustellen.

Bisherige Titel der Reihe haben nur wenig an der traditionellen Zelda-Formel verändert, die im ersten 3D-Ableger, Ocarina of Time, festgelegt wurden. Breath of the Wild wirft vieles davon in den Wind und wartet mit mehr RPG-Elementen auf als alle anderen Spiele des Franchise.

Die gesamte Karte ist fast von Anfang an begehbar, was es erlaubt, die Handlung so anzugehen, wie es dir am liebsten ist. Du kannst Stunden damit verbringen, auf Bäume zu klettern, Tränke zu brauen oder Essen zu kochen, oder du kannst schnurgerade zum Endboss gehen, wenn du sehr zuversichtlich bist. Die Rätsel in Breath of the Wild sind weniger starr als in bisherigen Spielen und basieren meistens auf physikalischen Problemen, die auf verschiedene Art und Weise gelöst werden können, je nachdem, wie kreativ du deine Fähigkeiten kombinieren kannst.

Das Ergebnis ist ein unglaublich umfangreiches Spiel mit so vielen Details, die es zu entdecken gibt, dass es fast unmöglich ist, sich nicht erneut in diese traditionsreiche Spielreihe zu verlieben. Und wenn du noch nie zuvor ein Zelda-Spiel gespielt hast, könnte es auch Liebe auf den ersten Blick sein.

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.