Skip to main content

Die Verbesserung der Videoerfassung und -weitergabe ist eine "Priorität" für Xbox

Xbox Series X
(Image credit: Microsoft)

Wenn es um die Verbesserung der Xbox Series X/S geht, stehen die Qualität der Videoaufnahmen und die gemeinsame Nutzung ganz oben auf der Prioritätenliste des Xbox-Teams. 

Wie VGC berichtet, war Jason Ronald, Director of Program Management bei Xbox, kürzlich im Iron Lords-Podcast zu Gast, wo er nach den Plänen des Unternehmens für Game DVR auf den Konsolen gefragt wurde. Ronald antwortete, dass Game DVR "definitiv eine Priorität" für das Team ist und dass es "der eine Bereich - die Aufnahme- und Freigabeerfahrung - ist, bei dem ich mir wünschte, dass wir in diesem Jahr mehr Fortschritte machen könnten, als es uns gelungen ist".

Das heißt aber nicht, dass das Team mit den geplanten Verbesserungen nicht schon weitergekommen ist. Ronald erklärt im Interview, dass das Team "einige Änderungen" und "einige Verbesserungen an der Zuverlässigkeit und der Qualität der Aufnahmen" vorgenommen hat, fügt aber hinzu, dass sie "das Feedback definitiv hören" und "wissen, dass wir hier noch einiges zu tun haben."

Ronald empfiehlt den Xbox-Nutzern, dem Xbox Insider-Programm beizutreten, da dies eine gute Möglichkeit ist, Zugang zu neuen Funktionen und Verbesserungen zu erhalten und Feedback dazu zu geben. "Mach mit bei den Insider-Ringen", sagt er, "damit wir, wenn wir neue Funktionen und Verbesserungen einführen, wissen, wo wir die Messlatte erreichen und wo wir sie nicht erreichen.

"Wie ich schon sagte, wünschte ich mir, dass wir in diesem Jahr mehr Fortschritte machen könnten, aber es wird auf jeden Fall eine Priorität für 2022 sein.


Analyse: Es ist eine Reise

Es ist nicht das erste Mal, dass Ronald das Feedback der Spielerinnen und Spieler zum Thema Teilen und Erfassen anerkennt. Bereits im Januar dieses Jahres, nicht allzu lange nach dem Start der Xbox Series X, antwortete Ronald auf einen Tweet, dass das Team "an einer Reihe von Verbesserungen für das Erfassungs- und Freigabeerlebnis arbeitet" und dass, obwohl es zu diesem Zeitpunkt noch nichts zu verkünden gab, es "eine Priorität für das Team" sei.

Verbesserungen an der Konsole sind jedoch ein langfristiges Projekt, und Ronald erklärt im Iron Lords Podcast, dass das Capture and Share etwas ist, an dem sie "weiter arbeiten werden". 

Im Februar erklärte Ronald im Gespräch mit Larry Hryb im offiziellen Xbox-Podcast, dass es in Bezug auf die Xbox-Plattform "eine Menge wirklich aufregender Dinge gibt, die in den kommenden Monaten und Jahren auf uns zukommen werden", und fügte hinzu: "Wir sagen intern ständig, dass dies wirklich erst der Anfang ist.