Die Samsung Galaxy S23-Serie könnte eine Menge neuer und verbesserter Kamerafunktionen haben

Samsung Galaxy S22 in Bora Purple und die Kameras im Detail
Ein Samsung Galaxy S22 (Bildnachweis: Future / Lance Ulanoff)

Die meisten Leaks deuten darauf hin, dass sich an der Kamera-Hardware der Samsung Galaxy S23-Serie nicht viel ändern wird - mit Ausnahme eines neuen 200-MP-Sensors beim Galaxy S23 Ultra. Aber bei der Software und den Modi könnte es einige große Veränderungen geben.

Laut SamMobile (Öffnet sich in einem neuen Tab) plant Samsung eine Reihe von neuen Funktionen und Verbesserungen für die Kameras der S23-Serie, darunter die Möglichkeit, mit dem Samsung Galaxy S23 Ultra Hyperlapse-Videos vom Himmel zu drehen.

Berichten zufolge fügt Samsung außerdem einen Pro-Modus für die Frontkamera der Samsung Galaxy S23-Serie hinzu, damit du mehr Kontrolle über deine Selfies hast. Außerdem soll es mit den drei Smartphones möglich sein, RAW-Fotos mit einer Auflösung von 50 Megapixeln zu speichern, die bisher auf 12 Megapixel beschränkt war.

Die beiden letztgenannten Änderungen werden wahrscheinlich für alle drei Samsung Galaxy S23-Modelle verfügbar sein, während die Hyperlapse-Videoaufnahme des Himmels exklusiv für das Ultra ist.

Darüber hinaus hat der Leaker @UniverseIce (Öffnet sich in einem neuen Tab) kurze Werbevideos geteilt, die die Kameras des Samsung Galaxy S23 Ultra anpreisen.

See more

In einem dieser Videos wird eine "wahnsinnige Auflösung" angepriesen, womit wahrscheinlich die 200-MP-Kamera gemeint ist, die das S23 Ultra haben soll. In einem anderen Video heißt es, dass "atemberaubende Nachtaufnahmen kommen werden", und wir haben schon einmal von einer Quelle gehört, dass das Samsung Galaxy S23 Ultra in der Lage sein wird, hervorragende Aufnahmen bei schwachem Licht zu machen (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Interessanterweise scheinen sich diese Angaben auf das S23 Ultra zu beziehen, denn sie zeigen drei Kameralinsen, die wir auch für das Samsung Galaxy S23 und das S23 Plus erwarten - das Ultra wird wahrscheinlich vier haben, wie die letzten drei Generationen. Es könnte also sein, dass die Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen auch bei den Standard- und Plus-Modellen verbessert wird.

Das werden wir bald herausfinden, denn Samsung hat bestätigt, dass die Galaxy S23-Serie am 1. Februar vorgestellt (Öffnet sich in einem neuen Tab) wird.


Analyse: Du brauchst vielleicht kein Samsung Galaxy S23, um einige dieser Upgrades zu bekommen

Hoffentlich sind diese Leaks korrekt, denn sie deuten darauf hin, dass die Samsung Galaxy S23-Serie einige Kamera-Upgrades bekommen könnte, aber das ist vielleicht noch kein Grund, dein Smartphone zu aktualisieren.

Samsung fügt älteren Modellen oft neue Kamerafunktionen durch Software-Updates hinzu, so dass viele der oben genannten Dinge auch auf die Galaxy S22 (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Serie und andere Smartphones von Samsung übertragen werden könnten.

SamMobile weist sogar ausdrücklich darauf hin, dass einige dieser Funktionen über Software-Updates auch auf ältere Geräte kommen könnten.

Natürlich wird es nicht möglich sein, mehr Megapixel über die Software zu erhalten, und Samsung kann die Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen nur begrenzt verbessern, ohne die Hardware zu verändern, aber Dinge wie 50-MP-RAW-Fotos und ein Pro-Modus für die Selfie-Kamera könnten mit ziemlicher Sicherheit in bestehende Smartphones integriert werden. Selbst die derzeit besten Smartphones von Samsung haben also das Potenzial, schon bald noch besser zu werden.

Bevor ein neuer Player ins Spiel kommt, haben wir uns allerdings gefragt, wie die beliebtesten Smartphones des Jahres 2022 - das S22 und das iPhone 14 - im Vergleich aussehen.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!

Mit Unterstützung von