Skip to main content

Die Entwickler von Total War und Alien Isolation kündigen neues Third-Person-Actionspiel an

Achilles dressed in armor in Total War Saga: Troy
(Bildnachweis: Creative Assembly)

Creative Assembly, das Studio hinter der Strategieserie Total War und dem Survival-Horrorspiel Alien Isolation, arbeitet an einem neuen Projekt.

Nach der Veröffentlichung von Total War: Warhammer 3 Anfang des Jahres hat das Studio in einem Blogbeitrag (Öffnet sich in einem neuen Tab) bestätigt, dass es ein "Action-Projekt entwickelt, das eine neue Franchise etablieren wird". Aus dem Beitrag geht hervor, dass das noch unbenannte Spiel in der Third-Person-Perspektive gespielt und mit der Unreal Engine 5 entwickelt wird.

Creative Assembly dämpfte die Erwartungen und sagte, dass es "noch eine ganze Weile dauern wird, bis weitere Details bekannt gegeben werden". Obwohl das Spiel von Total War Saga: Troy-Macher CA Sofia entwickelt wird, wird die Arbeit des Studios an zukünftigen Total War-Veröffentlichungen nicht unterbrochen, da ein separates internes Team diesen neuen Titel übernimmt.

Action ist kein Fremdwort

Alien: Isolation

(Image credit: Sega)

Obwohl Creative Assembly vor allem für seine gefeierten Total War-Strategiespiele bekannt ist, ist Action kein Fremdwort für das Unternehmen. Die ersten Spiele, die das Unternehmen Ende der 80er Jahre herausbrachte, waren Jump'n'Run-Shooter, und seither hat es eine ganze Reihe von actionorientierten Titeln veröffentlicht.

Im Jahr 2005 kam der Ableger Spartan: Total Warrior auf den Markt, ein Hack-and-Slash-Klon von God of War, in dem du einen spartanischen Soldaten spielst. Deine Aufgabe ist es, dein Heimatland gegen eine römische Invasion zu verteidigen, während du die Kräfte der antiken griechischen Götter anrufst. Es folgte Viking:
Battle for Asgard im Jahr 2008, das ein ähnliches Konzept verfolgte, aber auf der nordischen Mythologie basierte.

2014 sorgte Creative Assembly mit der Veröffentlichung von Alien: Isolation für noch mehr Aufsehen. Das Survival-Horrorspiel erhielt viel Lob für seine dichte Atmosphäre und die gelungene Adaption der Alien-Filme. Anfang dieses Jahres stellte das Studio Hyenas vor, einen Sci-Fi-Multiplayer-FPS, der im Jahr 2023 erscheinen soll. Es soll ein rasanter Arena-Shooter sein, der auf Zero-G-Kämpfen basiert.

Das heißt aber keineswegs, dass Creative Assembly seine Strategie-Wurzeln verleugnen wird. Aus dem Blogbeitrag geht hervor, dass das Studio bereits zukünftige Total War-Titel in Planung hat. Außerdem hat es erst kürzlich gegenüber TechRadar Gaming erklärt, dass es plant, zu Total War: Medieval 3 zurückzukehren.

Noch verlockender ist, dass Creative Assembly ein zweites unangekündigtes Spiel in der Mache zu haben scheint. In dem Blog-Post heißt es, dass der kommende Action-Titel "neben Total War, Hyenas und einem anderen, noch nicht angekündigten Projekt des Studios erscheinen wird".

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

Mit Unterstützung von