Skip to main content

Die Xiaomi 12er Serie wird teuer sein; zumindest lassen die durchgesickerten Preise darauf schließen

Xiaomi 12 launch
(Bildnachweis: Xiaomi)

Die Flaggschiff-Smartphones von Xiaomi - Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro - sind auf dem Weg in die Welt. Das Flaggschiff-Duo soll am 15. März auf den Markt kommen (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Es gab zwar Gerüchte, dass es auch eine Lite-Variante des Duos geben könnte, aber wir sind gerade auf ein Leak gestoßen, das darauf hindeutet, dass die Xiaomi 12-Serie in Europa teuer sein wird.

Der Bericht von Pricebaba (Öffnet sich in einem neuen Tab) verrät nur die Preise für die Basisvariante des Xiaomi 12 und 12 Pro. Darin heißt es, dass die Smartphones zu einem Startpreis von 899 € bzw. 1099 € verkauft werden könnten. Es wird erwartet, dass die Modelle mit mehr RAM und Speicherplatz teurer sein werden.

Lohnt sich The Batman?

The Batman

(Image credit: Future)

Stephan und William verraten es dir in unserem neuesten MovieTalk! (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Berichten zufolge könnte das Xiaomi 12 mit 8 GB RAM und bis zu 256 GB internem Speicher ausgestattet sein, während das 12 Pro in den Kombinationen 8 GB/256 GB und 12 GB/256 GB erhältlich sein könnte.

Ein früherer Bericht hatte angedeutet, dass das Xiaomi 12x, das zusammen mit den beiden Premium-Geschwistern in China vorgestellt wurde, ebenfalls auf den Markt kommen könnte. In dem Bericht hieß es, dass das 12x mit 8 GB RAM und bis zu 256 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein soll und mit 600 Euro bzw. 700 Euro relativ günstig zu haben sein könnte.

Längst nicht mehr nur die günstige Smartphone-Marke 

Die Preise sind zwar noch nicht offiziell, aber wenn man sich Xiaomis allmähliche Entwicklung hin zur Premium-Kategorie ansieht, vor allem nach dem Weggang von Huawei, gibt es kaum Zweifel daran, dass das Unternehmen diese Geräte als "echte Flaggschiff-Smartphones" anpreisen will.

Da Xiaomi in den letzten Jahren weltweit zu den drei führenden Marken gehörte, möchte das Unternehmen wahrscheinlich die Samsung Galaxy S-Serie auf der Android-Seite der Welt angreifen.

Das Xiaomi 12 und das Xiaomi 12 Pro, ausgestattet mit einem Snapdragon 8 Gen 1 SoC als Herzstück, einem Display und einer Kamera der Flaggschiffklasse, scheinen die perfekten Geräte zu sein, mit denen Xiaomi seine ehrgeizigen Träume verwirklichen kann.

Während Xiaomi mit seiner neuen Markenidentität (Öffnet sich in einem neuen Tab) versucht, sich einen Platz in der Spitzengruppe zu sichern, werden sich seine Untermarken wie Redmi und Poco weiterhin auf das erschwingliche Android-Segment konzentrieren und weiter Zahlen schreiben.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von