Skip to main content

Xiaomi 12 Serie könnte am 15. März weltweit auf den Markt kommen

Xiaomi 12
(Bildnachweis: Xiaomi )

Das Flaggschiff von Xiaomi - die Xiaomi 12-Serie - ist derzeit auf China beschränkt. Das könnte sich aber bald ändern. Einem Bericht zufolge wird Xiaomi die Xiaomi 12-Reihe voraussichtlich noch in diesem Monat auf den globalen Märkten einführen.

Basierend auf einem Bericht von GizmoChina (Öffnet sich in einem neuen Tab), der sich auf ungenannte "verlässliche Quellen" beruft, wird die Flaggschiffserie auf den internationalen Märkten eingeführt und der 15. März als Starttermin genannt. Weiter heißt es, dass die Smartphones zunächst in Europa und Indien auf den Markt kommen und später auf andere Regionen ausgeweitet werden könnten.

Die Xiaomi 12-Reihe umfasst bisher drei verschiedene Smartphones - das Xiaomi 12, das Xiaomi 12 Pro und das Xiaomi 12X - und kam Ende letzten Jahres in China auf den Markt. Es ist jedoch nicht bekannt, ob das Unternehmen alle drei Smartphones auf einmal auf diesen Märkten einführen wird oder ob die Ankündigungen gestaffelt erfolgen werden.

Es besteht sogar die Möglichkeit, dass neue Varianten der Xiaomi 12-Reihe ein oder zwei Smartphones aus der Originalreihe begleiten werden. Ein solches Smartphone könnte das Xiaomi 12 Lite sein, auf das wir vor kurzem gestoßen sind, oder das Xiaomi 12 Mini (Öffnet sich in einem neuen Tab), von dem wir anfangs gehört hatten und das überraschend auf den Markt kommen könnte. Bis jetzt haben wir jedoch noch keine konkreten Informationen.

Zum Launch-Event selbst heißt es in dem Bericht, dass Xiaomi seinen Fokus auf die Kamerafähigkeit der Smartphones legen wird. Daher könnte das Thema des Launch-Events "Master every scene" lauten. Die Quellen vermuten, dass dies dem Unternehmen helfen könnte, die Kamera der Smartphones als eine der besten auf dem Markt zu vermarkten.

Xiaomi 12 vs Xiaomi 12 Pro - Was sie voneinander unterscheidet 

Beide Geräte der Xiaomi 12-Familie, das Xiaomi 12 und das 12 Pro, sind mit Qualcomms neuestem Flaggschiff-SoC, dem Snapdragon 8 Gen 1, und entweder 8 GB oder 12 GB RAM ausgestattet.

Diese Smartphones verfügen über Lautsprecher von Harman Kardon - eine Marke, mit der Xiaomi in der Vergangenheit bereits mehrfach zusammengearbeitet hat. Die Software auf diesen Smartphones ist Android 12 mit Xiaomis MIUI 13 darauf.

Das Xiaomi 12 ist ein etwas kompakteres Gerät mit einem 6,28 Zoll großen OLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer maximalen Helligkeit von 1100 nits. Das Pro-Modell hat ein 6,73 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer maximalen Helligkeit von 1500 nits. Beide unterstützen Dolby Vision und HDR10+.

Was die Optik angeht, so verfügt das Xiaomi 12 über eine 50-MP-Hauptkamera, eine 5-MP-Tele-Makro-Kamera und eine 13-MP-Ultraweitwinkel-Kamera. Das Pro hingegen kommt mit einem 50-MP-Primärsensor, einer 50-MP-Telekamera mit 2x optischem Zoom und einer 50-MP-Ultraweitwinkelkamera. Beide Geräte verfügen über einen 32 MP Selfie-Sensor.

Die Standardvariante hat einen 4500-mAh-Akku, während das Pro-Gerät einen etwas größeren Akku mit 4600 mAh hat. Das Xiaomi 12 bietet eine 67W-Schnellladefunktion, während das Xiaomi 12 Pro eine 210W-Schnellladefunktion hat. Beide Smartphones verfügen über eine kabellose 50W- und eine kabellose 10W-Rückwärtsladung.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von