Skip to main content

Die nächste Erweiterung von Die Sims 4 könnte eine Serienpremiere bieten

The Sims 4
(Image credit: EA)

Es sieht so aus, als könnten wir in der nächsten Die Sims 4-Erweiterung in die  Landschaft Großbritanniens reisen. 

Sims-Influencer haben eine Postkarte erhalten, die scheinbar den Schauplatz für die neue Die Sims 4-Erweiterung ankündigt (danke, GamesRadar). Die Postkarte ist von einem fiktiven Ort namens Henford-on-Bagley und zeigt eine Brücke über einen Fluss.

Auf der Postkarte, die von A&A Crumplebottom stammt, steht: "Wir freuen uns sehr, dass Sie uns in Henford-on-Bagley besuchen! Ich bin sicher, Sie werden das malerische Landleben genießen. Kommen Sie doch zu unserem Gartenstand, wenn Sie ankommen!"

Auf der Postkarte heißt es dann weiter, dass der Bürgermeister von einem weltweiten Tourismusvideo für Henford-on-Bagley gesprochen hat, das am 10. Juni stattfinden wird - das scheint die Enthüllung der neuen Erweiterung zu sein.

Landleben

See more

Der Name Henford-on-Bagley erinnert an englische Dörfer mit ähnlichen Titeln wie Kingston upon Thames und Stoke-on-Trent, was darauf hindeutet, dass wir in der neuen Erweiterung vielleicht die englische Landschaft besuchen werden. 

Es gibt schon seit einiger Zeit Gerüchte, dass EA an einer Landwirtschafts-Erweiterung für Die Sims 4 arbeitet, wobei Fans hoffen, dass die neue Erweiterung ein landwirtschaftliches Element haben wird. Während dies noch nicht bestätigt wurde, wissen wir, dass die ikonische Familie Crumplebottom eine Rolle in dieser neuen Erweiterung spielen wird, da die Postkarte von ihnen stammt.

Wir werden mehr am 10. Juni um 17:00 Uhr erfahren, wenn EA offiziell das "Tourismus-Video" für die neue Erweiterung enthüllt.